HomeAllgemeinFliegen ohne Flügel: BR-Doku über Rob J am kommenden Montag, den 26.11.2012 — 21. November 2012 9:12

Fliegen ohne Flügel: BR-Doku über Rob J am kommenden Montag, den 26.11.2012

Von

Das Bayerische Fernsehen zeigt am kommenden Montag in ihrer Doku-Reihe “Lebenslinien” einen Bericht über das Leben des Freeriders Rob J alias Robert Jauch. Eine wahrhaft bewegte Lebensgeschichte liegt bereits hinter dem Canyon-Teamfahrer, die in den 45 Sendeminuten zusammengefasst wird.


# Rob J beim Fotoshooting – by Markus Greber

In Prag geboren, zieht Rob mit seiner Mutter im Alter von sechs Jahren nach Kempten. Zwei Jahren später stirbt seine Mutter, woraufhin er in ein Kinderheim kommt und sich erstmals für Fahrräder interessiert. Von lange gespartem Geld kauft er sich sein erstes Mountainbike, fährt erste Rennen und wird schließlich mit 12 Jahren beim Bike Jugendcamp als Nachwuchstalent entdeckt.

“Ich hab’ sehr früh so ziemlich alles verloren, was ich hatte: meine Mutter und mein Zuhause. Das einzige, worauf ich mich verlassen konnte, was mich immer wieder angetrieben hat, war mein Traum.”

Die komplette Beschreibung der Sendung gibt es auf www.br.de.

Die Doku wird am Montag, den 26. November 2012 um 21:45 Uhr ausgestrahlt, die Wiederholung gibt es am Dienstag, den 27.11.2012 um 13:30 Uhr.


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!