Nachdem die Laufrad-Entscheidung nicht deutlich ausgefallen ist und klar wurde, dass bei einer stückchenweisen Entscheidung der Überblick über das große Ganze fehlt, haben wir uns für die nächsten Komponenten-Wahlen für folgendes Vorgehen entschieden: Wir werden für Schaltung und Bremse jeweils Diskussion und Abstimmung laufen lassen und – je nach Mehrheitsverhältnissen – die vordersten 2-4 Varianten mit den ersten 4-5 Laufrädern aus der vergangenen Entscheidung zu Sets kombinieren, die preislich machbar sind.


ICB by Carver

Daraus ergeben sich dann ungefähr 10 Kombinationen aus Laufrad, Bremsen und Schaltung, die deutlich zeigen, welches Teil noch welche anderen erlaubt. Auf diese Art und Weise können wir euch die meist gewählten Laufräder anbieten:

  • Sun Ringle Charger Pro
  • Hope “Hoops” – Pro II Naben mit Flow EX
  • Sixpack Racing SAM
  • DT Swiss E2000
  • Spank Spike 28

Damit werden wir einige Laufräder, die von Usern vorgeschlagen wurden, nicht zur Entscheidung gestellt haben. Das trifft hier für folgende Teile zu:

Alex Supra 30
WTB frequenzy i23
Sixpack Resident
N’Duro 911

Gepaart mit Naben wie:

Xt-Naben
Novatec Naben
Chosten Naben

Der Grund dafür ist: Wir haben schlicht und einfach kein Angebot dafür bekommen, was die Teile in der Entscheidung nötig gemacht hätte. Es standen Laufräder von 1650g bis 2350g, und über eine weite Preisspanne zur Wahl, die für uns eine Vorauswahl dargestellt haben. An dieser Stelle bitten wir für etwas Verständnis, dass wir vorsortieren was wir für gut halten und bei Firmen, wo wir keinen Kontakt haben nach einer Mail nicht noch lange hinterher telefonieren.

Die nächste Diskussion werden deshalb die Bremsen sein, wobei wir schon dort – wie für alle zukünftigen Entscheidungen – einige zu teure Varianten nicht zur Wahl stellen werden.

Die aus den drei Entscheidungsrunden entstandenen Sets werden, da sind wir optimistisch, für alle die passenden Kombinationen anbieten; dann kann jeder Abwägen, ob er den teureren Laufradsatz möchte, oder doch lieber etwas hochwertigere Bremsen, oder ob es ein Mix aus allem sein soll.

Wichtig: Bei der Schaltung wird es um Schalthebel, Schaltwerk, Umwerfer, Kassette und Kette gehen. Wir wollen keine Blender montieren (XTR-Schaltwerk mit Deore…), nur bei der Kassette würden wir z.B. für einen Alu-Freilauf eine Ausnahme machen. Die Sets werden in jedem Fall sinnvoll zusammen gestellt. Bei Kurbeln und Innenlagern gibt es ebenfalls enorme Preisdifferenzen, sie wurden allerdings nur von unter 8% unter die wichtigen Teile gewählt, weshalb wir sie aus dieser priorisierten Wahl außen vor lassen werden.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Merlin7

    dabei seit 12/2004

    saint ist allein vom Preis raus
    Zee gruppe ist wegen einfach kurbel raus
    bleibt XT/SLX

    Warum hängen sich so viele an der Anzahl der Kolben auf? Hat keinen Einfluss aufs gewicht...
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    morph027

    dabei seit 04/2007

    Tendenziell können bei mehr Kolben auch mehr rumspinnen/kaputt gehen ;)
  4. benutzerbild

    nimbus_leon

    dabei seit 09/2008

    - Hope + ZTR
    - XT Schaltung komplett
    - Zee Bremsen 200/180
  5. benutzerbild

    mw.dd

    dabei seit 07/2006

    nimbus_leon
    - Hope + ZTR
    - XT Schaltung komplett
    - Zee Bremsen 200/180
    Du hast die Diskussion um das Budget schon verfolgt, oder?
  6. benutzerbild

    veraono

    dabei seit 01/2009

    Paramedicus
    Im übrigen, warum hat der LRS nur so ne riesen Prio? Scheiß Dämpfer oder Gabel, ebenso Schalt und Bremszeug,merk ich. Ob ich den unterschied beim LRS so merke, Gewicht mal aussen vor, bezweifel ich.
    Haltbarkeit is vllt ein Thema.
    Du hast dir die Antwort ja selbst gegeben.
    Gewicht ist im Forum, wie man am Wahlausgang sieht, ein sehr wichtiges Thema.
    Mit einem günstigeren, relativ "schweren" (1900-2000g) aber haltbaren LRS kann man also kaum einen hinterm Ofen vorlocken.

    Dementsprechend bleiben halt noch teuer, leicht und haltbar oder billiger, noch leichter und windig, im Rennen.

    Alle wirklichen Kompromisse dazwischen wären Laufradsätze oder Eigenkompositionen gewesen, für die es lt. Nuts wohl keine Angebote gab, bzw. die von der Obrigkeit nicht für sinnvoll befunden wurden.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!