Tag 2 der Trans-Provence – was für ein Tag! Die vergangenen vier Jahre gab es bei jeder Trans-Provence fast ausschließlich fantastisches Herbstwetter – dies sollte sich 2012 ändern: Der zweite Tag begann mit einem Regensturm biblischen Ausmaßes.

Mavic Trans Provence 2012 Day 2 from Trans-Provence on Vimeo.

Von Regenschauern, Schneeregen und Hagel begleitet, kämpften sich die Fahrer durch die Special Stages 1 und 2 auf fast 1800m Höhe in den Bergen – wo aus den normalen Trails teilweise strömende Bäche wurden. Die Kameradschaft des Events zeigte sich einmal mehr an den Verpflegungsstationen – die Fahrer wärmten sich gegenseitig, Ersatzklamotten wurden geteilt.

trans-provence-day2-byIrmoKeizer-2
# Der Himmel öffnet die Schleusen: Welcome to Day Two

Am frühen Nachmittag legte sich der Sturm und das Fahrerfeld pedalierte sich mit einem langen Anstieg ein wenig Wärme zurück in die kalten Körper – Special Stage 3 wurde angesicht des vorangegangenen Wetters kurzfristig abgesagt, sodass es direkt zu Special Stage 4 namens “Donkey Darko” ging.

TransProvence-day1+2-byMichielRotgans-3
# Fantastische Landschaften – Trans-Provence

TransProvence-day1+2-byMichielRotgans-2
# Uphill-Passagen – schiebend

Durch die Kombination aus wärmender Sonne und einer der schönsten Gegenden Europas änderte sich die allgemeine Stimmung wieder zum Positiven, dank großartigen Trails und gesundem Wettkampfgeist – ein wahrer Trans-Provence-Tag!

Auch dieser Wettkampf-Tag wurde von Franzosen dominiert: Nicolas Lau vom Cube Action-Team gewann vor Fabien Barel und Jérôme Clementz – erfreulich aus deutscher Sicht ist der 13te Platz von Peter Nilges. Gesamt-Führender ist nach dem zweiten Tag nun Nicolas Lau, dicht gefolgt von Jérôme Clementz und Nicolas Vouilloz. Kann jemand die Franzosen stoppen?

Alle Resultate gibt es hier: Tag 2 | Overall

trans-provence-day2-byIrmoKeizer-1
# Zweiter Tag: Top-Wetter!

TransProvence-day1+2-byMichielRotgans-1
# Noch alles perfekt an Tag 1

trans-provence-day2-byIrmoKeizer-3
# Feierabendbier – wenn sich die TP-Teilnehmer das nicht verdient haben, wer dann?

Bilder: Michiel Rotgans, Irmo Keizer

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    zauberer#

    dabei seit 01/1970

    Luke-VTT
    Apropos Barel. Warum steht er denn für die erste Etappe ohne Zeit in der Wertungsliste?
    Traumhafte Veranstaltung, die TP!
    weil er erst ab dem 2. Tag gestartet ist
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    gigawatt

    dabei seit 12/2008

    Gibt es auch eine Damenwertung?
  4. benutzerbild

    capcom

    dabei seit 12/2006

    Geile Veranstaltung und jeder scheint dabei sein zu wollen. Tolles Fahrerfeld. Geile Bilder. Endurorennen rücken den ursprünglichen Charakter von MTB - alles mit einem Rad / jedes Terrain - endlich wieder in den Vordergrund. Im Prinzip sind die Jungs und Mädels fit wie Rennradprofis und brettern dann die Abstiege runter wie DHler. Da will ich hin :) es scheint ein langer Weg sein. Zur Rente wäre ich soweit.
  5. benutzerbild

    LT.Kali

    dabei seit 08/2012

    Sieht echt sehr spaßig aus. Würde ich auch gerne mal machen :)
  6. benutzerbild

    WilliWildsau

    dabei seit 02/2004

    capcom
    Geile Veranstaltung und jeder scheint dabei sein zu wollen. Tolles Fahrerfeld. Geile Bilder. Endurorennen rücken den ursprünglichen Charakter von MTB - alles mit einem Rad / jedes Terrain - endlich wieder in den Vordergrund. Im Prinzip sind die Jungs und Mädels fit wie Rennradprofis und brettern dann die Abstiege runter wie DHler.
    :daumen::daumen::daumen:
    Schön geschrieben:) und die Eindrücke sind wie immer Hammer:love::cool:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!