HomeAllgemeinRampage-Clip: The top 5 crashes in Red Bull Rampage history — 14. September 2012 9:42

Rampage-Clip: The top 5 crashes in Red Bull Rampage history

Von

Stürze sieht eigentlich niemand gern live – beim in drei Wochen startenden Rampage-Wettkampf in Utah gehören sie angesichts der haarsträubenden Lines, die die Pro-Fahrer bergab suchen werden, jedoch meistens ab und an dazu.
Im folgenden Clip zählt Red Bull die Top 5 der spektakulärsten Abflüge auf – dank des meist relativ soften Bodens gingen diese allerdings zumeist glimpflich aus.
Hoffen wir dennoch, dass die Fahrer bei der diesjährigen Rampage sturzfrei bleiben!


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Kurzmeldungen
Gwin
Aaron Gwin: Der World Cup-Champion über Weltmeisterschaften, Training und den US-Radsportverband

Aaron Gwin: zweimaliger World Cup-Gesamtsieger in Folge. Kein anderer Fahrer zuvor konnte so viele World Cup-Rennen innerhalb einer Saison gewinnen wie der junge US-Amerikaner. Er...

Schließen