HomeRandnotizenUCI MTB World Cup 2013: UCI veröffentlicht erste Infos und Termine [Rückkehr nach Willingen] — 13. Juli 2012 13:08

UCI MTB World Cup 2013: UCI veröffentlicht erste Infos und Termine [Rückkehr nach Willingen]

Von

Soeben veröffentlichte die UCI die offiziellen Termine für den UCI Mountainbike World Cup 2013. Aus deutscher Sicht gibt es Grund zur Freude, der World Cup kommt zurück nach Deutschland und hält Einzug in Willingen. Der zweite Blick auf den Kalender dürfte bei vielen jedoch für Ernüchterung sorgen, denn für 2013 wird das Enduro-Format wohl noch nicht teil des World Cups sein. Welche Infos die UCI zum nächstjährigen World Cup sonst noch veröffentlichte, erfahrt ihr in dieser Zusammenfassung.

Der nächstjährige MTB World Cup wird sieben Downhill-, sechs Olympic Cross Country- und fünf Cross Country Eliminator-Rennen enthalten. Insgesamt wird es kommendes Jahr acht World Cup Events in acht verschiedenen Ländern geben. Darunter die Klassiker wie Fort William und Mount Saint Anne und Wiedereinsteiger wie Willingen und Vallnord. Ein neunter World Cup in China wird derzeit noch geprüft – die Entscheidung der UCI gegen Ende September erwartet.

Der Kalender des UCI MTB World Cups 2013:

UCI Mountainbike World Cup 2013 Calendar

Die Mitteilung der UCI zum World Cup 2013:

Next year, the RockyRoads UCI Mountain Bike World Cup presented by Shimano will comprise eight or nine rounds, each in a different country. The season will include seven downhill (DHI) rounds, six Olympic cross-country (XCO) and five cross-country eliminator (XCE).

In total, eight rounds in eight different countries have been confirmed. A ninth round could take place in China but this is awaiting validation after the test event scheduled for the end of September. The confirmed venues are:

-Nove Mesto (CZE): For the third time on the calendar, it was voted best XCO event in its first year on the World Cup calendar (2011). It is widely recognised and appreciated for its technical circuit and its facilities (it is a biathlon and cross-country venue).

-Fort William (GBR): It is the 11th year in the World Cup for this Scottish town which also hosted the 2007 UCI Mountain Bike & Trials World Championships. The atmosphere is legendary thanks to a large and particularly enthusiastic public.

-Willingen (GER): 2012 marks a return to the calendar after seven years’ absence. The World Cup round will be part of a large annual festival with events for the whole family, 200 exhibitors and more than 30,000 visitors over three days.

-Val di Sole (ITA): Organiser of the 2008 Mountain Bike & Trials World Championships and member of the World Cup calendar since 2010, Val di Sole will see a return of the XCO after a break from this format in 2012.

-Vallnord (AND): This small nation in the eastern Pyrenees returns to the calendar after an absence of three years.

-Mont-Sainte-Anne (CAN): This Canadian resort hasn’t missed an edition of the World Cup since its creation in 1991, with the exception of 1998 and 2010 when it hosted the World Championships.

-Hafjell (NOR): This is its second year on the calendar and its first as host of the cross-country events. It will be the final round for XCO and XCE.

-Leogang (AUT): One of the venues of the 2012 UCI Mountain Bike & Trials World Championships, Leogang will host the final DHI round, widely recognised by the specialists of the discipline.

UCI Communication Services

 


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Randnotizen, Rennen
Rectangle--Crankworkx
Crankworx Les 2 Alpes: Die Slopestyle-Qualifikation heute ab 14:45 Uhr LIVE auf MTB-News.de!

Weiter geht es mit den Live-Übertragungen: Heute starten wir mit der iXS Slopestyle-Qualifikation des Crankworx Europe, bevor es später am Abend mit dem TEVA Best...

Schließen