HomeMagazinEventsEurobikeEurobike 2012 – Pumptrack gefällig? Bikeparkitect hat ihn! — 28. August 2012 22:11

Eurobike 2012 – Pumptrack gefällig? Bikeparkitect hat ihn!

Von

Eines unserer Highlights des Demodays der Eurobike – so traurig dieser Umstand aus Sicht der Aussteller auch sein mag – ist jedes Jahr der Pumptrack auf dem Sportplatz. Obwohl die Holzanlage in diesem Jahr deutlich schlanker und kurvenärmer ausgefallen ist, als noch im letzten Jahr, haben wir auch dieses Jahr wieder Bikes von Merida und Bergamont geschnappt und auf den perfekt geformten Rundungen des Pumptracks die Sporen gegeben. Das Problem an der Sache: der Spaß ist kurz, denn die wenigsten von uns haben einen eigenen Pumptrack zu Hause. Soviel Spaß ein guter Pumptrack auch macht – aus eigener Erfahrung wissen wir, dass eine solche Strecke gar nicht so einfach zu shapen ist. Die Radien müssen passen, die Wellen dürfen weder zu lang oder zu steil, noch zu flach und kurz sein. Doch es geht auch anders.

Eurobike Demoday Pumptrack - 3
# Jens zeigt, wie man einen Pumptrack fährt. Beeindruckend auch seine Knieschonerabdrücke…

Eurobike Demoday Pumptrack - 2
# Das kleine Modell zeigt, wie aus verschiedenen Modulen ein individueller Pumptrack gebaut werden kann. So lässt sich aus einem festen Baukasten theoretisch immer wieder ein neues Layout in den heimischen Garten zimmern.

Eurobike Demoday Pumptrack - 4
# Der Hersteller verspricht eine hervorragende Haltbarkeit auch bei regelmäßiger Benutzung und widrigen Witterungsbedingungen.

Eurobike Demoday Pumptrack - 1
# Fakt ist: ein guter Pumptrack ist ein Magnet für jung…

Eurobike Demoday Pumptrack - 7
# … und alt. Oder war es andersrum!

Eurobike Demoday Pumptrack - 6
# Und auch die ZuschauerInnen haben ihren Spaß.

Eurobike Demoday Pumptrack - 5
# Das Ende vom Lied: Pumptrackfahren ist anstrengend und eine ideale Trainingsgelegenheit.

Lange Rede, kurzer Sinn: Pumptracks machen richtig Spaß. Und fit!
Wer sich gerne den Stress mit dem Shapen und tonnenweise Erde ersparen und trotzdem einen Pumptrack im Garten haben will, der kann sich auch einfach einen kompletten Pumptrack liefern lassen. So wie der Eurobike-Pumptrack nur für einen Tag aufgebaut wird, lassen sich die aus Holz gefertigten Pumptracks von Bikeparkitect bequem aus handlichen Einzelteilen zusammenschrauben und einerseits beliebig zu einer Runde kombinieren; andererseits sind sie so jedoch auch kompakt verstaubar, falls der Pumptrack mal überwintern muss.

Geliefert wird der Pumptrack von bikeparkitect frei Haus und je nach Könnensstufe gibt es verschiedene Ausstattungen. Angefangen mit dem Basic Package (zwei Kurven, 15x6m, 36m Streckenlänge, 8.320€) gibt es bis hinauf zum Master Package (zwölf Kurven, 40x30m, 120m Streckenlänge, 30.732€) sechs verschiedene Standardlösungen, die jedoch nach Belieben kombiniert werden können.

Bis zu 30.000€ für einen Pumptrack mag man sich an dieser Stelle fragen? In der Tat ist bereits der Einstiegspreis hoch angesetzt doch in Anbetracht von hochwertigem Holz, Fiberglasbeplankung (aus dem Schiffbau) und extrem geringer Stückzahl erscheint der Preis ein wenig realistischer. Wenn auch noch lange nicht erschwinglich. Doch der Hersteller verspricht eine hervorragende Haltbarkeit. Mehrere Jahre soll so ein Pumptrack auch in freier Wildbahn überleben und Spaß bieten.

Unser Fazit

Spaß ohne Ende, eine geniale Trainingsmöglichkeit und eine noch bessere Beschäftigung für (große und kleine) Kinder. Dennoch ist ein fertiger Pumptrack out of the box ein Luxus, den sich nicht jeder leisten können muss. Wer es jedoch kann, der spart sich eine Menge Arbeit, gewinnt Flexibilität und kann den Pumptrack beim Umzug einfach mitnehmen. Kein schlechtes Angebot – jedes Kind sollte einen Pumptrack haben… wenn er nicht so teuer wäre. So müssen wohl auch weiterhin die meisten Väter als echte Kindsköpfe weiter selbst Hand anlegen und Erde bewegen. Das ist immerhin noch ein weiterer Trainingseffekt.

Kontakt: Torsten Möller, www.diddieschneider.net
http://www.bikeparkitect.com/?page_id=39

Wer von euch hat schon mal einen Pumptrack gebaut? Benutzt ihr einen Pumptrack als Trainingsmöglichkeit?

_____

Alle News-Artikel zur Eurobike 2012 findet ihr hier auf unserer Eurobike 2012 Übersichtsseite.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!