Im vergangenen Jahr war MTB-News.de stolzer Medienpartner der “foto-vernissage” in München. Ausgestellt wurden auf der “foto-vernissage” exklusive Bilder handverlesener Fotografen aus der MTB-Welt. Die ausgestellten Werke wurden für einen guten Zweck verkauft und der Erlös dem World Bicycle Relief gespendet. Nun expandiert die “foto-vernissage” und wird künftig sportartübergreifend größer aufgestellt sein.

Unter dem Titel “reel – a tribute to sports photography” wird es auf der kommenden ISPO 2013 die besten Bilder aus den Sportarten Freeski, Snowboard, Surfen, Kajak, Klettern und natürlich Mountainbike zu sehen und zu erstehen geben. Der Erlös der verkauften Bilder geht auch dieses Mal wieder als Spende an den World Bicycle Relief. Auch wenn es noch eine ganze Weile hin ist, bis die Ausstellung stattfinden wird, so dürfen an dieser Stelle dennoch stolz verkünden, dass wir erneut als Medienpartner mit an Bord sein werden. Alle Infos zu “reel – a tribute to sports photography” könnt ihr der folgenden Pressemitteilung entnehmen.


# foto-vernissage 2011 in München

Foto-Ausstellung in München: reel – a tribute to sports photography [Pressemitteilung]

Der Faszination des Sports aus Fotografen-Sicht widmet sich eine Foto-Ausstellung am 3. Februar 2013 in der Whitebox auf dem Kultfabrik-Gelände in München. Im Rahmen der „reel – a tribute to sports photography“ zeigen und versteigern namhafte Sportfotografen aus der Bike-, Freeski-, Snowboard-, Surf-, Kanu-, und Kletterwelt während der ISPO 2013 ausgesuchte Werke im Großformat. Verbunden ist die Veranstaltung mit einer Spendenaktion: Der Erlös aus dem Verkauf der Bilder geht an die World Bicycle Relief.

Zwei Mal fand die reel, damals noch unter dem simpel beschreibenden Titel „foto-vernissage“, bereits in München statt. Nun bekommt die Veranstaltung einen neuen Namen und erweitert gleichzeitig ihr Spektrum: neben Bildern aus dem Radsport zeigt die reel 2013 nun auch Aufnahmen aus dem Freeski-, Snowboard-, Surf-, Kanu- und Klettersport. Urheber der Fotos sind bekannte Profi-Fotografen, die die Sportarten oft selbst ausüben und daher sehr genau wissen, worauf es bei den Bildern ankommt. Allerdings müssen sich auch diese mit ihren Fotos bewerben:

Welche Bilder ausgestellt werden entscheidet eine Jury, die sich aus Vertretern der Sponsoren (ispo München, Forever, Trek und Evoc), Redaktionsmitgliedern der Partnermedien (bike Magazin, skiing – the next level, Kanu Magazin und MTB-News.de) und den Veranstaltern zusammensetzt.

„Wir wollen sicherstellen, dass wir besondere Fotos zeigen können, für die Besucher auch bereit sind, Geld auszugeben. Schließlich geht dieses Geld an die World Bicycle Relief“, sagt Veranstalter Andi Schmidt. „2011 erzielten wir 6000,- Euro. Das würden wir dieses Mal gerne toppen!“

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!