Wer sich trotz zahlreicher Videos und Bilder-Serien am vergangenen Rampage-Contest in Virgin/Utah noch immer nicht sattgesehen hat, der darf die frisch produzierte Schwarz/Weiß-Slideshow von Hoshi K. Yoshida auf keinen Fall verpassen.

Hoshi hatte wie üblich auch beim Rampage seine analoge Leica M6 Kamera im Gepäck und schoss mit ihr einige beeindruckende Schwarz/Weiß-Aufnahmen. Diese gibt es nun in einer sehenswerten Slideshow zu bewundern. Zurücklehnen und genießen!
Hoshis Leica Rampage-Slideshow-Bilder
# Andreu Lacondeguy mit einem mächtigen Moto-Whip

Leica M6 – Red Bull Rampage Slideshow

Leica M6 Red Bull Rampage Slideshow von WHYEX – mehr Mountainbike-Videos

Hoshis Leica Rampage-Slideshow-Bilder
# Hoshis Leica Rampage-Slideshow-Bilder

Hoshis Leica Rampage-Slideshow-Bilder
# Hoshis Leica Rampage-Slideshow-Bilder

Hoshis Leica Rampage-Slideshow-Bilder
# Hoshis Leica Rampage-Slideshow-Bilder

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    metalfreak

    dabei seit 12/2007

    Man merkt hier schnell, dass die meisten User digital verwöhnt sind. Bei der M6 fotografiert man, wie bereits erwähnt, komplett manuell. Einzige Hilfe ist ein Hinweis im Sucher auf Unter- bzw. Überbelichtung.

    Mit einer Leica zu fotografieren ist mehr als nur "knipsen". Es ist einfach eine Einstellungssache und genießt ein gewissen Prestige-Faktor.

    Wer definiert denn hier das Thema als "echte" Fotografie? Vielleicht mag das ein oder andere Bild in Farbe besser wirken, aber in s/w kommen sie auch gut. Stellt euch doch mal selbst hin und versucht es ;)

    Ich selbst fotografiere auch analog und es ist für mich ein komplett anderes Gefühl. Zudem geht man einfach anders an das Bild heran und ist auf dsa Ergebnis gespannt!

    Ich finde die Slideshow gut und die Bilder klasse!
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    TomCanyon

    dabei seit 08/2004

    Danke, Hoshi!
    Grüße aus Leverkusen nach Freiburg!
  4. benutzerbild

    scratchIT

    dabei seit 12/2012

    bilder sind ok.
    nichts wirklich besonderes, aber ich sehs wie romb

    "In Zeiten heroischer "Blockbuster Mentalität" eine absolute Wohltat - danke dafür!"

    zur analogen photographie:

    die nächste rampage darf nur noch mit starrgabeln gefahren werden.
    nur ungefederte mtbs, sind richtige mtbs ;P

    ein schlechter photograph macht keine guten bilder, weil er ne gute kamera hat.
    ein guter photograph macht keine schlechten bilder,
    weil er ne schlechte kamera hat.

    das wars von mir.
  5. benutzerbild

    -Wally-

    dabei seit 04/2007

    Ja...das ganze hat schon was! Ich find die Aufnahmen klasse, und finds schön wenns noch Leute gibt die fotografisch so arbeiten...ich hab auch noch so einiges analoges im Schrank liegen, aber man muss sich auch erstmal dazu überwinden, einen Film aus der Kühltruhe zu holen und mal wieder einzulegen...
    Die Versuchung einfach die digitale SLR in die Hand zu nehmen ist aber oft einfach zu groß.

    Ich fotografiere sonst noch gerne mit einer Pentacon F von 1962, ohne TTL, Schnittbildindikator oder diesem ganzen neumodischem Schnick-Schnack!
    Aber gut...auch ich gehe ja auch mit der Zeit...meine Nikon FM2 und die Mamiya 645 haben beide ne Nachführmessung drin. :)

    Jemand ne Idee, wo es online noch mehr chemische Bikefotografie zu bewundern gibt?
  6. benutzerbild

    MrEtnie

    dabei seit 07/2010

    Klasse Bilder! Schöne Abwechselung. :)

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!