HomeAllgemeinWorld Cup 2013: Willingen nicht mehr dabei & weitere Veränderungen — 25. September 2012 18:04

World Cup 2013: Willingen nicht mehr dabei & weitere Veränderungen

Von

Noch im Juli konnten wir die freudige Mitteilung verkünden, dass Willingen für 2013 wieder im World Cup-Kalender vertreten ist – leider sieht es momentan nicht mehr nach einer World Cup-Rückkehr nach Deutschland aus.

Nach einigen Gerüchten fragten wir beim Veranstalter nach und bekamen die knappe Antwort, dass aufgrund zu großem finanziellen Aufwand leider kein World Cup-Rennen während des BIKE Festivals stattfinden wird.
Dies könnte auch am Wechsel der Event-Agentur gelegen haben: Der bisherige für MTB-Veranstaltungen von Delius Klasing verantwortliche Veranstalter Plan B wurde von der Agentur Ley Events abgelöst, die bisher schon die Rennrad-Veranstaltungen des DK-Verlags organisiert hatten. Seitdem scheint kein Interesse mehr am World Cup zu bestehen, was nun auch Folgen für die World Cup-Jahresplanung hat.

Ein weiteres Problem bestand durch den Willingen-Termin nämlich in der Konstellation Val di Sole, Vallnord und MSA – der Stress für Teams und TV-Übertragung wäre angesichts der Stationen Italien/Andorra/Kanada innerhalb von drei Wochen erheblich gewesen. Durch den Wegfall von Willingen konnte Val di Sole auf den bisherigen Willingen-Termin rücken und Vallnord um eine Woche vorgezogen werden, wodurch die Stationen nun zeitlich sinnvoller aufgestellt sind.

Die aktualisierten World Cup-Termine (Stand: 25.09.2012):

Datum Disziplin Ort
25. – 26. Mai UCI World Cup XCO/XCE # 1 Nove Mesto Na Morave (CZE)
08. – 09. Juni CDM UCI DHI Manche 1 / UCI World Cup DHI # 1 Fort William (GBR)
15. – 16. Juni UCI World Cup XCO/XCE/DHI # 2 Val di Sole (ITA)
20. – 23. Juni European Continental Championships XCO Europe
29. – 30. Juni UCI Marathon World Championships Kirchberg (AUT)
20. – 21. Juli National Championships XCO/DHI/4X WE 29 World Wide
27. – 28. Juli UCI World Cup XCO/XCE/DHI # 3 Vallnord (AND)
10. – 11. August UCI World Cup XCO/DHI # 4 Mont Sainte Anne (CAN)
21. – 25. August Masters Worlds Pietermaritzburg (RSA)
26. August – 01. September XCO/XCE/DHI/4X UCI World Championships Pietermaritzburg (RSA)
14. – 15. September UCI World Cup XCO/XCE/DHI # 5/4/5 Hafjell (NOR)
21. – 22. September UCI World Cup DHI # 6 Leogang (AUT)
21. – 22. September National Championships XCM World Wide

Noch nicht ganz sicher ist ein World Cup in China – einerseits sicher spannend für alle Teams und gerade für den chinesischen Markt eine willkommende Werbung für die World Cup-Teams, andererseits ist der finanzielle Aufwand für alle Teams enorm.

Wir bleiben dran und werden über weitere Veränderungen berichten!


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Randnotizen, World Cup 2013
large_Crankworx_AirDH_2012_by_Jens_Staudt_-_1174
Crankworx Whistler AIR DH: im Flug die A-Line hinab

Hans Rey, Specialized oder Wheelie: all das sind Begriffe mit denen Mountainbiker auf der ganzen Welt sofort etwas anzufangen wissen. Zu diesen Begriffen zählt neben...

Schließen