HomeRandnotizenSIXPACK-Racing 4Cross Cup #2 – Koppl — 13. Juni 2012 14:37

SIXPACK-Racing 4Cross Cup #2 – Koppl

Von

SIXPACK-Racing 4Cross Cup 2012 – 2. Lauf in Koppl/Österreich – von Laura Hinkel

Bereits im dritten Jahr ist der Mountainbike Club Koppl in der Rennserie des SIXPACK-Racing 4Cross Cup dabei. Insgesamt 72 Fahrer trafen sich in Österreich, um sich gegenseitig den Sieg streitig zu machen. Die 4Cross-Strecke hatte sich zum letzten Jahr nicht verändert. Der Veranstalter musste kurzerhand das Training vorverlegen, welches auf den späten Nachmittag und Abend angesetzt war, da ein Sturm samt starken Regenschaueren gemeldet war. Pünktlich zum eigentlichen Trainingsbeginn öffnete der Himmel seine Tore und ließ ein kleines Unwetter über das beschauliche Koppl hereinbrechen. Pünktlich zum Beginn der Qualifikation am darauf folgenden Tag, beruhigte sich das Wetter wieder, und ließ die Veranstaltung störungsfrei über die Bühne gehen.


Aufgrund der Wetterbedingungen gingen die Meinungen über die Reifenwahl sehr auseinander. Die Strecke war an bestimmten Stellen vom Regen verschont geblieben, an anderen Stellen aber sehr matschig und rutschig. Manche fuhren die üblichen 4Cross-Reifen und andere zogen Stollenreifen auf, um den perfekten Halt zu haben. In der Klasse U13 ging Fabian Leins als Favorit ins Rennen und gewann wie vermutet jeden Qualilauf. Leider war am Ende das Glück nicht mehr auf seiner Seite und er musste sich wegen einem Sturz mit dem 9. Platz zufriedengeben. Als Sieger der Klasse ging Robin Bregger hervor.


In der Masters-Klasse lieferten sich Marco Apel und Jens Hinkel ein spannendes Rennen bis zur Ziellinie. Mit einer halben Radlänge Vorsprung gewann Marco vor Jens und Andreas Gürsch. Tanja Hendrysiak und Laura Hinkel dominierten bei den Ladies. Die zwei lieferten sich ebenfalls ein Kopf an Kopf Rennen im Finale. Tanja gewann mit geringem Vorsprung vor Laura und Selina Riedmüller. Die mit 9 Fahrern vergleichsweise schwach besetzte Lizenzklasse endete in einem überraschenden Finale. Hier kämpften Jonas Gauss, Christian Schäufele, Jan Rosenberger und Kevin Sloniowski um den Sieg. Durch einen Sturz von Gauss konnte Schäufele vor Rosenberger und Sloniowski gewinnen.


Das Rennen bot durch die engen und rutschigen Kurven sehr spektakuläre Läufe. Wegen des recht kleinen Starterfeldes konnte die Siegerehrung gleich nach dem Rennen stattfinden, somit war jeder Fahrer froh aus den nassen und matschigen Klamotten heraus zu kommen und etwas früher zu Hause zu sein. Man darf schon jetzt auf den 3. Lauf des SIXPACK-Racing 4Cross Cups gespannt sein, welcher vom 30.06. bis zum 01.07. in Pirmasens ausgetragen wird.

Der Ergebnisse aus Koppl:

Rennergebnis_Koppl_2012

 DSC5363  DSC5437  DSC5416  DSC5326  DSC5323  DSC5322  DSC5307  DSC5306  DSC5305  DSC5471  DSC5470  DSC5467  DSC5465  DSC5451  DSC5448
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

————————————————————————————————

Quelle: Text – Laura Hinkel / Bilder – Sascha Boretzki


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Randnotizen, Rennen
large_21_TraceyHannah-ValdiSole2012
Hutchinson United Ride // World Cup Val di Sole & Fort William [Video & Bilder]

Zugegeben, eventuell sind wir in manchen, wenigen Fällen ein bisschen voreingenommen und pflegen für spezielle Menschen ein bisschen mehr Sympathie als für andere - so...

Schließen