HomeAllgemeinDartmoor Two6Player: das Arbeitsgerät von Dirt Jump-Pro Tomas Zejda — 5. April 2012 16:45

Dartmoor Two6Player: das Arbeitsgerät von Dirt Jump-Pro Tomas Zejda

Von

Tomas Zejda – dieser Namen dürfte wohl allen Slopestyle-Interessierten unter euch ein Begriff sein. Der 21-jährige Tscheche beendete die letztjährige FMB World Tour mit einem äußerst guten 11ten Platz. Ich traf das junge Talent aus dem Osten in Queenstown/Neuseeland – Tomas hielt sich dort für einen Monat zur Saisonvorbereitung auf und um an der legendären UNIT Farm Jam teilzunehmen. Für mich ergab sich die Gelegenheit, den tschechischen Slopestyle-Profi für einen MTB-News Arbeitsgerät-Check seinem harten Trainingsalltag zu entreißen. 

Wynyard – ein mächtiger Slopestyle-Park am Rande von Queenstown. Hier treffe ich mich mit einem der erfolgreichsten Slopestyler Tschechiens, dem 21 Jahre alten Tomas Zejda. Einen Tag lang begleitete ich ihn bei seinem Training und sprach mit ihm über seine Pläne für das kommende Jahr, vor allem jedoch über sein Arbeitsgerät, das ihm dieses Jahr zum großen Erfolg verhelfen soll.


Tomas Zejda Bikecheck – Dartmoor TWO6Player von Maxi auf MTB-News.de

Das Bike von Tomas in der Übersicht 

  • Rahmen: Dartmoor Two6Player – Einheitsgröße – 26″ Dirt-Jump-Alurahmen
  • Gabel: X-Fusion Vengeance RC – Luftgabel mit 120mm Federweg – tapered Steuerrohr
  • Bremse [nur am Hinterrad]: Tektro Draco Scheibenbremse [hydraulisch] – 140 mm Scheibe
  • Laufräder: Dartmoor Revolt Pro Laufräder – Single Speed am Hinterrad – 9 Zähne
  • Reifen: Continental Race King 2.2
  • Kurbeln: Dartmoor Thron – 2-teilige BMX Kurbel - 4130 Cr-Mo Stahl – 22er Dartmoor Kettenblatt
  • Schaltwerk: Single Speed
  • Kette: Dartmoor Core Light Single Speed
  • Pedale: Dartmoor Fever
  • Lenker: Dartmoor Swing Low – 2″ rise – 750mm breit
  • Vorbau: Dartmoor Funky – 35mm Länge
  • Steuersatz: Trickstuff Trixer MK2 – hydraulischer Rotor
  • Sattelstütze: Dartmoor Fusion
  • Sattel: Dartmoor Lite
  • Gewicht: 11,2 kg

Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-11 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-4 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-23 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-22
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Tomas ist auf einem TWO6Player der polnischen Marke Dartmoor unterwegs. Er schwärmt gradezu über die Bikes von Dartmoor und über das Sponsoring, das er von ihnen erhält. Man hört durch, dass hier mehr dahinter steckt als nur eine plumpe Leier, die jedem Journalisten bei Fragen nach dem gesponsorten Material erzählt wird – Tomas scheint wirklich glücklich zu sein mit dem, was er bekommt. Er erzählt mir, dass er dieses Jahr erstmals vorhabe, für einen längeren Zeitraum in Übersee zu bleiben um dort an den großen internationalen Contests wie dem Red Bull Joyride oder dem Colorado Crankworx Slopestyle teilzunehmen.

Bisher seien ihm solch kostenaufwendige Trips verwehrt geblieben, sagt der junge Tscheche. Das sei auch ein Grund, weshalb er auf der Suche nach einem zahlungskräftigen Kopfsponsor wäre. Ohne das wäre es seiner Meinung nach heutzutage kaum noch möglich mit den ganz großen Namen der Szene Schritt zu halten. Er kommt wieder auf sein Bike zu sprechen und erzählt, dass er sich dieses Jahr von X-Fusion extra ein Gabel geben ließ, die Dirt Jump-untypische 120mm bieten würde – diese 20mm Plus an Federweg wären ihm eine unverzichtbare Hilfe, wenn er sich mit seinem Hardtail über die richtig großen Sprünge katapultiert. Kurzum zeigt er mir, was er damit meint, und springt mit einem perfekten 360 über das mächtige Einstiegs-Gap von Wynyard.


Tomas Zejda stylt mit einem mächtigen 360 über das Einstiegs-Gap in Wynyard.

Nachdem sich Tomas ein paar Minuten lang mit Backflips, 360-Kombinationen und anderen krassen Tricks auf den Sprüngen von Wynyard ausgetobt hat können wir unseren Bike-Check fortsetzen. Tomas kommt auf die Lenkzentrale zu sprechen, welche in seienen Augen dafür verantwortlich sei, ob man sich in der Luft wohl oder unwohl fühle. Um sich beispielsweise bei einem Backflip ausreichend nach hinten werfen zu können, wäre es ihm wichtig eine hohe Front zu haben, aus diesem Grund habe er sich für einen Lenker mit 50mm rise (Kröpfung) entschieden. Weniger wichtig sei ihm hingeben die Performance der Bremse – diese müsse ihn wenn überhaupt nur zum Stehen bringen, mehr aber auch nicht und das sei seiner Aussage nach auf den meisten Dirt Jump- und Slopestyle-Kursen ohnehin ein Leichtes.

In Sachen Federgabel vertritt der junge Tscheche voll und ganz das Motto – “hard and fast instead of slow and soft”. Er fährt seine Vengeance daher mit einem etwas erhöhten Luftdruck und viel Low-Speed-Druckstufe. Die Zugstufe hat er dabei fast offen, das würde ihm dabei helfen aktiver abspringen zu können. Für saubere Rotationen á la 360 sei es ihm besonders wichtig wenig Masse im Bereich der Laufräder zu haben, so Tomas. Um bei verpatzten Landungen jedoch nicht jedes Mal ein neues Laufrad zu benötigen, setzt der junge Wilde auf etwas robustere Laufräder und spart das kleine Übergewicht lieber an den Reifen und Schläuchen.


Wynyard – Tomas tobt sich auf seinem TWO6Player aus.

Besonders wichtig ist Tomas der Trickstuff Trixer Steuersatz. Er schätzt es, nach einem Barspin keinen Kabelsalat an der Front zu haben. So könne man auch mehrere Barspins und Tailwhips in dieselbe Richtung machen, ohne am nächsten Sprung wieder zurückrotieren zu müssen, so die Aussage von Tomas. Und wieder setzt er sich auf sein Bike und zeigt mir eindrucksvoll, was er damit meint. Gegen Ende des Tages machen wir uns noch auf den Weg nach Gorge Road, dem mächtigen Dirt Jump-Spot auf der anderen Seite der Stadt. Hier lassen wir den Tag gemütlich ausklingen und Tomas lässt seiner restlichen Energie freien Lauf.

MTB-News wünscht Tomas Zejda eine erfolgreiche Saison und dankt ihm für diesen kleinen Einblick.


Tomas Zejda und sein Arbeitsgerät


Gorge Road – ein Traum für jeden Dirt Jumper


Tomas hat sichtlich Spaß auf diesen Traum-Trails

Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-10 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-9 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-8 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-7 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-6 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-5 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-2 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-1 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-20 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-21 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-27 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-24 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-23 Dartmoor Two6Player Tomas Zejda-22
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

————————————————————————————————————————


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!