YT Industries bietet zum Saisonstart eine einmalige Sonderaktion in begrenzter Stückzahl an. Bei Kauf eines YT Play Slopestyle Bikes erhält der Kunde ein First Love 26“ Dirtbike GRATIS dazu. Das ist bei weitem nicht alles, denn die Versandkosten für das First Love 26“ sind ebenfalls kostenfrei und ein Satz Pedale für das Bike gibt es on Top. Nur auf yt-industries.com, nur dieses Wochenende und nur so lange der Vorrat reicht!

http://www.yt-industries.com/shop/de/Bikes/Play


# Double or nothing

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Kharne

    dabei seit 05/2012

    Wer 5 Riesen für ein Bike hinlegt baut es sich selbst auf bzw. lässt es sich selbst aufbauen.
    Damit kommt man nämlich meistens günstiger weg als ein Bike einer *Hochglanzmarke* zu
    kaufen und hat genau das was man will.

    Zwischen 5 Riesen und 10 Riesen gibts dann meistens nix mehr.

    Die 10 Riesen Downhiller werden im allgemeinem nur von Teamfahrern und Kiddies der Marke
    *VonBerufSohn* gefahren (erstere geben damit Gas, letztere chillen damit stilvoll vor der
    Eisdiele), Ausnahmen bestätigen die Regel ;)

    Wo wir grad bei Hochglanzmarken sind:
    Trek und Speci sind die amerikanischen Äquivalente zu Cube und Konsorten,
    in der EU werden nur pauschal ein tausender aufgeschlagen, keine Rabatte
    gewährt, keine Räumungsverkäufe gemacht und die Lagerbestände künstlich
    klein gehalten um die Bikes zu *was besonderem* zu machen :o
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    boardrocker

    dabei seit 10/2006

    Schöner Marketing-Gag von YT, könnten sie bei den bigbikes auch mal machen. Mal ehrlich, ein Slopestyle-Fully ist doch ein bike mit eher begrenztem Einsatzbereich. Daher wundert es nicht, dass YT diesen Bereich ihrer range aufräumen will. Die teenies werden sich drauf stürtzen...Für alle anderen eher uninteressant, es sei denn man fängt wieder an bikes im Keller zu horten.
  4. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    boardrocker
    Schöner Marketing-Gag von YT, könnten sie bei den bigbikes auch mal machen. Mal ehrlich, ein Slopestyle-Fully ist doch ein bike mit eher begrenztem Einsatzbereich. Daher wundert es nicht, dass YT diesen Bereich ihrer range aufräumen will. Die teenies werden sich drauf stürtzen...Für alle anderen eher uninteressant, es sei denn man fängt wieder an bikes im Keller zu horten.
    Mir würde zu dem Bike auch lediglich ein Einsatzbereich einfallen - riesige Slopestyle-Parcours, die für Hardtails zu heftig sind. Für alles andere gibt es irgendwie sinnvollere bzw. "allroundigere" Bikes...
  5. benutzerbild

    Dominik19xx

    dabei seit 08/2011

    So ein Slopestyler mit 130 mm Federweg hat schon was.
    Im vergleich zu einem Freerider verleitet einen so ein Rad schon eher dazu mit dem Rad zu spielen. Man fährt einfach automatisch aktiver.Allerdings ist es auch deutlich anstrengender und schwieriger, da 180-200 mm einfach mehr wegschlucken und man über alles drüber bügeln kann.

    Also auch bedingt für den Bikepark und die Trails vor der Haustür geeignet.
  6. benutzerbild

    fred777

    dabei seit 02/2009

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!