Nachdem Tag 2 der diesjährigen Trans Provence durch heftige Regenschauer feucht-fröhlich beendet wurde, ging es am gestrigen dritten Tag mit deutlich gemäßigten Witterungsbedingungen weiter. Der zweite Tag des wohl härtesten Enduro-Etappen-Rennens führte die 74 weiblichen und männlichen Teilnehmer von Digne les Bains ins 511 Meter höher gelegene Villars Colmars. Den Tagessieg konnte wie schon am Vortag Nicolas Lau einfahren.

Jerome Clementz vor der schönen Natur der Provence
# Jerome Clementz vor der schönen Natur der Provence

Es war keine leichte Etappe am gestrigen dritten Tag der Trans Provence. Die Teilnehmer mussten gleich zu Anfang knappe 500hm meist schiebend und tragend bewältigen, um die erste Wertungsprüfung zu erreichen, welche auf einem Gipfel startete. Die erste “Special Stage” brachte die Fahrer über einen ebenso steilen Trail von 1.600 hm auf eine Höhe von 1.100 Meter. Von dort aus folgte das Fahrerfeld einem Trail ins Tal, in welchem gleich der nächste lange Anstieg auf die Fahrer wartete.

Nicolas Lau auf dem Weg zum zweiten Etappensieg
# Nicolas Lau auf dem Weg zum zweiten Etappensieg

Die Veranstalter gaben nach “Special Stage 2″ zu Protokoll, dass 9 von 10 Fahrern die hinter ihnen liegende Strecke schlichtweg mit dem Wort “brutal” beschrieben. Zum Glück aller Beteiligten folgte nach der zweiten Wertungsprüfung nur noch ein gemäßigter Streckenabschnitt, welcher die Fahrer über “Special Stage 3″ zum Etappenziel in Villars Colmars führte. Den Tagessieg und somit auch die Führung in der Gesamtwertung schnappte sich Nicolas Lau. Hinter ihm landeten Jerome Clementz und Nicolas Vouilloz auf den Plätzen zwei und drei.

Nico Vouilloz - er konnte fuhr erneut in die Top 3
# Nico Vouilloz – er  fuhr erneut in die Top 3

Aus deutscher Sicht gibt es auch die ein oder andere erfreuliche Nachricht zu verkünden: mit Petrik Brückner [Platz 17] und Peter Nilges [Platz 19] sind zwei deutsche unter den Top 20 der Gesamtwertung zu finden. Wir hoffen, dass das Rennen weiterhin so gut für die beiden verläuft, und sie ihre Platzierungen bis zum Ende halten können. Wir sind gespannt, wen die heutige vierte Etappe als Sieger hervorbringen wird.

Die Ergebnisse findet ihr hier: Tageswertung von Etappe 3 & Gesamtwertung nach Etappe 3

——————————————————————————–

Bilder: Irmo Keizer

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    flowbike

    dabei seit 10/2005

    video ist jetzt online
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Für solche Trails schiebe ich doch gerne mal 500 HM rauf.
  4. benutzerbild

    El.Fredo

    dabei seit 02/2012

    Ohjaaaa - Traumhaft!
  5. benutzerbild

    flowbike

    dabei seit 10/2005

    Tag 4 scheint ja auch mal geil gewesen zu sein
    [ame="http://vimeo.com/50251320"]MAVIC® TRANS-PROVENCE 2012 ::: DAY 4 on Vimeo[/ame]

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!