HomeMagazinEventsEurobikeEurobike 2012 – Uvex: Helme für den harten Einsatz — 10. September 2012 18:05

Eurobike 2012 – Uvex: Helme für den harten Einsatz

Von

Uvex wurde in den letzten Jahren vor allem von jungen Leuten immer mehr als unmoderne Firma wahrgenommen, die nicht in den modischen Lifestyle von Actionsportarten passte. Das merkten die Verantwortlichen bei Uvex und nahmen mehrere junge Fahrer unter Vertrag um mit ihnen neue, attraktive Produkte zu gestalten. Im Video präsentiert euch (ein von dem plötzlichen Videoüberfall etwas überraschter) Robert Schröder die drei neuen Modelle.

Video: Uvex 2013 mit Robert Schröder

Eurobike 2012 – Uvex von Thomas – mehr Mountainbike-Videos

Die neuen Produkte entstanden im engen Kontakt mit den Vertragsfahrern die ihre Wünsche äußerten, um gemeinsam an der besten Lösung zu arbeiten. Für Uvex war es besonders wichtig, dass nicht nur Fahrer aus einer Disziplin teilnehmen, sondern querbeet aus allen Bereichen jemand dabei ist. Berücksichtigt wurden auch viele Wünsche von Freunden der Fahrer – da Endkunden einfach meist unvoreingenommener sind als Werksfahrer.

uvex-7
# Produktmanager Robert Schröder war ein wenig überrascht, machte aber einen guten Job

Herausgekommen sind drei Modelle, die Street-, Dirt- und Gravity-Fahrer ansprechen sollen. Die Halbschalenmodelle sind recht tief heruntergezogen und schützen bei einem Sturz auch noch die Schläfen. Das Modell mit Schirm verfügt außerdem über Einstellung für den Kopfumfang und soll auch bei Backflips nicht sonderlich stören. Wem der Schirm und die Fixierung zu viel sind, kann diese jederzeit entfernen. Die Polster in den Helmen lassen sich herausnehmen, damit der Helm flexibel an den Kopf angepasst werden kann.

uvex-3
# Halbschalenhelm in weiß/braun mit Schirm und Drehfixierung

uvex-6
# oder im knalligem gelb/grün für Fotos

Der DH-Helm zeichnet sich durch eine gute Belüftung aus und lässt sich vielfältig einstellen, um sowohl Slopestyler wie auch Downhiller voll zufrieden zu stellen. Das Visier lässt sich fürs Tricksen komplett nach oben verschieben, für freie Sicht ist also gesorgt. Einziges Manko an den Helmen ist der Verschluß: Anstatt einem Doppel-D-Verschluß muss man sich bei dem Helm mit einem Standard-Klickverschluß begnügen. Der Grund sind Normen die diesen Verschluß vorschreiben, da er baugleich auch im Skisport eingesetzt wird.

uvex-2
# Uvex DH-Helm in schwarz…

uvex-4
# …und in weiß, jeweils mit passender Brille

Mehr Informationen findet ihr auf der UVEX-Homepage.

Alle News-Artikel zur Eurobike 2012 findet ihr hier auf unserer Eurobike 2012 Übersichtsseite.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Eurobike, Produkte
large_Ison-3
Eurobike 2012 – HALO DJD Supa Drive Nabe und mehr am Stand von ISON Distribution

ISON Distribution ist erst seit einigen Jahren in Deutschland vertreten - zu Recht, denn die Produkte von Firmen wie Halo, Renthal, mrp und Gusset sind...

Schließen