HomeRandnotizenBestätigt: Bahnradfahrer Robert Förstemann kann dank nicht qualifizierter Mountainbiker an Sprint teilnehmen — 4. Juli 2012 21:52

Bestätigt: Bahnradfahrer Robert Förstemann kann dank nicht qualifizierter Mountainbiker an Sprint teilnehmen

Von

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat es bestätigt (wir berichteten) – der Weltranglisten-Erste im Sprint auf der Bahn, Robert Förstemann, kann jetzt in seiner Paradedisziplin eingesetzt werden.
“Dies war möglich, weil nur zwei Mountainbiker die national gesetzten Qualifikationskriterien für die drei zur Verfügung stehenden Startplätze im Cross Country Rennen der Männer erfüllt hatten”, heißt es in der Pressemitteilung des BDR. Der DOSB stimmte dem Vorschlag des BDR zu, Förstemann disziplinübergreifend zu nominieren.

Es werden also nur zwei Deutsche am MTB CC Rennen teilnehmen, dafür fährt Förstemann im Bahnrad Sprint um eine Medaille mit.

Mehr

Was meinst du dazu? Trickserei oder legitimer Schritt, der im Hinblick auch mögliche Medaillen gerechtfertigt ist?


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!