HomeAllgemeinTrek Bikes 2013: Zu Besuch auf der TREK WORLD in Frankfurt — 24. Juli 2012 12:35

Trek Bikes 2013: Zu Besuch auf der TREK WORLD in Frankfurt

Von

Wie vor einigen Monaten angekündigt, geht Trek seit diesem Jahr eigene Wege: Statt der Teilnahme an der Eurobike im August und September veranstaltet der amerikanische Hersteller die TREK WORLD in Frankfurt, wo nach amerikanischem Vorbild (dort findet die Veranstaltung bereits seit Jahren statt) alle Modelle und Produkte des kommenden Jahres vorgestellt werden. Der Unterschied zur Eurobike: Die europäischen Trek-Händler können hier die meisten Bikes testen – und das entspannter und ausführlicher als auf dem Eurobike Demoday.

Einige der wichtigsten Neuerungen von TREK 2013 haben wir hier für euch.

Superfly Pro SL

Als “Apollo Project” bezeichnet, wurde die Superfly-Serie sowohl beim Fully als auch im Hardtail-Bereich runderneuert – Prunkstück ist hier der neue “Apollo”-Rahmen des Superfly Pro SL.

apollo-12
# Superfly-Frame

Ein Hauch aus Carbon mit einem Rahmengewicht von 890 Gramm. Um den Hinterbau noch steifer zu bekommen, fixiert am Heck eine 12x142mm-Steckachse das Hinterrad. Die Eigenanfertigung soll steifer als Maxle und Co. sein, erhöht das Rahmengewicht aber zusätzlich um satte 90 Gramm, der optionale Steinschlagschutz wiegt 50 Gramm.

Weitere Features:

  • Komplett innenverlegte Züge, die optional auch außen geführt werden können. Möglich machen dies die sogenannten “Micro Tuss”-Befestigungen, die man am ehesten mit kleinen Langlöchern beschreiben könnte, durch die ein Kabelbinder durchgeführt wird
  • “Balance” Post Mount-Aufnahme, die sowohl an Ketten, wie auch Sitzstrebe sitzt
  • 2 Modelle werden mit dem teuren, superleichten “Apollo”-Rahmen ausgestattet
  • 69° Lenkwinkel
  • 72° Sitzwinkel
  • Gewicht komplett: 8,59 kg (Größe 17,5″)

Superfly Pro SL-1
# Superfly Pro SL

Superfly Pro SL-2 Superfly Pro SL-3 Superfly Pro SL-4 Superfly Pro SL-5
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

———–

Superfly 100 Pro SL

Auch das Fully wurde abgespeckt: Inklusive Dämpfer wiegt der Rahmen 1.850 Gramm. Wie beim Hardtail kommen hier jedoch noch 140 Gramm für Steckachse und Steinschlagschutz hinzu. Außerdem ist der Rahmen für innenverlegte Vario-Stützen wie die Rock Shox Reverb Stealth vorbereitet.

  • Gewicht komplett: 9,7 kg [Größe: 17,5"]

Superfly 100 Pro SL-1
# Superfly 100 Pro SL

Superfly 100 Pro SL-2 Superfly 100 Pro SL-3 Superfly 100 Pro SL-4
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Slash

Eher Produktpflege wurde beim Enduro Slash betrieben:

  • neue Designs
  • Weniger abfahrtslastig, dafür nur noch mit der Fox 34 ausgestattet. Die Gabel bietet eine ziemlich ähnliche Performance wie das Vormodell 36, wiegt aber rund 200 Gramm weniger
  • Weiterhin 160mm Federweg
  • Neue SRAM XO Trail Bremsen beim Top-Modell – dafür für 2013 aber (noch?) nicht mit XX1 – die Zeitspanne zwischen Produktplanung und XX1-Launch war schlichtweg zu gering
  • Gewicht komplett: 13,75 kg [Top-Modell - 17,5”]

Slash-2
# Slash Topmodell

Slash-1 Slash-3 Slash-4
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Session 9.9

Das neue Session weist einige Neuerungen auf, die das Bike effektiver und natürlich noch leichter machen sollen.

  • “Micro Tuss” – Langlöcher für Kabelbinder im Rahmen
  • neue MRP Kettenführung mit Carbon-Rückplatte
  • komplette Shimano Saint-Ausstattung
  • Ausstattung und Design – Aaron Gwin Replica
  • Gewicht komplett: 16,1 kg

Session-1
# Session 9.9

Session-2 Session-3 Session-4
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Die Veranstaltung fand zwar in der Messe Frankfurt statt, gefahren wurde jedoch woanders: Das Gelände der Flowtrails in Stromberg war Standort sämtlicher Testfahrten, viele Bikes aus dem aktuellen Portfolio konnten auf verschiedensten Trails in Stromberg gefahren werden. Auf den folgenden Bildern fährt Maxi das Rumblefish Probe – außerdem haben wir noch ein paar neue Produkte und Impressionen der Messe.

apollo-14
# Apollo-Project

Impressionen-1
# Die Halle mit allen MTBs

Impressionen-2
# Impressionen

Impressionen-3
# Bontrager-Carbonlenker für Downhill: 265 Gramm, 820mm breit.

Impressionen-4
# Ganz schön leichtes Geweih!

Impressionen-5
# Den Lenker gibt es auch in der Alu-Version in verschiedenen Farben

Impressionen-6
# Specs des Lenkers

Impressionen-7
# Griff-Serie von Bontrager

Impressionen-8
# Viele neue MTB-Schuhe von Bontrager

Maxi-1
# Maxi schießt über die Trails…

Maxi-2
# …vom Flowtrail Stromberg

Maxi-3
# Maxi in Stromberg

Maxi-4
# Rumblefish 29″

Maxi-5
# Freeride-Elemente in Stromberg

Maxi-6
# Uphill mit 29″

Mehr Informationen über Trek: www.trekbikes.com
Mehr Informationen über den Flowtrail Stromberg: www.flowtrail-stromberg.de


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Produkte
Stumpy-Evo-Expert-01
Fahrbericht: Specialized Stumpjumper EVO Expert 2013 mit 26″ und 29″ im Duell

Frage Nr. 1: Ist das 26" oder das 29" Specialized Stumpjumper 2013 das bessere Mountainbike?  Dank kurzer, abwechslungsreicher Uphills und mit Lift erreichbaren Downhills konnten...

Schließen