HomeAllgemeinEurobike 2012 – Five Ten: Neuer “Freerider VXI” und viel Produktpflege — 10. September 2012 13:43

Eurobike 2012 – Five Ten: Neuer “Freerider VXI” und viel Produktpflege

Von

Grip-Platzhirsch Five Ten hat für 2013 bei vielen Modellen in erster Linie Produktpflege betrieben, bringt aber auf der anderen Seite einen neuen und ziemlich interessanten Schuh auf den Markt: Den “Freerider VXI”, der die Lücke zwischen dem DH-Schuh “Impact” und dem Allround-Modell “Freerider” schließen soll.

Freerider VXI

Das “VX” steht in römischen Ziffern hier für den Markennamen, das “I” für Innovation – denn mit dem bisher bekannten Freerider hat die VXI-Version wenig zu tun. Während der Freerider mittlerweile ein gutes Stück Richtung Lifestyle- und Allround-Treter gewandert ist, ist die neue Version wieder komplett aufs Biken ausgelegt. Am auffälligsten ist die neue “Stealth Contact”-Sohle: Der Bereich unter dem Fußballen besteht aus einer durchgehenden Sohlenstruktur ohne Noppen.

Neuer "Freerider VXI"# Neuer “Freerider VXI”

Die Idee dahinter: Der meiste Grip wird erzeugt, wenn der Pedalpin in die Noppen eines Five Ten-Schuhs einsinkt, dort wird der Pin aufgenommen und festgehalten. Bei den bisherigen Modellen treffen nicht alle Pins die Noppen – mit der neuen Methode soll der Grip nochmals maximiert werden indem wirklich alle Pedalpins einsinken können. Positiver Nebeneffekt: Wird der Schuh vom Pedal angehoben und soll versetzt werden, bleiben keine Pins mehr an den Noppen hängen.

CM0A4357
# Die neue Sohle

Abgesehen von der Sohle ist der Schuh sowohl im Fersen- wie auch im Vorfuß-Bereich schlanker geworden, auch die Zunge ist nun dünner. Weiterhin ist ein dünnerer, aber hochwertigerer Schaum am Schuh verarbeitet worden, wodurch die Passform länger gewährleistet werden und der Schuh ein gutes Stück leichter geworden sein soll. Wir haben schon ein Testmodell geordert und sind gespannt!

Neuer "Freerider VXI"
# Dünner, schmaler, leichter – und mit einer interessanten neuen Sohle

Schicke Kombination: "Dirtbag" und "Freerider VXI"
# Schicke Kombination: “Dirtbag” und “Freerider VXI”

Alt und neu: der reguläre Freerider und der neue VXI
# Alt und neu: der reguläre Freerider und der neue VXI

Innenseite des "Freerider VXI"
# Innenseite des “Freerider VXI”

Impact und weitere Modelle

Beim Impact hat man sich einem öfter berichteten Problem angenommen: Als “Summerize”-Version gibt es die Impact-Modelle nun an den Außenseiten mit Mesh-Einsatz, was dem Hitzestau im Sommer Abhilfe schaffen soll. Die Winterversion ohne Mesh heißt “weatherize”.

CM0A4341
# Impact Low in der “summerize”-Version mit luftigem Mesh an der Außenseite

CM0A4343
# Der 2013er Karver

Five Ten Dirtbag
# Five Ten Dirtbag

CM0A4350
# Der 2013er “Diddie Schneider”

CM0A4353
# 2013er “Minnaar”

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Neuheiten von Five Ten findet ihr auf der Five Ten – Homepage.

Alle News-Artikel zur Eurobike 2012 findet ihr hier auf unserer Eurobike 2012 Übersichtsseite.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Tags:
Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Eurobike, Produkte
large_CM0A4283
Eurobike 2012 – Centurion 650b-Prototyp und Numinis Carbon 29er, Merida ONE-FORTY 2013

Thorsten Lewandowski informiert uns über die Eurobike-Neuheiten bei Merida und Centurion. Das Highlight von Centurion ist hier das neue "Numinis Carbon Ultimate Race 29": Nachdem...

Schließen