Vor Kurzem wurde die erfreuliche Nachricht publik, dass durch das Engagement von Ex-UCI Gravity Koordinator Chris Ball und die neu gegründete Enduro Mountain Bike Association eine “Enduro World Series” ins Leben gerufen werden konnte. In einem kurzen Interview verriet uns der oben genannte Leiter der neuen Serie einige Details zur langerwarteten Weltserie [hier zum Artikel]. Heute publizierte die Enduro Mountain Bike Association die Termine für die kommende Saison.

Enduro World Series 2013

Ihren Auftakt findet die “Enduro World Series” in der Toskana – auf den Trails rund um den am Meer gelegenen Ort Punta Ala warten anspruchsvolle, aber auch flowige Trails vor bestgelegener Mittelmeerkulisse auf die Enduristen. Weiter geht es mit dem zweiten Stopp nach Frankreich – in Val d’Allos werden sich die Teilnehmer auf alpine Trails freuen dürfen. Ein zeitlich praktischer Stopp ist die dritte Station beim Crankworx Europe in Les 2 Alpes, nur eine Woche vor dem nur unweit gelegenen Megavalanche-Rennen in Alpe d´Huez – wobei das legendäre Rennen in Alpe d´Huez nicht zur World Series gehören wird.

Nach dem dritten Lauf in Frankreich findet die Serie ihre Fortsetzung in Übersee. Mit dem Colorado Freeride Festival sowie dem Crankworx Festival in Whistler gastiert die Enduro World Serie bei zwei der hochkarätigsten Events der internationalen Gravity-Szene. Die letzten beiden Rennen der World Series werden nach dem Nordamerika-Abstecher wieder auf europäischen Boden ausgetragen. Im Rahmen des “Enduro Of Nations” wird der vorletzte Lauf der Serie im französischen Val d’Isère ausgetragen. Das große Highlight wird erwarteter Weise in Kooperation mit dem SuperEnduro-Finale in Finale Ligure über die Bühne gehen. Für Enduristen dürfte dieser Rennkalender sehr erfreulich sein, zeichnen sich doch alle Stopps durch beste Rennstrecken und grandiose Rahmenbedingungen aus.

Enduro World Series – Termine 2013:

  • 18. – 19. Mai; Superenduro PRO – Punta Ala, Italy
  • 29. – 30. Juni; Enduro Series – Val d’Allos, France
  • 6. – 7. Juli; Crankworx Les 2 Alpes – Les 2 Alpes, France
  • 27. – 28. Juli; Colorado Freeride Festival – Winter Park, United States
  • 10. – 11. August; Crankworx Whistler – Whistler, Canada
  • 24. – 25. August; Enduro Des Nations – Val d’Isere, France
  • 19. – 20. Oktober; Superenduro PRO – Finale Ligure, Italy

“Since the series was announced on November 22, we had a really short time frame to pull together the 2013 Enduro World Series calendar. EMBA has worked incredibly hard to produce a calendar that includes the biggest enduro races in the best locations, on the best trails in the world. We’re really excited about our 2013 events and we are proud to embrace the Enduro Des Nations event in France, the birthplace of the sport.” – Chris Ball, Managing Director der Enduro World Series

Obwohl der soeben präsentierte Rennkalender sehr zu begrüßen ist, so dürften viele deutsche Enduristen enttäuscht darüber sein, dass die “Enduro World Series” keinen Stopp in Deutschland finden wird. Man darf gespannt sein, wie gut die World Series von den Enduro-Rennfahrern angenommen werden wird.

———————————————

Weitere Infos: enduroworldseries.com/

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Fh4n

    dabei seit 09/2004

    Bei dem dritten Date in Les 2 Alpes muss der Monat von Juno zu Juli geändert werden. ;)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Lord Shadow

    dabei seit 06/2006

    Großartig. Und so schön, dass die UCI nicht drin ist:)
  4. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Ob 2014 dann auch ein Rennen in Deutschland mit dabei sein wird? Oder doch eher wie manche es fordern noch andere Kontinente, damit es sich "World series" nennen kann (Contra wären hohe Reisekosten).
  5. benutzerbild

    _Kuschi_

    dabei seit 10/2002

    Glaub in Deutschland sind die noch nicht reif für sowas, erstmal schauen was nächstes Jahr hierzulande passiert!
  6. benutzerbild

    Avidadrenalin

    dabei seit 08/2008

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!