Enduro mountain bike racing is designed to be the definitive test for the mountain biker, with the focus of each event on creating a great atmosphere, community, competition and adventure for the competitor, including the best riding on the best terrain available in the host region.

So vielversprechend beginnt das Regelwerk der zu den Rennen der Enduro World Series – dieses Jahr ist bekanntlich die erste Saison, in der ein Enduro Mountain Bike World Champion (so der offizielle Weltmeistertitel) gesucht werden wird. Heute hat daher der neu gegründete Weltverband EMBA erstmalig das Regelwerk sowie die Liste der registrierten Teams und Fahrer veröffentlicht. Im Starterfeld findet sich ein hochkarätiger Mix an starken Fahrern – neben ausgewiesenen Enduro-Spezialisten wird auch ein Teil der Downhill-Elite an den Start gehen. Die Enduro Mountain Bike Association (EMBA) hat zur bevorstehenden Saison die folgenden Informationen veröffentlicht.

Enduro Regelwerk (EMBA Rulebook)

Für die Enduristen selbst ist die Lektüre des Enduro Regelwerkes – des “Rulebooks” natürlich Pflicht – für Außenstehende wird erkennbar in welche Richtung die EMBA das Format Endurorennsport weiterentwickeln will. Die EMBA hofft nach eigenen Angaben, dass “das Regelwerk helfen wird, dem Endurosport eine formellen Rahmen zu geben und im weiteren Verlauf anderen Organisationen als Rahmen für Regeln bei Ihren eigenen Enduro-Veranstaltungen dienen wird”.

“Das ist der Beginn,” sagt der Enduro World Series Managing Director, Chris Ball. “Wir haben jede Anstrengung unternommen, um Industrie und Fahrer-Feedback durch unseren EMBA Beirat in die Entwicklung des Regelwerks zu integrieren. Aber wir sind auch in der glücklichen Lage, dass wir als Organisation jung und dynamisch genug sind, um noch während des ersten Jahres mit Anpassungen und Veränderungen auf die Anforderungen der Enduro-Community reagieren zu können.”

Das Regelwerk der Enduro World Series kann hier heruntergeladen werden

EMBA Beirat (EMBA Advisory Board)

Der EMBA Beirat wurde vor einer Woche angekündigt und besteht aus:

  • Rob Roskop (Santa Cruz Bicycles)
  • Tracy Moseley (Fahrerin / Trek)
  • Jerome Clementz (Fahrer / Cannondale)
  • Jeremiah Boobar (SRAM)
  • Curtis Keene (Fahrer / Specialized)
  • Mark Fitzsimmons (Fox Racing)

Reserved Rider List

Jedes Renn-Event im World-Series Kalender wird über eine Anzahl reservierter Plätze verfügen – dort bekommen vorab festgelegte offizielle Enduro World Series Teams und Einzelstarter einen garantierten Startplatz. Die Einzelstarter sind auf der Enduro World Series (EWS) Website veröffentlicht und all diese Einzelstarter müssen Chris Ball ([email protected]) bis zum 8. April kontaktieren um ihren Startplatz rückzubestätigen. Trotz der garantierten Startplätze müssen die Starter ganz normal die Startgebühren zu den einzelnen Rennen entrichten.

Wildcards

Es wird auch eine kleine Anzahl an Wildcards für Teams und Einzelstarter geben. Die Wildcards sollen auch unbekannteren Talenten die Chance auf einen Startplatz bei den Endurorennen geben. Die fünf Wildcard-Teams können ganz normal um die Team-Gesamtwertung fahren. Teams und Fahrer, die eine der Wildcards haben möchten, sollen sich bis zum 29. März bei der EWS melden und begründen warum ausgerechnet sie eine der Wildcards bekommen sollten. Trotz Wildcard müssen Startgebühren bei den Einzelrennen entrichtet werden.

EMBA Mitgliedschaft

Ausschließlich Fahrer, die eine EMBA Mitgliedschaft gekauft haben, können Meisterschaftspunkte sammeln. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Verwaltungskosten der EWS gedeckt sind, so dass die Serie in den kommenden Jahren weiter wachsen kann. Es hilft auch beim Aufbau der Enduro-Gemeinschaft, die zusammenarbeiten wird, um die Disziplin gemeinsam voranzutreiben. Obwohl wir möchten, dass uns alle Teilnehmer durch eine EMBA Mitgliedschaft unterstützen, ist die Mitgliedschaft nicht erforderlich, um an einem der Rennen teilzunehmen.

Wer sich bei der EMBA anmelden möchte kann sich ab Montag, 25. Februar 2013 unter www.enduroworldseries.com registrieren.
(Die Kosten für die EMBA Mitgliedschaft konnte ich noch nicht ausfindig machen)

Termine Rennanmeldungen

Die Anmeldungen zu den Rennen erfolgt direkt auf den Websites der Veranstalter zu folgenden Terminen:

  • 26. Feb – 00.01 CET – Punta Ala and Finale – www.superenduromtb.com
  • 28. Feb – 9.00 PST (18.00 CET) – Crankworx Les Deux Alpes and Whistler – www.crankworx.com
  • 1. März – 12.00 MST (20.00 CET) – Trestle Bike Park, Winter Park, Colorado -www.coloradofreeridefestival.com
  • 4. März – 13.00 CET – Val d’Isere and Val d’Allos – www.tribe-events.com

Terminkalender der Enduro World Series 2013

  • 18-19 Mai Superenduro PRO – Punta Ala, Italy
  • 29-30 Juni Enduro Series – Val d’Allos, France
  • 6-7 Juli Crankworx Les 2 Alpes – Les 2 Alpes, France
  • 27-28 Juli Colorado Freeride Festival – Winter Park, United States
  • 10-11 August Crankworx Whistler – Whistler, Canada
  • 24-25 August Enduro Des Nations – Val d’Isere, France
  • 19-20 Oktober Superenduro PRO – Finale Ligure, Italy

Links

Enduro World Series 2013
# Enduro World Series 2013

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Tobias

    dabei seit 08/2001

    @_chilla_: Korrekt. Hab grad noch mal nachgelesen hier im Interview mit Chris Ball ( http://www.mtb-news.de/news/2012/11/23/enduro-world-series-kurzinterview-mit-gruender-chris-ball/ )

    Chris Ball
    Um hier eines gleich zu Anfang nochmals zu verdeutlichen, wir sind nicht an die UCI gebunden sondern ein eigenständiges Unternehmen, das parallel zur UCI separate Events organisiert.
    Ist auch besser so... dann schauen wir mal, wer als Medienpartner gewonnen werden wird.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    konamann

    dabei seit 05/2001

    Wunderschön, endlich eine Sportart die sich von der UCI unabhängig mcht!

    Ich hoffe die anderen "Randsportarten" denken da mal drüber nach...
  4. benutzerbild

    bikespammer

    dabei seit 09/2007

    ja, das wäre sehr gut für diese neue Sportart, wenn sie unabhängig von der UCI bliebe.
    aber ich erinnere euch, wie es damals mit dem Snowboard Sport lief!
  5. benutzerbild

    Dominik19xx

    dabei seit 08/2011

    Hoffentlich bleibt der Enduro Sport unabhängig von der UCI.
    Die ganze Gravity Abteilung sollte sich daran ein Beispiel nehmen und am besten gleich mitziehen.
  6. benutzerbild

    Simpel.

    dabei seit 06/2009

    Falls die Startplätze übertragbar sind, hätte ich einen für das Endurorennen in Les 2 Alpes abzugeben.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!