HomeAllgemeinYT Tues 2.0 DH LTD. WC – wie viel Bike erhält man für 2.999 Euro? — 12. Dezember 2012 13:17

YT Tues 2.0 DH LTD. WC – wie viel Bike erhält man für 2.999 Euro?

Von

Heute ist es wieder so weit, die oberfränkische Firma YT Industries bietet erneut für 24 Stunden eine limitierte Sonderauflage des Tues 2.0 WC an. Schon in den vergangenen Jahren konnte die Aktion immer wieder für viel Aufmerksamkeit und turbulente Diskussionen sorgen. Jahr für Jahr stieg der Preis der Sonderauflage, mit ihm aber auch der Wert der Anbauteile. Wer dieses Jahr eines der begehrten Bikes erwerben möchte, der muss 2.999 Euro investieren. Angesichts der Ausstattung scheint dieser Preis jedoch alle Mal gerechtfertigt.


# 12.12.2012 – 2.999 Euro – Tues 2.0 LTD WC

Wie schon erwähnt ist die Aktion jedoch nicht unumstritten. Der größte Kritikpunkt betrifft nicht das Bike, sondern die Zahlungsabwicklung: Der Hersteller verlangt eine Vorauszahlung innerhalb von 10 Tagen nach dem Kaufabschluss. Das Bike wird nach Angaben des Herstellers jedoch erst im März 2013 geliefert. Nicht nur dass der Liefertermin in der Vergangenheit bereits mehrmals nicht eingehalten wurde und manche Kunden bis in den Sommer auf ihr Bike warten mussten, auch ist die Zahlungsprozedur alles andere als üblich. In der Regel gilt: Bezahlung gegen Ware. Sollte der Verkäufer nicht in der Lage sein seine Ware zu liefern, so wird die Zahlung bis zum Lieferzeitpunkt verschoben.

Das Risiko trägt bei dieser Methode zweifelsohne der Kunde. Eine simple Anzahlung wäre hier die deutlich elegantere und kundenfreundlichere Lösung gewesen.

Nichtsdestotrotz ist das Angebot mehr als verlockend: Viele Käufer spekulieren sogar darauf, das Bike nach der Auslieferung in Einzelteilen wieder mit Gewinn verkaufen zu können. Wir haben uns die Frage gestellt, wie realistisch dieser Plan ist und machten uns den Spaß, im Internet den Marktwert der Einzelteile zu recherchieren. Folgende Kalkulationen ergaben sich bei unserer Recherche.


# YT-Industries Tues 2.0 LTD WC

Das YT-Industries 2.0 DH LTD. WC in Einzelteilen [Rahmen & Kleinteile außenvorgelassen]:

Federgabel: BOS Idylle RaRe AIR

Dämpfer: BOS Stoy RaRe

Laufradsatz: E.13 LG1+

  • Listenpreis – UVP: 1.229 Euro
  • Web-Preis vom Händler: 1.031 Euro – hier zum Artikel
  • Web-Preis von Privat: —

Kurbeln: E.13 LG1r Single

  • Listenpreis – UVP: 339 Euro
  • Web-Preis vom Händler: 259 Euro – hier zum Artikel
  • Web-Preis von Privat: —
Innenlager: E.13 LG
Kettenblatt: E.13 Guidering
Kettenführung: E.13 LG1+ – ISCG 05
Schaltwerk: SRAM X0 DH 10-fach
Schalthebel: SRAM X0 10-fach, rechts
Kassette: Sram PG-1070, 11-26
Vorbau: Renthal Integra
  • Listenpreis – UVP: 119 Euro
  • Web-Preis vom Händler: 98 Euro – hier zum Artikel
  • Web-Preis von Privat: —
Lenker: Renthal Fatbar
Reifen – vorne: Maxxis Minion DHF 2.5, SuperTacky
Reifen – hinten: Maxxis Minion DHR 2.5, MaxxPro
  • Listenpreis – UVP: 50 Euro
  • Web-Preis vom Händler: 36 Euro – hier zum Artikel
  • Web-Preis von Privat: —
Sattel: SDG I-Fly
Sattelstütze: SDG I-Beam

Bremsen: Avid X0 Trail 200/200

  • Listenpreis – UVP: 260 Euro – eine Bremse [520 Euro - Satz]
  • Web-Preis beim Händler: 178 Euro – hier zum Artikel
  • Web-Preis von Privat: 260 Euro – Satz ohne Scheiben – hier zum Artikel


# YT-Industries Tues 2.0 LTD WC

Addiert man den UVP-Wert der am YT-Sondermodell verbauten Teile, so kommt auf eine Summe von 5.894 Euro. Zugegeben, dieser Wert ist in Hinblick auf ein Komplett-Bike wenig aussagekräftig. Interessant wird es jedoch, wenn man einen Blick auf den Marktwert der Teile wirft. Geht man davon aus, dass wir bei unserer Recherche tatsächlich die günstigsten Preise im Netz gefunden haben, so würde sich der Markwert der Ausstattung auf satte 4.709 Euro. Damit liegt allein der Marktwert der verbauten Anbauteile ganze 1.710 Euro über den Kaufpreis des Komplettbikes.

Lasst uns noch einen Schritt weitergehen und berechnen, welchen Gewinn man erwirtschaften könnte, wenn man die gesamte Ausstattung des Bikes einzeln verkauft – sei es, um nur den Rahmen zu behalten, da man selbst die nötigen Teile besitzt, oder um schlichtweg Gewinn aus der Sache zu schlagen. Da die Teile nach dem Ausbau aus dem Komplett-Bike als “gebraucht – wie neu” beschrieben werden müssten, berechnen wir ihren Wert wie folgt: Web-Preis beim Händler minus 20%. Wir kämen somit auf einen Gesamtwert von 3.767 Euro – damit hätte man ganze 768 Euro erwirtschaftet und noch einen Rahmen sowie Kleinteile im Eigenbesitz.

Bleibt nur die Frage wie viele Kunde die gleiche Idee haben? Sollten sich nämlich viele Käufer dazu entschließen ihre Anbauteile nach Erhalt des Bikes zu verkaufen, dürfte der Wert des Ganzen blitzschnell in den Keller sausen. Wir sind gespannt, wie sich die Sache in Zukunft entwickelt. Nun seid ihr an der Reihe – teilt uns eure Meinung über diese Sonderaktion mit!

————————————————————————–

Hinweis: MTB-News.de übernimmt keine Gewähr zu den in diesem Artikel angeführten Preisen und Berechnungen.

Infos: yt-industries.com/shop_ltd


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!