HomeProdukteFahrbericht – cSixx 110gl Carbon Kettenführung — 2. Oktober 2012 10:07

Fahrbericht – cSixx 110gl Carbon Kettenführung

Von

Die Kettenführung ist eines der Teile am Fahrrad, von dem man sich wünscht, dass man es nach der Montage vergessen könnte. Gleichzeitig ist die Führung auf Grund ihrer geschützen Position hinter der Kurbel aber auch eines der Bauteile, die am empfänglichsten für Leichtbaumaßnahmen sind (Führungen mit integriertem Bashguard seien hier einmal ausgenommen). Von cSixx, einer noch jungen Firma aus Südafrika [Bericht zur Vorstellung] kommt nun mit der 110gl eine Kettenführung, die komplett aus Carbon, Kevlar und Aluminium hergestellt wird und die es auf schlanke 110 Gramm bringen soll. In unserem Fahrbericht haben wir der Führung unter Anderem im Bikepark Winterberg die Sporen gegeben und getestet, wie sich der leichte Südafrikaner an unserem Trek Ticket Testbike schlägt.


Kleines Teil, große Wirkung. Wie sich die cSixx 110gl Kettenführung im Praxistest schlägt, erfahrt ihr hier auf MTB-News.de


Der Hersteller cSixx ist ein noch junges Unternehmen aus Südafrika.

Technische Daten

  • Hersteller: cSixx
  • Modell: 110gl
  • Modelljahr: 2012
  • Kategorie: Kettenführung ohne Bashguard
  • Material: Carbon / Kevlar
  • Befestigungsmaterial: Aluminium
  • Befestitungsstandard: ISCG-05, ISCG, Innenlagerklemmung (über Adapter)
  • Kompatibilität: 32-42 Zähne
  • Einstellung der Führungselemente mittels einer Schraube
  • Untere Führung über 10 Zähne Schaltröllchen

Gewicht

cSixx 110gl Kettenführung Review-4 cSixx 110gl Kettenführung Review-3 cSixx 110gl Kettenführung Review-2 cSixx 110gl Kettenführung Review-1
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Farben

  • rot
  • orange
  • schwarz
  • grün
  • blau

cSixx 110gl Führungsröllchen cSixx 110gl Adapter cSixx 110gl - Farbvarianten cSixx 110 Kettenführung Orange
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Preis

  • 159,- € (UVP)

Einsatzbereich

  • Downhill
  • All-Mountain
  • 4x

In der Hand

Wenn sich ein Mountainbiker ein Bauteil selbst herstellt, dann ist das in vielen Fällen eine Kettenführung. Und da sich Carbon mit Holzwerkzeugen halbwegs sauber bearbeiten lässt, wird meistens zur Carbon-Platte gegriffen und die Kettenführung nach Maß angefertigt. Auch bei cSixx kommt Carbon zum Einsatz, doch wird der Boomerang hier nicht ausgesägt, sondern laminiert. Das hat zum Vorteil, dass auch Materialdicke angepasst werden kann und ein Materialmix verarbeitet werden kann. So verstärkt cSixx die hochbelasteten Bereiche der Führung mit Kevlarlagen.


cSixx setzt bei der 110gl Kettenführung durchweg auf Carbon und Aluminium.


Der laminierte Carbon-Boomerang wird in hochbelasteten Bereichen von Kevlar-Lagen geschützt und verstärkt.


Die Höhenverstellung der Führungsbox im Detail.


Klare Ansage: Die Markierungen helfen dabei, die Kettenführung ohne langes Überlegen in die richtige Position zu bringen.

Von der Verarbeitung her macht die mit 159€ durchaus teure Führung einen hochwertigen Eindruck. Die Toleranzen sind eng gehalten und alle Grate an den Aussparungen fein entgratet. Hinzu kommt eine Optik, die auch einem schweizer Hersteller gut zu Gesicht stehen würde. Je nach Gesamt-Look bietet cSixx die 110gl in fünf verschiedenen Farben. Von schlichtem Schwarz bis zum auffälligen grün ist dabei für fast jeden Eloxal-Fan etwas dabei. Kleine Schwächen erlaubt sich die Führung bei den aufgeklebten Decals. Sie sind teilweise nicht perfekt um die Kanten geführt. In montiertem Zustand ist davon jedoch nichts zu sehen.


Carbon wird bei cSixx nicht gefräst oder gesägt, sondern laminiert. Große Aussparungen in den Führungsplatten sparen weiter Gewicht ein.


Die unter Klarlack geschützten Markierungen helfen bei der korrekten Ausrichtung der Box.


Die untere Führung übernimmt ein Schaltröllchen (10t) mit seitlichen Führungsplatten.

Montage

Die Montage der cSixx 110gl ist einfach und problemlos. Im Lieferumfang befinden sich die passenden Schrauben, Unterlegscheiben und auch ein Adapter zur Innenlagermontage. Bei Verwendung der ISCG05 Aufnahme am Rahmen ist bei demontierter Kurbel nur darauf zu achten, dass die Kettenführung im korrekten Winkel über die drei Schrauben fixiert wird. Anschließend kann der obere Käfig mittels einer einzigen Schraube in der Höhe angepasst werden. Da auf der Führung entsprechende Markierungen vorgesehen sind, kann die Höheneinstellung noch ohne Kurbel erfolgen. Zur Montage der Kurbel muss dann nur die untere Schraube der Box geöffnet und die Außenplatte nach oben geklappt werden. Das ist in dieser Art von e*thirteen und MRP bekannt und funktioniert auch bei cSixx einfach und schnell.


Zur Montage wird eine Schraube gelöst und anschließend die Box einfach nach oben geklappt. Das funktioniert schnell und problemlos. Die Anpassung der Kettenlinie erfolgt über Unterlegscheiben bei der Montage über die ISCG-Aufnahme.

Ganz analog erfolgt die Anpassung der unteren Führungsrolle. Auch hier muss die Außenplatte bei der Kurbelmontage weggedreht werden, überlappt in montiertem Zustand dann jedoch mit dem Kettenblatt und verhindert so wirkungsvoll ein Abspringen der Kette.


Die Höheneinstellung der oberen Box erfolgt mittels einer einzigen Schraube über ein Langloch. So kann die Box für Kettenblätter von 32 bis 42 Zähnen angepast werden.


Die cSixx ist mit allen Ketten kompatibel, die schmaler als 9-fach Ketten sind.

Ein schönes Detail der Führung ist der große Einstellbereich. So bietet die 110gl eine passende Einstellung für Kettenblätter von 32 bis 42 Zähnen. Einmal montiert ist die Führung so mit allen gängigen Kettenblattgrößen kompatibel und harmoniert mit den modernen 1×10-fach Antrieben, die häufig mit kleinen Kettenblättern gefahren werden.


Die Eintrittsöffnung der 110gl ist groß genug, um auch mit großen Kassetten zu harmonieren.


Fertig montiert und bereit für den Trail.

Auf dem Trail

Nach erfolgter Montage sind wir mit dem 4x-Bike in die neue Saison gestartet. Dabei hat sich das Rad auf Pumptracks und der Feierabendrunde genau so etablieren müssen wir im Bikepark. Für den finalen Test sind wir nach Winterberg gefahren, um dort auf der Downhillstrecke abschließend die Qualitäten der Kettenführung zu beurteilen. Auch wenn die 110gl nur knapp über 100 Gramm auf die Waage bringt, muss sie diesen Einsatz wegstecken können. Schließlich limitiert das Hardtail das Tempo in einem gewissen Rahmen und Bodenaufsetzer sind weitestgehend ausgeschlossen.


Am 4x-Rad ist die Führung bestens aufgehoben, doch die Konstruktion eignet sich auch für den gröberen Einsatz.

Zu aller Erst fällt bei der Führung auf, dass sie sehr leise arbeitet. Das Führungsröllchen unten rollte geräuschlos ab und Gummipuffer an den Querverstrebungen der Box sorgen dafür, dass die Führung auch bei Kettenkontakt nicht mit störenden Geräuschen auffällt. Nur in ruppigen Abschnitten ist ein leichtes Klackern zu vernehmen, wenn die Kette seitlich gegen die Carbonplatten schlägt.


Drops, Sprünge und auch ruppige Streckenabschnitte können die cSixx 110gl Führung nicht aus der Ruhe bringen. Ein Abspringen der Kette ist durch die Gestaltung der Führungselemente fast ausgeschlossen. Bild von Johannes Herden.

Überzeugend sind auch die Führungsqualitäten. Im gesamten Testzeitraum haben wir nicht ein Mal die Kette verloren und faktisch ist ein Abspringen der Kette auch durch konstruktive Maßnahmen unterbunden. Die obere Box ist komplett geschlossen und die unteren Führungsplatten überlappen mit dem Kettenblatt, so dass hier ebenfalls keine Probleme auftreten können. cSixx sorgt hier konsequent für Sicherheit und das ist auch gut so. Allerdings verhindert das Überlappen der Führungsplatten je nach Kettenblattgröße die Verwendung eines Bashguards an der Kurbel, da sich Bashguard und Führungsplatte unter Umständen berühren könnten. Doch auch hierfür bietet cSixx eine Lösung. Wer eine cSixx Führung für den Downhill-Einsatz verwenden will, der sollte sich die schwereren Modelle der Südafrikaner genauer anschauen. Die cSixx “175gh” bietet einen Carbon-Bashguard zum Schutz der Kettenblätter, während die “150gm” einen mit dem Boomerang fest verbundenen Bashgard auf der Innenseite des Kettenblatts bietet.


Die Führungsplatten überlappen mit dem Kettenblatt. So bleibt die Kette dort, wo sie hingehört. Das Schaltröllchen als Führungselement funktioniert geräuscharm und leichtgängig.

Fazit

Leicht, leise und optisch ansprechend: Die cSixx 110gl ist nicht nur schön anzuschauen, sondern überzeugt auch mit sehr guten Führungsqualitäten und glänzt mit niedrigem Gewicht. So empfiehlt sich die Führung insbesondere für den 4x-Einsatz oder die Verwendung an kurzhubigen Endurobikes. Doch auch am gewichtsbewussten Downhiller können wir uns die 110gl vorstellen. Limitierend ist hier nur, dass die Kettenführung keinen integrierten Bashguard bietet und auch nicht mit einem an der Kurbel montierten Bashguard kompatibel ist. Der Preis ist stolz.

Stärken

    + sichere Führung
    + niedriges Gewicht
    + einfache Montage und Einstellung

Schwächen

    - hoher Preis
    - kein Bashguard nachrüstbar

Bildergalerie

Bilder von Tobias Stahl | Johannes Herden | cSixx Homepage

cSixx 110gl Kettenführung Review-26 cSixx 110gl Kettenführung Review-25 cSixx 110gl Kettenführung Review-24 cSixx 110gl Kettenführung Review-23 cSixx 110gl Kettenführung Review-22 cSixx 110gl Kettenführung Review-21 cSixx 110gl Kettenführung Review-20 cSixx 110gl Kettenführung Review-19 cSixx 110gl Kettenführung Review-18 cSixx 110gl Kettenführung Review-17 cSixx 110gl Kettenführung Review-16 cSixx 110gl Kettenführung Review-15 cSixx 110gl Kettenführung Review-14 cSixx 110gl Kettenführung Review-13 cSixx 110gl Kettenführung Review-12 cSixx 110gl Kettenführung Review-11 cSixx 110gl Kettenführung Review-10 cSixx 110gl Kettenführung Review-9 cSixx 110gl Kettenführung Review-8 cSixx 110gl Kettenführung Review-7 cSixx 110gl Kettenführung Review-6 cSixx 110gl Kettenführung Review-5 cSixx 110gl Kettenführung Review-4 cSixx 110gl Kettenführung Review-3 cSixx 110gl Kettenführung Review-2 cSixx 110gl Kettenführung Review-1 cSixx 110gl Kettenführung Review cSixx 110gl Kettenführung - Kurvenballern cSixx 110gl im 4x-Einsatz cSixx 110gl Führungsröllchen cSixx 110gl Führung Drop cSixx 110gl Adapter cSixx 110gl - Farbvarianten cSixx 110 Kettenführung Orange
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Weitere Informationen


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!