Noch behält der goldene Herbst die Oberhand in den meisten deutschen Gebieten, bald jedoch könnte es etwas frisch und ungemütlich werden. Zwei Möglichkeiten hat man dann als aktiver Biker: Man macht sich und sein Bike wetterfest und geht trotzdem biken – oder man packt seine Sachen und fliegt dahin, wo es wärmer ist, zum Beispiel nach Sardinien.

Für die zweitgrößte Insel im Mittelmeer hat der Autor und Mountainbiker Werner Eichhorn nun einen Bike Guide geschrieben, den wir uns näher angeschaut haben.

CM0A9691

Der Autor kennt die sardischen Trails nun schon seit vielen Jahren und hat dementsprechend viele Trails beschrieben: Das Buch enthält neben einer Einführung mit Informationen über Sardinien, Land und Leuten und Reisetipps insgesamt 46 MTB-Touren, die zusammengefasst 1730km Strecke und 45.400 Höhenmeter bieten.

Die Touren sind übersichtlich und informativ beschrieben und verfügen neben den reinen Zahlen auch über Infos über Verkehrsaufkommen, Anspruch des Trails (Kondition & Technik), Verpflegungsmöglichkeiten und ein persönliches Resümée des Autors.

CM0A9695

Hauptaugenmerk liegt jedoch auf den ausführlichen Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Richtungsangaben der Touren, die sich über alle gebirgigen Regionen der Insel verteilen. Um die verschiedenen Charakteristika der Trails nachzuvollziehen, sind die Touren prozentual nach Asphalt, Piste und Singletrail aufgeteilt.

Wer auf Sardinien mit dem Mountainbike unterwegs ist, wird eine unglaublich interessante Landschaft entdecken: Steilküsten vor smaragdgrünem Meer, mit Macchia bewachsene Hügel und bizarre Bergformationen. In der Barbagia und um Lanusei bieten Gebirge und das einsame Hinterland hervorragende Voraussetzungen für ausgedehnte Touren. Im Sopramonte und Gennargentu führen die Pfade auf hohe Gipfel. Cagliari im Süden bietet Pisten durch spitze Felsgruppen oder einsame Trails durch dichte Wälder. Ein besonderer Charakter zeigt sich um Iglesias, wo stillgelegte Bergbaugebiete die Wege säumen. Unterwegs sind immer wieder Zeugnisse der bewegten Geschichte vorzufinden: prähistorische Gigantengräber oder unzählige Ruinen der weit über 2000 Jahre alten Nuraghen. So ist jede Mountainbike-Tour auch eine Entdeckungsreise in die Kultur Sardiniens. – Beschreibung des Verlags

Wem die Tourenbeschreibungen nicht reichen, für den gibt es die Touren online als GPS-Download, wenn das Buch erworben wurde.

Das Buch in Spiralbindung kostet 17.90 € und ist im Bergverlag Rother erschienen. Wer demnächst eine Sardinien-Reise plant und sein Bike mitnimmt, für den dürfte das Buch angesichts der Vielzahl an Touren ein hilfreicher Begleiter sein.

Unter allen Antworten im Thema verlosen wir ein Exemplar des Buches – Ende der Verlosung ist der kommende Freitag um 20 Uhr. Viel Glück!

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Autors http://www.bike-guide-sardinien.de und des Verlages http://www.rother.de/titpage/5021.php.

CM0A9692 CM0A9695 CM0A9697 CM0A9699
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Pepito

    dabei seit 08/2012

    Sooooo, alles gebucht,Unterkunft,Fähre und Bikeguide ist im Koffer.:dope:
    Am 01.05.2013 setzt die Fähre über nach Sardinien sammt Auto und Bikes..;)
    Sollte noch wer vom 01 bis 12 Mai dort sein, einfach mal melden, vllt. geht ne Tour zusammen.

    Gruss aus Bayern
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    wutzeichhorn

    dabei seit 02/2006

    Guten Morgen,

    da beneide ich Dich nun aber doppelt; zumal der Winter uns hier nicht loslassen zu wollen scheint.
    Schau in jedem Falle nochmal auf meine HP, vielleicht gibt es noch Neues; unter der Unterseite "Update" finden sich solche Dinge; auch bei "Aktuell".
    Über einen Feedback würde ich mich freuen!
    Viel Spaß
    Gruß
    Wutz
  4. benutzerbild

    Pepito

    dabei seit 08/2012

    Guten Morgen,

    klar schau ich immer mal ob es was Neues gibt auf deiner HP ;)

    Feedback und Tourberichte, meinerseits kommen bestimmt.

    An brauchbarem Digitalem Kartenmaterial für Sardinien bin ich immer noch am suchen, bzw. am Testen, irgendwie passt mir nichts was es so gibt :heul:

    Gruss Pep
  5. benutzerbild

    wutzeichhorn

    dabei seit 02/2006

    Hi
    Prima,
    denk Dir nix, man kommt auch gut ohne zu Recht; auch ohne GPS sollte es keinerlei probleme geben... s` vereinfacht nur die ein oder andere Sache aber ohne geht es durchaus auch.
    Viel Spaß!!

    WE
  6. benutzerbild

    wutzeichhorn

    dabei seit 02/2006

    Guten Morgen,
    ist zwar schon durch die Aktion und ich weiss nicht recht ob ´s der geeignete Eintrag ist aber ich hab´ mich mal an ein paar Filmschnipseln versucht: Hier das Resultat:
    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=A0XMQHB_Yf0"]Mountainbiking Sardinien - YouTube[/nomedia]
    Gruß
    Wutz

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!