HomeKurzmeldungenTeilchenbeschleuniger und Bikelover’s Contest am 17. März 2013 in Zürich — 18. Februar 2013 22:45

Teilchenbeschleuniger und Bikelover’s Contest am 17. März 2013 in Zürich

Von

Pressemitteilung: Teilchenbeschleuniger und BikeLoversContest in der Roten Fabrik Zürich​​

Am 17. März 2013 geht der nunmehr 15. Teilchenbeschleuniger als größte 2nd-Hand-Veloteilebörse der Schweiz über die Bühne – erstmals unter der Ägide des Vereins Züritrails. Und wieder wird im Rahmenprogramm der «Bikelover’s Contest» veranstaltet. Zum inzwischen sechsten Schönheitswettbewerb für Velos sind nur Fahrräder zugelassen, die vor Hand in der Schweiz gefertigt worden sind – und zwar in den letzten zwei Jahren. Auf die drei Erstplatzierten sowie den Gewinner des Publikumspreises warten attraktiv gestaltete Trophäen.


# Teilchenbeschleuniger 2013 – alle Informationen auf einen Blick

Nachdem in den vergangenen Jahren bereits Singlespeeder, eBikes, Mountainbikes und Rennräder gefragt waren, haben sich die Organisatoren für die nächste Austragung für eine praktische Kategorie entschieden: Diesmal sind «Townies» gefragt, also komplett mit Licht, Schutzblechen und dergleichen ausgestattete Alltags- und Stadt-Velos.

Die Organistoren von Teilchenbeschleuniger und Bikelover’s Contest sowie die Fachjury um Fahrwerks-Tüftler Martin Schütz, Velojournal-Radaktor Marius Graber und Cyclinfo-Herausgeber Urs Rosenbaum freuen sich schon jetzt auf möglichst viele und spannende Anmeldungen für diesen etwas anderen Schönheitswettbewerb.

TB2011 Rennvelobremsen TB2011 pumpen TB2011 Kurbeln TB2011 FrischeDHParts kl TB2011 Aktionshalle tb-2011-massen Sieger2010 schaltungsvariante BLC2013 BLC2011 SiegerEigenbau ThomasNeeser BLC2011 3Eigenbau Zeller BLC Hgrund BLC 3pokale2012 BewertungSinglesped
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!