HomeRandnotizenVier Höhepunkte: aus BIKE Trans Germany wird das BIKE Four Peaks — 12. November 2012 14:04

Vier Höhepunkte: aus BIKE Trans Germany wird das BIKE Four Peaks

Von

Das mit Profis gespickte Breitensportevent BIKE Trans Germany bekommt 2013 einen neuen Namen – die Sportler gehen zukünftig beim BIKE Four Peaks an den Start.

“Der neue Name steht für die konsequente Weiterentwicklung der Vorgänger-Veranstaltung, deren Route zwar zu Beginn von West nach Ost quer durch Deutschland führte, zuletzt aber hauptsächlich am Alpenrand verlief. Das BIKE Four Peaks-Label wird zudem der Tatsache gerecht, dass die Route schon seit geraumer Zeit nicht mehr ausschließlich auf deutschem Terrain verläuft. Ein Aspekt, der auch in Zukunft eine entscheidende Rolle in der Routenplanung spielt.”

Die Routenführung und damit auch die einzelnen Etappenorte der BIKE Four Peaks-Premiere im kommenden Jahr werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Im Verlauf des viertägigen Etappenrennens für 1.000 Teilnehmer werden auf vier Etappen die laut Veranstalter “schönsten Bike-Reviere der Alpen” durchquert. Dabei legen Profis und Amateure gleichermaßen knapp 300 Kilometer zurück und bewältigen rund 9.000 Höhenmeter. Zudem besteht die Möglichkeit für jeden Einzelstarter, sich mit mindestens drei weiteren Teilnehmern zu einem Team zusammenzuschließen.

Die Anmeldung zu den BIKE Four Peaks 2013 startet am Dienstag, 27. November 2012, um 12:00 Uhr auf www.bike-fourpeaks.de


Logo alt / Logo neu


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Randnotizen, Sonstige Rennen
FMBWT_Logo_small
FMB World Tour 2013: Event-Anmeldungen für Veranstalter offen

Ein erfolgreiches Freeride-Jahr liegt nun fast hinter uns - mit 34 FMB-Events in 13 Ländern ist der Kalender der FMB World Tour so groß wie...

Schließen