HomeAllgemeinBikeregion Lenzerheide – Saisoneröffnung lockt mit “Shoot your Ride” von 30.06. – 1.07.12 — 26. Juni 2012 14:23

Bikeregion Lenzerheide – Saisoneröffnung lockt mit “Shoot your Ride” von 30.06. – 1.07.12

Von

Es ist Mitte Juni und so langsam aber sicher trifft der Sommer auch im Schweizer Kanton Graubünden ein. Hier liegt auch das Bergdorf Lenzerheide, von dem aus wir letzten Herbst täglich über den Lensescape Photo Workshop berichtet haben. Endlich ist auch hier die dicke Schneeschicht, die sich über die Trails verteilt hatte, geschmolzen und die gesamte Region steht in den Startlöchern für eine neue Bikesaison.

Lenzerheide - Foto Wolfgang Watzke
# Lenzerheide letzten Sommer – Foto Wolfgang Watzke

Da auch dieses Jahr wieder der Lensescape Workshop und andere Veranstaltungen, wie Trail-Trophy oder Bike Attack, in der Region stattfinden werden, ist es für uns Grund genug die Region um das Rothorn einmal etwas genauer für euch unter die Lupe zu nehmen.

Lenzerheide-Botschafter Tobi Woggon Es gibt nur wenige schönere Dinge als Sonnenuntergänge in den Alpen Riding Trails - Woggon's Motto ist Programm Viele Kilometer Trails in Graubünden - wie viele? Gefühlt endlos...

Es ist knapp eine Woche vor dem Test Ride, dem zweitgrößten schweizer Test-Event, was seit Jahren in der Lenzerheide stattfindet. Wir sind der Einladung von Enduro Fahrer Tobias Woggon gefolgt, der hier schon seit einigen Jahren die Freizeit zwischen Events und Rennen damit verbringt Trails zu heizen, die Region kennen zu lernen, aber vor allem Spaß zu haben.

Berg-Panorama Lenzerheide
# Berg-Panorama Lenzerheide

Den Sommer über ist viel passiert meint Tobi und erzählt uns von neu angelegten Trails, der Seilbahn und vor allem vom neuen Skill Center, welches sich nun oberhalb der Liftstation ausbreitet – also schwingen wir uns auf die Räder und starten zur Gondel.

Wer die Lenzerheide aus den letzten Jahren kennt, wird sich umschauen: Die altertümlichen Gondeln, in denen maximal ein Biker mit Rucksack Platz hatte, sind Geschichte und Tal- und Mittelstation erstrahlen in neuem Glanz.

Nicht alle Routen sind mit Gondeln erschlossen - aber genug um Spaß zu haben. Foto Wolfgang Watzke
# Nicht alle Routen sind mit Gondeln erschlossen – aber mehr als genug um Spaß zu haben. Foto Wolfgang Watzke

Auch das Befestigungssystem der Gondeln hat mit einem ausgeklügelten System, bei dem zwei Räder problemlos an eine Gondel passen, einen großen Sprung gemacht. Vorbei die Zeiten, als die Bikes an Holzpfosten hingen, bei denen man sich nicht sicher war, ob sie den Weg aufwärts nochmal durchhalten.

Oben angekommen führt uns der Trail nach rechts in ein kleines Seitental, in dem sich der Weg wie eine Schlange durch den Talboden windet – immer leicht abfallend, sodass das Bike gut über Steine und Kanten rollt. Am Ende des Tals, bevor der Weg nach unten Richtung Lenzerheide kippt, kehren wir noch kurz bei Bündner Platte in die Alpe Sanaspanz ein um uns zu stärken.

Ich persönlich liebe diese Wälder - im Sommer und im Winter
# Ich persönlich liebe diese Wälder – im Sommer und im Winter

Als hätten wir es geahnt, haben wir diese Stärkung nötig: was dann kommt, könnte man als ‘sportlich’ bezeichnen. Der Trail führt oberhalb eines Wasserfalls entlang und kippt nach der Querung des Bachs steil in fast freeride-ähnlichem Gelände nach unten. Hier ist klar warum der Weg nicht als offizielle Bikeroute beschrieben ist. Kurve um Kurve schlängelt sich der Weg anspruchsvoll nach unten, bis er dann fast auf Talhöhe wieder auf eine normale Schotterstraße führt. Von der biegen wir nach einigen Metern links in den Trail der normalen Bikerunde ab und folgen ihm bis ins Tal.

Von solchen Trails hat die Lenzerheide hunderte zu bieten. Mal etwas schwerer, mal etwas leichter. Viele sind offiziell mit dem Bikezeichen gekennzeichnet, doch hin und wieder macht der geübte Blick auf die Wanderkarte Sinn.

Stolz ist die Region auch auf den perfekt geshapten Skillcenter: Neben einem großen Pumptrack sind auch Übungssprünge in allen Größen, ein riesen Airbag sowie eine Naturride-Strecke zu finden.

Im Skillcenter in Lenzerheide
# Im Skillcenter in Lenzerheide

Auch eventmäßig gibt die Lenzerheide mächtig Gas: Nächste Woche findet zur Eröffnung der Bahnen das neu kreierte Event ‘Shoot your ride’ statt, bei dem sich alle Teilnehmer, die sich schon immer gute Bikebilder gewünscht haben, von Profifotografen ablichten lassen können.

Gipfelkreuz in der Heide - Foto Wolfgang Watzke
# Gipfelkreuz in der Heide – Foto Wolfgang Watzke

Neben einigen Lensescape Fotografen wird auch David Schultheiß, den ihr vielleicht aus einigen Worldcup Berichten kennt, mit der Kamera bewaffnet sein und jeden einzelnen ins rechte Licht rücken. Für die Frühaufsteher bietet die Lenzerheide in Zusammenarbeit mit dem schweizer Ride Magazin ein early bird Shooting an, bei dem Fotograf Martin Bissig eine Geschichte produziert, die später auch im Rider erscheint.


Voraussichtliches Programm “Shoot your Ride”

Samstag, 30. Juni

09.00               Öffnung Check-in
09.00 – 16.00 Testbetrieb im Expo Village
10.00 – 12.00 Freeride Workshops Bikeschule
10.00 – 16.00 Shooting Sessions auf den Strecken
10.00 – 18.00 Festwirtschaftsbetrieb
13.00 – 15.00 Freeride Workshop Bikeschule

Sonntag, 1. Juli

09.00                 Öffnung Check-in
09.00 – 16.00 Testbetrieb im Expo-Village
10.00 – 12.00 Freeride Workshop Bikeschule
10.00 – 16.00 Shooting Sessions auf den Strecken
10.00 – 18.00 Festwirtschaftsbetrieb
13.00 – 15.00 Downhill-Karaoke Contest
13.00 – 15.00 Freeride Workshop Bikeschule

Blick aufs Tal von Lenzerheide Foto Wolfgang Watzke Gehört zum Velo-fahren dazu: Die Pause auf der Hütte. Foto Wolfgang Watzke Die Berge in Graubünden sind hoch, 4000er in Aussicht Eiskalt aber leider geil: Bergseen auf großer Höhe. Foto Wolfgang Watzke

Und so funktioniert’s: Einfach am Event beim Check-in das Opening Ticket lösen und los geht’s. Es steht eine grosse Flotte an Testbikes von BMC, Bergamont und Stromer bereit. Dann geht’s auf die vier ausgeschilderten Shooting-Strecken, die auf die Testbikes zugeschnitten sind. Auf den Strecken stehen an verschiedenen Shooting-Stations professionelle Sportfotografen bereit, die euch ablichten werden. Nun liegt’s an euch, auf dem Bike eine gute Figur zu machen, der beste Rider gewinnt einen tollen Preis. Wenn es bei der ersten Shooting-Station noch nicht geklappt hat, bleiben noch drei weitere Chancen. Die Bilder gibt’s anschliessend als Download für die eigene Bildergalerie. Weiter gibt’s Freeride Workshops vor Ort mit der Bikeschule Lenzerheide, den Downhill-Karaoke Contest, Festwirtschaftsbetrieb und mehr…
Weitere Events dieses Jahr in der Lenzerheide:
  • Trail Trophy  14 – 16.09.
  • Test ride   24 – 26.09.
  • Lensescape foto challenge 28. – 30.09.

Mehr Infos zu Shoot-Your-Ride gibt es auf der Facebook-Seite

Bewegte Bilder aus Lenzerheide zeigt dieser Clip von Tobias Woggon

Lenzerheide Ride from Riding Trails on Vimeo.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Magazin, Orte
Titel_IBC_web
Der GrauZonenBiker: Comic-Zeichner Lars Walker im IBC-User-Interview

GrauZonenBiker - das steht im IBC-Forum mittlerweile für eine ganze Reihe farbenfroher und lustiger Comics, die sich humorvoll mit allen Facetten des Bike-Sports auseinandersetzen. Sämtliche...

Schließen