Der Vertrieb tri-cycles hat neben den bisherigen Top-Marken IBIS Cycles und Morpheus Bikes nun auch Cameron Zinks eigene Marke Sensus mit im Programm – zunächst sind die bei diversen Slopestyle-Fahrern wie Andreu Lacondeguy, Kurt Sorge oder Brandon Semenuk schon sehr beliebten Shirts sowie Griffe bestellbar.

Folgende Shirts sind bisher verfügbar: „Sorry for Partying“, „Our Drinking Team Has A Mt. Bike Problem“ und „Logo“, alle Shirts kosten 18 €.

DSC 0915 frei
# „Sorry for Partying“

DSC 0915 frei DSC 0910 frei Kopie DSC 0908 frei

Außerdem gibt es die beiden Griffe „Swayze“ (12,90 €) und „Lock-On“ (29,90 €) – für Sensus von ODI hergestellt.

Die Produkte können direkt über tri-cycles bestellt werden: http://www.tri-cycles.de

so wird das nicht Herr Söderström
# Auch Martin Söderström ist vom Shirt begeistert




Über den Autor

Hannes

Johannes Herden, 1986 geboren, ist das Nordlicht des Teams und wohnt am obersten Rand von NRW nahe des Teutoburger Waldes. Studierter Sportwissenschaftler und bei MTB-News als Redaktionsleiter tätig - außerdem kümmert er sich um Tests, Interviews, News und Fotos jeglicher Art. Mountainbike-technisch am liebsten auf flowigen bis technischen Trails unterwegs, aber auch Dirtbike, Downhillrad und Rennrad werden rege genutzt. Website: johannesherden.de

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Chaos_666

    dabei seit 09/2009

    Tach auch

    Ohne jetzt ne Geschichtsdiskussion auslösen zu wollen, aber ich finde das Logo mit beiden S unglücklich designt/gewählt.

    THX
    Chaos

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden