HomeAllgemeinWorld Cup 2012 #3 XC – Nové Mèsto na Moravé: Vorschau auf das Rennwochenende — 10. Mai 2012 7:34

World Cup 2012 #3 XC – Nové Mèsto na Moravé: Vorschau auf das Rennwochenende

Von

Dieses Wochenende findet im tschechischen Nové Mèsto na Moravé zum zweiten Mal ein XC Weltcup statt. Letztes Jahr wurde der Weltcup von allen Seiten gelobt, wegen der guten Infrastruktur, der fantastischen Stimmung und einer tollen Strecke. Dieses Jahr ist der Weltcup besonders spannend, da es für viele Fahrer und Nationen, neben dem Weltcup in La Bresse, die letzte Möglichkeit ist, um Punkte für die Olympiaquali zu sammeln.

Bei den deutschen Fahrern stehen dabei vor allem Jochen Käß und Wolfram Kurschat unter Druck, außerdem Hanna Klein, Elisabeth Brandau sowie Anja Gradl bei den Damen.

Den Anfang macht dabei wie in Houffalize der neu eingeführte Eliminator Sprint. Die Strecke ist deutlich flacher und dürfte somit wegen dem höheren Tempo für mehr Spannung und Rennaktion sorgen. Es bleibt auf jeden Fall zu hoffen, dass es mehr Überholmöglichkeiten gibt und die Rennen nicht nach dem ersten Berg so gut wie sicher entschieden sind.

Außerdem gab es eine kleine Regeländerung. Anders als in Houffalize qualifizieren sich die 36 besten Fahrer für das Finale. Im ersten Heat treten dann immer sechs Fahrer gegeneinander an und nur die ersten Beiden kommen ins Halbfinale. In den Halbfinalläufen qualifizieren sich dann jeweils die besten drei für das große Finale. Das verringert die Anzahl der Läufe und spielt gerade für die Nachwuchsfahrer eine wichtige Rolle, damit nicht zu viele Körner im XCE verbraucht werden. Den Nachwuchsfahrern bleibt nur eine Nacht zur Regeneration um neue Kraft für das Hauptrennen am nächsten Tag zu tanken.

XCE course 2012
#XCE course 2012

Brian Lopes und Annie Last werden sicherlich alles unternehmen, um wieder ganz oben auf dem Podest zu stehen. Bei den Herren zählt Brian Lopes definitiv wieder zu den Favoriten, liegen ihm doch eher flache Kurse als der Kurs in Belgien mit dem langen Anstieg.
Bei den Damen dürfte Annie Last vor allem durch Eva Lechner, Alexandra Engen aber auch der jungen Jenny Rissveds harte Gegner bekommen. Am Freitag um 13 Uhr startet die Qualifikation und am Freitag um 14:00 Uhr findet dann anschließend das Finale der Herren und Frauen statt.

Am Samstag gehen dann alle Nachwuchswettkämpfe im olympischen Cross-Country über die Bühne.

11:15 WC World Cup Olympic Cross-country – Women Under 23
11:16 WC World Cup Olympic Cross-country – Women Juniors
WC followed by Awards ceremony
13:30 WC World Cup Olympic Cross-country – Men Juniors
followed by Awards ceremony
15:30 WC World Cup Olympic Cross-country – Men Under 23

 

Am Sonntag bilden die Rennen der Elite Damen und Herren den Höhepunkt und Abschluss eines hoffentlich tollen Rennwochenendes.

10:10 WC World Cup Olympic Cross-country – Women Elite
  WC followed by Awards ceremony
14:10 WC World Cup Olympic Cross-country – Men Elite
WC followed by Awards ceremony

 

Die Strecke wird die selbe wie letztes Jahr sein. Bei den deustchen Fahrern darf man vor allem auf Moritz Milatz und Manuel Fumic gespannt sein. In den letzten drei Rennen konnte Moritz Milatz zwei Siege und einen zweiten Platz herausfahren und zählt damit am Sonntag sicherlich zum großen Kreis der Podiumsanwärter. Manuel Fumic zeigt sich ebenfalls optimistisch:“Ich habe in den letzten Wochen die Zeit intensiv genützt, um wieder mehr zu trainieren und kleine Lücken zu schließen. Ich freu mich auf das Rennen am Sonntag und bin, was meine Form angeht, zuversichtlich.”
Für den Weltmeister Jaroslav Kulhavy wird es so langsam auch Zeit, dass er die “schlechten” Ergebnisse der ersten beiden Weltcups vergisst und seine wahren Fähigkeiten zeigt. In Tschechien entstand letztes Jahr ein unglaublicher Hype um Kulhavy und seine Fans werden eine ähnlich gute Vorstellung von ihm erwarten. Wenn es so wird, wie letztes Jahr kann sich Kulhavy auf jeden Fall nicht um mangelnde Motivation vom Publikum beklagen.

XCO course 2012
#XCO course 2012

Am jeweiligen Renntag (leider nur Freitag und Sonntag) wird auf mtb-news.de wieder ein direkter Stream zur Verfügung stehen. Alle Infos zum Rennen findet Ihr hier.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!