Neben der ganz neu vorgestellten Gruppe Shimano Zee und der überarbeiteten Shimano Saint war am Shimano Stand an einem der Demobikes eine noch recht unscheinbare schwarze, ungelabelte Kettenführung zu sehen.

Dabei handelt es sich um ein frühes Stadium einer Kettenführung welche später vermutlich in Saint und Zee eingegliedert werden wird.


Shimano saint chainguide complete

Man möchte die 2012er Saison nutzen und zusammen mit Worldcupfahrern weiter an der Führung feilen um ein shimanotypisch ausgereiftes Produkt vorzustellen. Die Form wird sich vermutlich im Laufe der Saison noch stark verändern.

Beim momentanen Modell wird die Kette im oberen Teil durch einen geschlossenen Käfig geführt. Darin ist ein austauschbares Plättchen montiert das bei Verschleiss getauscht werden kann.


Shimano saint chainguide upper cage side

Am unteren Teil wird die Kette nicht wie bei den meisten anderen Herstellern über eine Rolle im Zaum gehalten, sondern gleitet direkt über den Kunststoff. Auch Straitline setzt bei ihrer Silent Guide auf dieses System, allerdings ohne die Möglichkeit den durch das Schlagen der Kette beanspruchten Bereich partiell tauschen zu können.

Shimano saint chainguide bashguard
#Shimano saint chainguide bashguard

Shimano saint chainguide lower cage
#Shimano saint chainguide lower cage

Für Schutz vor Zahnausfall oder krummen Kettenblättern soll ein spartanischer Alu-Taco sorgen, der je nach Schokoladenfußstellung variabel montiert werden kann. Bei Bedarf kann oben sowie unten ein Taco montiert werden, der etwas an die Grindplates aus dem BMX Bereich erinnert. Laut Shimanos Angaben ist das ein erster Test und es kann später auch auf einen ganzen Ring hinauslaufen.


Shimano saint chainguide bashguard

Zwar wurde uns gesagt es handle sich um einen Prototyp aber die Rückplatte besteht schon jetzt aus Kunststoffteilen für die ein Mould notwendig ist. Möglicherweise besitzen diese Teile aber auch schon ihre endgültige Form. Unterer sowie oberer Käfig sind einzeln verstell- und austauschbar und somit für verschiedene Kettenblattgrößen anpassbar.


Shimano saint chainguide backplate

Das aktuelle Gewicht wurde uns leider nicht verraten.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    L.Fignon84

    dabei seit 09/2006

    Sehr interessant.Muss ich im Auge behalten.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Matte

    dabei seit 11/2004

    Auf Merke-Liste gesetzt.
  4. benutzerbild

    LIDDL

    dabei seit 08/2006

    HenningHarzcore
    Was ist nun wenn ich mit dem Bashguard mal richtig aufsetze dann dreht es mir die Kurgel um oder sehe ich das falsch?
    das könnte durchaus passieren, denke ich. ich bleib auch lieber beim Tacko, mein alter Rockring sah auf beiden seiten ziemlich verranzt aus.
    aber die Gewichtsfeschisten werden daran bestimmt Ihren spass haben
  5. benutzerbild

    Lucky13

    dabei seit 03/2010

    Ich find die macht einen guten Eindruck. Der Preis dürfte nicht ganz unentscheident werden.
  6. benutzerbild

    `Smubob´

    dabei seit 09/2005

    Ich fnde die Sache auch recht interessant, sieht mir alles ziemlich ausgereift aus. Allerdings halte ich von dem 1/4 Bash nichts, da wäre mir ein Taco auf jeden Fall lieber.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!