Wurzeln, Dreck und Steine – auf diesen Namen hört ein Filmprojekt aus Dresden, das wir hier bei MTB-News.de bereits in der Finanzierungsphase vorgestellt hatten [Link zum Artikel]. Nun ist das Team um Anton Friedrich einige Schritte weiter und hat für den 23. März 2013 die Premiere des Films angekündigt. Alle Informationen zum aktuellen Stand und Ausblick findet ihr in diesem Artikel.


# Premieren-Plakat: Wurzeln, Dreck und Steine

Gegenwärtig läuft im Team von Anton Friedrich alles auf die Premiere am 23. März 2013 in Dresden zu. Die Segmente sind im Kasten und unter Umständen wird es vor der Premiere noch einen finalen Trailer zum Film geben. Die Priorität liegt jedoch auf der Fertigstellung des Films und so konzentrieren sich gerade die Macher, um das Gesamtwerk gelingen zu lassen. Parallel läuft die Planung der verschiedenen Aufführungen und die drei ersten Termine in Dresden sind bereits fest geplant:

  • 23.03.2013 um 22Uhr, Schauburg Dresden + Premieren-Party im Anschluss
  • 27.03.2013 um 20Uhr, Schauburg Dresden
  • 06.04.2013 um 18Uhr, Schauburg Dresden

Karten zum Preis von 9€ wird es ab 09.03.2013 im Bikepoint www.bikepoint.de, Bikeland www.Bikeland.de und im Kino geben www.schauburg-dresden.de.

Die ersten drei Vorstellungen in der Heimatstadt des Films sollen selbstverständlich nicht alles sein. Aufführungen in Berlin, Jena, Leipzig, Davos und Beirut sind in der Vorbereitung, wobei hier die genauen Termine und Rahmenbedingungen noch nicht feststehen. Weitere Aufführungen sind herzlich willkommen – wer also die Möglichkeit hat, Wurzeln, Dreck & Steine in seine Stadt zu holen, der möge sich an das Team um Anton Friedrich wenden!

Wir sind gespannt auf den Film!

Wurzeln, Dreck und Steine auf Facebook –> Link.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    may

    dabei seit 02/2008

    Könnte man ja gleich mit dem regelmäßigen Rattfahrbesuch in Dresden verbinden. :daumen:
  3. benutzerbild

    Lainserver3000

    dabei seit 06/2009

    Ich bin dabei wird geil :-D

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!