Der Stand von Cosmic Sport bietet mit seinen vielen Firmen immer einige Neuigkeiten. Aufgrund der vielen Firmen konnten wir nicht alle Hersteller berücksichtigen, doch die interessantesten Neuheiten für das Produktjahr 2013 waren alle dabei.

Royal Racing 2013

Eurobike 2012 – Royal von crossie – mehr Mountainbike-Videos

Royal Racing-4
# Royal Racing kommt 2013 mit vielen neuen coolen und funktionalen Produkten.

Royal Racing-2
# Das neue DH-Racing Shirt ist extrem leicht und luftdurchlässig.

Royal Racing-3
# Nick Bayliss präsentiert die neu überarbeitete DH-Racing Hose

Royal Racing-1
# Die Handschuhe wurden ebenfalls auf die neuen Designs der restlichen Klamotten abgestimmt. Technisch sind die Handschuhe ebenfalls nicht zu vernachlässigen.

Weitere Informationen zu den Neuheiten von Royal findet ihr auf der Royal-Homepage.

SDG

Sam Hill und einige andere schnelle Downhiller setzen und sitzen auf Sätteln von SDG – SDG stellte auf der Eurobike einige ihrer Sattelmodelle in Sonderlackierung vor.

cosmic-5
# SDG bringt drei verschiedene Satteldesigns heraus in grellem bunt…

cosmic-9
#noch mehr bunt…

cosmic-6
# …unauffälligerem schwarz/weiß…

cosmic-7
# …noch mehr schwarz/weiß…

cosmic-8
# …und im USA-Design.

Weitere Informationen zu den Neuheiten von SDG findet ihr auf der SDG-Homepage.

Exposure Lights

Die kleine Firma, die von Cosmic Sports in Deutschland vertreten wird, stellte mehrere neue intelligente Lampen vor. Sie zeichnen sich vor allem durch eine kompakte Baugröße und ein massives Gehäuse aus.

Eurobike 2012 – Exposure Lights von crossie – mehr Mountainbike-Videos

cosmic-15
# Das Lampen-Sortiment von Exposure Lights

cosmic-16
# Für Vielfahrer wird auch ein Nabendynamo-Lampenset angeboten

cosmic-17
# Die Lampen lassen sich auch alle am Helm befestigen

Wölvhammer

Hatte Cosmic Sports bisher nur die 661-Schuhe im Programm die vor allem abwärtslastige MTBler ansprachen, präsentierten sie auf der Eurobike mit Wölvhammer einen komplett neuen Anbieter von Winterschuhen. Laut Aussagen von Cosmic Sports soll der Winterschuhe extrem warm und wasserdicht sein.

cosmic-11
# Der Wölvhammer-Schuh ist neu im Programm von Cosmic und soll im Winter die Füße angenehm trocken und warm halten.

DMR-Bikes und Salsa

cosmic-3
# Neues schickes Salsa Bike

cosmic-4
# und noch ein neues schickes Salsa Bike

cosmic-12
# Brendog Signature Pedal

cosmic-13
# DMR Bikes Pedalpalette

cosmic-14
# Bunte Teile bei DMR

Alle News-Artikel zur Eurobike 2012 findet ihr hier auf unserer Eurobike 2012 Übersichtsseite.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Rick7

    dabei seit 10/2008

    ollo
    wenn die Klamotten von Royal genauso erbärmlich verarbeitet sind wie die letzten na dann gute Nacht...... zweimal fahren und alle Nähte auf :spinner::spinner:
    hmm hab ich leider bei einem langarm trikot auch feststellen müssen, einmal gewaschen und gleich mehrere Fäden gezogen :(
    Die Handschuhe sind jedoch ziemlich cool und angenehm. Bisher in puncto Verarbeitung auch nicht negativ aufgefallen.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Lorenz-gr88

    dabei seit 01/2008

    Der Wölvhammer Schuh is übrigens von der Marke 45NRTH http://45nrth.com/products
    Die machen alles um gut durch den Winter oder auch mal durch Alaska zu kommen. :D
    Also besonders Reifen mit Aluspikes in allen möglichen Größen - natürlich auch in XXL für Tiefschnee:
    [​IMG]

    Ketten und Pedale gibts von 45nrth auch - alles an dem Rad:
    [​IMG]


    Und noch ein sehr schönes Rad vom Cosmic-Stand:
    [​IMG]

    [​IMG]
  4. benutzerbild

    KäptnFR

    dabei seit 11/2004

    Bjoern_U.
    Die Schuhe sehen super interessant aus !
    Da hat sich mal einer Gedanken gemacht jetzt müssen die Dinger nur noch für warme Füße sorgen und kein Vermögen kosten
    Vielleicht interessierts ja wen:
    Ich hab die Teile jetzt 2x bei Temperaturen zwischen -2 und -8°C (jeweils 2-3h Ausfahrt) getested und kann sagen das Thema kalte Füße hat sich damit für mich wohl ENDLICH erledigt :love:
    Überschuhe als Alternative sind für mich generell unbrauchbar. Heizsohlen funktionieren zwar alternativ auch (so leidlich), kommt einen aber in Summe nicht so arg viel günstiger. Auf das Akku Gedöns an den Füssen hatte ich dann irgendwann einfach keinen Bock mehr, deshalb dann die Verzweiflungstat mit den Wölvhämmern.
    Ich hatte vorher Winterschuhe von gaerne, northwave und sidi, bei allen dreien waren die Zehen bei vergleichbaren Bedingungen spätestens nach 1h eiskalt. Gekauft hab ich die Trümmer beim Bikepalast für €280,-.

    PS: laut Größentabelle hätte ich gerade noch Gr. 43 gehabt, ich hab den Schuh aber in 45 genommen, was dann auch mit 2-fach dicken Socken noch optimal passt bzw ausreichend Platz lässt im Vorderfußbereich.
  5. benutzerbild

    schubduese

    dabei seit 05/2007

    @Käptn FR:
    Hast Du die Wölvhammer mit (SPD)Cleats ausprobiert, oder die Variante ohne Cleatmontagemöglichkeit probiert?
    Hast Du noch weitere Erfahrungen bei ordentlich frostigem Wetter sammeln können?
  6. benutzerbild

    KäptnFR

    dabei seit 11/2004

    Jep, fahre die Schuhe mit Cleats.
    Ansonsten wie gehabt, alles bestens :daumen:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!