Neuigkeiten von Race Face – nach dem Wiedererstarken der Marke durch den neuen Besitzer Chris Tutton (wir berichteten) geben die Kanadier wieder Gas. Erste Infos gibt es jetzt über die neue Linie der Atlas-Modellreihe. Im Gegensatz zu den vorherigen Atlas-Komponenten besteht die Serie nur noch aus dem Namen “Atlas” – die Zusätze “AM” und FR” fallen weg. Race Face will damit die Verbindung zwischen AM und FR-Anforderungen schaffen: Leicht genug für AM, stabil genug für FR und DH. Auch einige Parts fallen der neuen Idee zum Opfer, die D2 Stem wird beispielsweise durch die Atlas Stem ersetzt. Ein optisches Schmankerl ist die eingelaserte Topografie der Northshore, die sich thematisch durch alle neuen Produkte zieht.

Atlas Stem

Der neue Atlas-Vorbau ist, wie von Race Face gewohnt, aus 6061 T-5 Aluminum CNC-gefräst und kommt in schwarz, rum red und blau – die Logos sind gelasert.

p5pb7995474

Features:

  • 0° Rise
  • 50mm (150g)
  • 65mm (170g)

p5pb7995478 p5pb7995475 p5pb7995471
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Atlas Crank

Statt X-Type Innenlager gibt es, wie schon von diversen anderen Race Face-Kurbeldesigns bekannt, bei der neuen Atlas-Kurbel das EXI-System – was einem externen ISIS-Lager entspricht. Folgende Vorteile soll die Kurbel mitbringen: EXI nutzt einen “crank stopper”, der bei der ISIS-Welle ein Ausleiern der Aufnahme verhindern soll. Außerdem kommt die neue Kurbel mit dem Team DH-Innenlager, das 20 Gramm leichter ist und ein kürzeres Gewinde hat. Auch das Gewicht der Kurbelarme hat sich um 30 Gramm reduziert – dies wurde unter anderem durch einen neu designten rechten Kurbelarm und leichtere Schrauben realisiert.
Die Spacer der Kurbel sind schon vormontiert und sollen für eine perfekte Kettenlinie vorab sorgen – weitere Spacer zur Feinabstimmung sind dennoch in rot und schwarz dabei.

p5pb7996247

p5pb7996244

Folgende Versionen werden verfügbar sein:

  • 1 Kettenblatt & Bashguard
  • 2 Kettenblätter & Bashguard

Eine Kombination mit drei Kettenblättern wird nicht mehr angeboten – was angesichts der modernen Schaltgewohnheiten mit 2×10 nachvollziehbar ist.

Features:

  • Gedacht für FR/DH Racing
  • Größen: 165, 170, 175mm & 68/73, 83mm oder 100mm
  • Gewicht:
    685g (165mm Kurbelarme mit 83mm Achse, ohne Lager)
    822g (165mm mit 36T Kettenblatt & 68/73mm BB)
    910g (170mm mit 36T Kettenblatt und Bash Guard & 68/73mm BB)
    958g (170mm mit 24/36/Bash Guard & 68/73mm BB)
  • Farben: Rot, blau, orange, schwarz, stealth

*Kompatibel mit den gängigen Innenlagerstandards PF30/BB92/BB30 und 68/73/83mm

Atlas Bar

Der Lenker bleibt technisch gleich, neu sind lediglich Optik und Grafiken.

p5pb7996236

p5pb7996226

Flat Bar

  • Gedacht für DH/FR
  • Größen: 785 mm Breite, 9° backsweep, 31.8mm
  • Rise: 0
  • Gewicht: 315g
  • Farbe: Schwarz

1 1/4 riser

  • Gedacht für DH/FR
  • Größen: 785 mm Breite, 8° backsweep , 4° upsweep, 31,8mm
  • Rise: 1¼”
  • Gewicht: 340g
  • Farben: Schwarz, rot, blau, stealth, orange, gold

Riser

  • Gedacht für DH/FR
  • Größen: 785 mm Breite, 8° backsweep , 4° upsweep, 31,8mm
  • Rise: ½”
  • Gewicht: 340g
  • Farben: Schwarz, rot, blau, orange, gold

p5pb7996232

p5pb7996229

Alle Bilder und Informationen: Pinkbike

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Goddi8

    dabei seit 06/2007

    Hi, passt vielleicht in diesen Thread am Besten.

    Kann mit einer sagen wie das RF rot ausfällt? Ähnlich oder passend zu Hope?

    Danke!
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Mithras

    dabei seit 06/2010

    endlich schauen die Atlas Lenker wieder schick aus :)
  4. benutzerbild

    FlamingMoe

    dabei seit 03/2003

    Weiss jemand zufällig, wo man noch die alten Lenker bekommt? Suche verzweifelt nach dem dunkelgrünen. Gebraucht geht auch!
  5. benutzerbild

    Triple F

    dabei seit 12/2001

    Schau mal bei ebay.com.

    Dort gibt's idR eine größere Auswahl und das Porto kostet nicht die Welt.
  6. benutzerbild

    FlamingMoe

    dabei seit 03/2003

    Triple F
    Schau mal bei ebay.com.

    Dort gibt's idR eine größere Auswahl und das Porto kostet nicht die Welt.
    Gute Idee, danke! UK muss ich auch mal gucken, dürfte noch günstiger sein.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!