HomeMagazinIndustrieHausbesucheHandcrafted in Italy: IBC-Hausbesuch bei MDE-Bikes in Turin — 30. Oktober 2012 11:18

Handcrafted in Italy: IBC-Hausbesuch bei MDE-Bikes in Turin

Von

Viele Firmen gibt es nicht mehr, die ihre Bikes vom Zuschnitt der Rohre, über das Fräsen der CNC-Bauteile bis hin zur finalen Oberflächenbehandlung in Mitteleuropa produzieren lassen. Sieht man sich nach Firmen um, die in unseren Gefilden hochwertige vollgefederte Mountainbikes herstellen, stößt man auf die wenigen altbekannten Urgesteine wie Orange in Großbritannien oder unser deutsches Aushängeschild für Maschinenbau am Bike, die niedersächsische Firma Nicolai. Doch auch in Italien gibt es eine hierzulande nahezu unbekannte Manufaktur, bei der jeder einzelne Rahmen von Anfang bis Ende im eignen Haus entsteht: es handelt sich um MDE-Bikes aus Turin. Im Zuge einer umfangreichen Italienreise Mitte des Jahres, besuchten wir die MDE-Macher und warfen ihnen im Zuge eines Hausbesuchs einen Blick über die Schulter.

Auf unserem Weg zum wichtigsten Enduro-Rennen der Welt, dem “Enduro Of Nations” in Sauze d´Olux, machten wir einen kleinen Abstecher nach San Mauro, einem Vorort von Turin. Unser Ziel war die italienische MTB-Manufaktur MDE-Bikes. Durch Zufall waren wir einige Monate zuvor auf die kleine Firma in Norditalien aufmerksam geworden. Die Vielfalt der Produktpalette in Kombination mit dem Firmen-Slogan “Handcrafted In Italy” [zu deutsch: handwerklich hergestellt in Italien] weckte schnell unser Interesse. Der Entschluss, bei MDE-Bikes einen Hausbesuch durchführen zu müssen, war schnell gefasst.

MDE-Bikes Hausbesuch-7
# Firmenschild von MDE

Im Internet stießen wir auf Bilder des Firmengebäudes, welche uns das Bild einer unerwartet großen Produktionsstätte vermittelten. Umso gespannter waren wir darauf zu sehen, was wirklich hinter der uns bis dato unbekannten Firma steckt. In einem von der Automobilindustrie geprägten Industriegebiet, nur wenige hundert Meter entfernt vom Hauptwerks des größten italienischen Automobilherstellers, stoßen wir auf den Firmensitz von MDE-Bikes. Das Gebäude ist jenes, welches wir bereits auf den Bildern zu sehen bekamen und überrascht uns auch in der Realität ein weiteres Mal durch seine Größe.

Begrüßt werden wir durch Ambrogio “Ambro” Grillo, den Marketing-Chef der Firma. Ambro fackelt nicht lange und führt uns gleich ins Herz von MDE-Bikes, der Produktion. Hier stellen wir fest, dass die Produktionsfläche doch deutlich kleiner ausfällt, als es von außen den Anschein hatte. MDE-Bikes sei eine Tochterfirma des Oberflächen-Spezialisten SITAL und mit diesem würde man sich das Gebäude teilen, klärt uns Ambro auf. Nachdem uns Ambro die gesamte Belegschaft persönlich vorgestellt hat, es sind fünf an der Zahl, nimmt er uns mit ins Entwicklungsbüro, wo wir auf den Kopf der Truppe treffen, den Firmengründer Federico Biora.

2001 schuf Federico seinen ersten Rahmen unter dem Namen “Mountain Dimension Engineering”, kurz MDE. Im darauffolgenden Jahr ging der erste Serien-Rahmen über die Ladentheke. Aktuell beläuft sich die Anzahl der produzierten Rahmen, unter anderem viele Sonderanfertigungen, auf 400 Stück pro Jahr. Vor knapp einem Jahr verkaufte Federico MDE-Bikes an die heutige Mutterfirma SITAL, die MDE die Möglichkeit bot, sich mit Sack und Pack im Werk von SITAL einzuquartieren und deren Know-How zu nutzen. Frederico verließ MDE jedoch nicht, sondern ist heute als Ingenieur und Produktionsleiter bei MDE-Bikes angestellt.

Stolz erwähnen Federico und Ambro, dass alle Mitarbeiter einschließlich der Aushilfskräfte leidenschaftliche Biker sind und regelmäßig an Downhill-Rennen und der SuperEnduro-Serie teilnehmen. Um uns zu beweisen, dass diese Aussage nicht nur zur Marketing-Strategie der Firma gehört, sondern Realität ist, laden uns die Mitarbeiter nach getaner Arbeit auf ihre Hausrunde ein. An einer Hügelkette am Stadtrand von Turin führen uns die Fünf über erstklassige Freeride-Trails und beweisen, dass ihnen der MTB-Sport im Herzen steckt.

Das Video zum Hausbesuch

Handcrafted In Italy: Hausbesuch bei MDE-Bikes von Thomas – mehr Mountainbike-Videos

Die Fotostory zum Hausbesuch

MDE-Bikes Hausbesuch-14
# Der Firmensitz von MDE-Bikes am Rande von Turin.

MDE-Bikes Hausbesuch Turin-2
# Hier werden die Bikes nicht nur entwickelt, sondern auch produziert. 

MDE-Bikes Hausbesuch-6
# Ein Blick durch die offene Tür lässt vermuten, was sich hinter den Mauern alles verbirgt. 

MDE-Bikes Hausbesuch-13
# Bei MDE-Bikes wird alles im eigenen Haus hergestellt: von den CNC-Bauteilen, über das Schweißen bis hin zur Oberflächenbehandlung. 

MDE-Bikes Hausbesuch-15
# Ein Gebäude, zwei Firmen: Nur eine Wand trennt die Tochterfirma MDE-Bikes von der Produktionsstätte des Inhabers SITAL.

MDE-Bikes Hausbesuch-3
# An Rohmaterial mangelt es MDE nicht. 

MDE-Bikes Hausbesuch-4
# Mit dem Laser werden hier verschiedene Kleinteile ausgeschnitten. 

MDE-Bikes Hausbesuch-11
# Work In Progress: hier entsteht gerade ein Rahmen.

MDE-Bikes Hausbesuch-1
# Auch die edlen Ausfallenden werden im eigenen Haus auf der CNC-Fräsmaschine produziert. 

MDE-Bikes Hausbesuch-2
# Custom MDE Bikes: durch die Handarbeit lassen sich bei den Italiener jederzeit Sonderwünsche [meist ohne Aufpreis] äußern.

MDE-Bikes Hausbesuch-8
# Dieser Rahmen steht kurz vor seiner Wärmebehandlung. 

MDE-Bikes Hausbesuch-5
# Auch die Decals werden bei MDE von Hand aufgebracht. 

MDE-Bikes Hausbesuch-9
# Die Liebe steckt im Detail. 

MDE-Bikes Hausbesuch-10
# In den Hallen der Mutterfirma können die Rahmen chemisch fürs Pulverbeschichten vorbereitet und eloxiert werden, nur das Pulvern selbst wird außer Haus erledigt.

MDE-Bikes Hausbesuch-16
# Diese Rahmen werden gerade chemisch gesäubert, um anschließend eloxiert zu werden. 

MDE-Bikes Hausbesuch-17
# Bad um Bad arbeiten sich die Rahmen nach vorne. 

MDE-Bikes Hausbesuch-18
# i-link: so taufte man bei MDE das eigene Federungssystem, welches einem DW-Link am nächsten kommt. 

MDE-Bikes Hausbesuch-19
# MDE = Mountain Dimension Engineering

MDE-Bikes Hausbesuch-20
# MDE Carve – das All Mountain der MDE-Familie

MDE-Bikes Hausbesuch-21
# Auch vor neuen Laufradgrößen verschließen sich die Italiener nicht: hier das 29″-Hardtail Slider. 

MDE-Bikes Hausbesuch Turin-1
# Hier entsteht gerade unser Testbike, welches wir euch demnächst in einem ausführlichen Fahrbericht vorstellen werden.

MDE-Bikes Hausbesuch Turin-3
# Das Damper SX: eine Mischung aus Enduro- und Freeride-Bike.

MDE-Bikes Hausbesuch Turin-4
# MDE 69 – das aktuelle DH-Bike. Die Entwicklung des Nachfolgers ist jedoch nahezu abgeschlossen. 

Allen, deren Interesse an MDE-Bikes geweckt wurde, können wir an der Stelle verraten, dass in Kürze einen Fahrbericht des DamperSX auf MTB-News.de für euch veröffentlichen werden. Dieser Fahrbericht wird auch umfangreiche Informationen zum I-Link-Federungssystem beinhalten. Lasst euch überraschen!

Weitere Informationen

Momentan können MDE-Bikes in Deutschland nur direkt über den Firmensitz in Italien bezogen werden, da es bisher noch keinen Vertrieb in Deutschland gibt. Dies möchte MDE jedoch schnellstmöglich ändern und erhofft sich durch diesen Artikel unter anderem, Interessenten für eine Vertriebspartnerschaft zu finden. Wer mehr über die 2013er Produktpalette der Norditaliener erfahren möchte, der findet eine Produktübersicht unter folgendem Link: issuu.com/mde-bikes/2013

Website: mde-bikes.com

—————————————————————————————-

Text & Bilder: Maxi Dickerhoff / Video: Andreas Schlumprecht [Crowny-Productions]


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Hausbesuche, Produkte, Videos
[Pressemitteilung] e*thirteen LG1+ Limited Edition Steve Peat – Verfügbar

Heute hat uns per Pressemitteilung die Information erreicht, dass die bereits auf der Eurobike angekündigten Steve Peat Limited Editionen der e*thirteen LG1+ Kettenführung jetzt erhältlich...

Schließen