Seit wenigen Wochen ist die tschechische 4X-Rakete Tomas Slavik, seines Zeichens Weltmeister 2010, auf Rädern aus Waldsassen unterwegs. Gemeinsam mit GHOST eröffnet er nun im kommenden Frühling, genauer im Mai, einen Bikepark, der vor allem für jene interessant sein dürfte, die in der Nähe der tschechischen Grenze beheimatet sind.

Der JBC-Bikepark entsteht in den kommenden Wochen in Jablonec nad Nisou. Für das kommende Jahr sind dann unter anderem Events zur 4X-World Series usw. geplant. Neben einer derben 4X-Strecke wird es auch eine Old-School Dual-Strecke sowie die Möglichkeit zum DH-Shredden geben. Erste Eindrücke vermitteln die angefügten Videos sowie der Bauplan der 4X-Strecke. Nach der Eröffnung wird es dann auch GHOST-Leihräder vor Ort geben.


Tomas Slavik

Mehr Infomation gibt es bis zur Eröffnung auf Facebook.


Die geplante 4x-Strecke in Jablonec.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    -hr-

    dabei seit 12/2007

    Sehr fein ist ja gleich bei mir um die Ecke. Es wäre dann der 4 Park im Großraum Liberec (Jested, Rokytnice, Spindler Mühle und Jablonec), es wird ja immer besser...

    Haut rinn
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    _coco_

    dabei seit 01/2008

    @Infernal
    Ja und jetzt? Gibt auch noch Leute die vielleicht ein wenig näher dran wohnen als du?
    Und zudem ist es immer gut zu hören, dass neue Bikeparks aufmachen, oder nicht?!

    Dann verteilt sich die ganze Masse besser und man muss nicht so viel an Liften warten ;)
  4. benutzerbild

    Der Kassenwart

    dabei seit 03/2006

    nad nisou heißt an der neiße. damit kann es nicht an der bayerischen grenze liegen. schon eher im 3-länder-eck PL-CZ-D. wer zb. in zittau oder görlitz wohnt, für den lohnt sichs allemal.
  5. benutzerbild

    Infernal

    dabei seit 10/2007

    Da hier weiter oben angesprochen wurde das es für Geisskopf besucher lohnenswert sein könnte bin ich davon ausgegangen das die bayrische grenze gemeint ist. Für die ganzen Ossis ist das sicher interssant
  6. benutzerbild

    mw.dd

    dabei seit 07/2006

    Infernal
    Da hier weiter oben angesprochen wurde das es für Geisskopf besucher lohnenswert sein könnte bin ich davon ausgegangen das die bayrische grenze gemeint ist. Für die ganzen Ossis ist das sicher interssant
    Da war wohl eher der Wunsch der Vater des Gedankens; in dem Beitrag steht weder was von Bayern noch vom Geisskopf.

    Lerne Lesen oder frag mal einen Ossi, wo die Neiße (Nisou) ist ;)

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!