HomeAllgemeinadventureV Veggie BikeDays – 1. Mountainbike-Event für Veggie-Biker — 6. April 2013 11:45

adventureV Veggie BikeDays – 1. Mountainbike-Event für Veggie-Biker

Von

Folgende Info erhielten wir von Dr. Katharina Wirnitzer, mit der wir vor einiger Zeit ein polarisierendes und immer noch hochdiskutiertes Interview veröffentlicht hatten. Hier alle Informationen “1. Mountainbike-Event für Veggie-Biker” – den adventureV Veggie BikeDays direkt aus der Pressemitteilung von Katharina Wirnitzer.

Das weltweit 1. Mountainbike-Event exklusiv für Veggie-Biker – die adventureV Veggie BikeDays

VeggieBikeDaysPA März2013
# VeggieBikeDaysPA März2013

Freitag – Sonntag, 23. – 25. August 2013

Die harten Fakten zuerst:

  • Geführte Mountainbike-Touren und Fahrtechnik-Trainings
  • Alle Guides sind erfahrene Biker und leben langjährig vegetarisch
  • Vorträge zu vegetarisch-veganer Radsport-Ernährung
  • Vegetarisch-vegan schlemmen und genießen (Biker-Frühstück, 4gängiges Abend-Menü) im 4-Stern-Vital Hotel Stoderhof, Hinterstoder/Oberösterreich
  • Begleitung Willkommen

Bike-Events gibt’s viele – die VeggieBike Days bisher noch nicht

Verzicht für Veggies im Bike-Urlaub? Das muss nicht sein! Biken und lecker fleischlos essen sind kein Widerspruch. Obwohl vegetarische und vegane Ernährung heutzutage sehr verbreitet sind, haben es Veggies unterwegs nicht immer leicht, kulinarisch voll auf ihre Kosten zu kommen. Anders bei den 1. Veggie BikeDays: Einfallslose und öde Beilagen-Teller als Biker-Menü sind tabu! Das neuartige Bike-Event bietet kulinarische Köstlichkeiten, abgestimmt auf die Bedürfnisse von Veggie-Bikern.

Endlich ein Bike-Vergnügen ohne einfältige und völlig ungerechtfertigte Fragen: „Wie deckst Du Deinen Proteinbedarf? Woher bekommst Du Kalzium für Deine Knochen? Und was ist mit Eisenmangel?“

Von 23. – 25. August 2013 bieten die VeggieBike Days in Hinterstoder allen Vegetariern, Veganern, solchen Bikern die es werden wollen, und anderen Interessierten, die es mal fleischlos probieren wollen, die Möglichkeit, ein wunderschönes und entspanntes Mountainbike-Wochenende zu genießen.
Auch Biker mit Lebensmittel-Unverträglichkeiten und -Allergien sind herzlich willkommen! Ziel der 1. Veggie BikeDays ist es, Mountainbike-Begeisterten ein unvergessliches Bike-Erlebnis und Schlemmer-Wochenende im 4-Stern-Hotel zu bieten, das perfekt auf die Wünsche und Ansprüche von Veggies eingestellt ist, sodass keine kulinarischen Wünsche offen bleiben!

Zielgruppe sind aktive Vegetarier und Veganer, die ihren Sport leidenschaftlich betreiben und in ihrer Freizeit nicht länger mit der Diskussion über ihre pflanzliche Lebensweise konfrontiert werden wollen, und ebenso offene wie interessierte Mountainbiker. Die Veggie BikeDays richten sich an passionierte Mountainbiker, Männer und Frauen gleichermaßen, die in den jeweiligen Leistungsgruppen für Kondition und Fahrtechnik ihrem persönlichen Level entsprechend, Natur pur erleben wollen. So werden die Veggie BikeDays zu einem unvergesslichem Mountainbike-Erlebnis!

Veggies – Bike-Gast der Zukunft?

Das Trainer-Team von adventureV und change2V wendet sich ganz bewusst einer vernachlässigten Zielgruppe zu: den Veggie-Bikern. Die Zahl der Vegetarier und Veganer steigt weltweit. Die American Dietetic Association erwartet in ihrem Positionspapier (Vegetarian Diets, 2009) eine Verdoppelung in den nächsten 10 Jahren. Die aktuelle Studie von The Vegetarian Resource Group (2011) zeigt für die USA, dass die Zahl der Vegetarier sich seit 2009 bereits verdoppelt hat.

Dieser Trend spiegelt sich auch in Europa wieder. In Deutschland leben ca. 7 Millionen Menschen vegetarisch, davon 700.000 vegan, in Österreich sind es etwa 400.000 Vegetarier und 40.000 Veganer. Europäische Vegetarier-Vereinigungen verzeichnen Zuwächse an Mitgliedern von jährlich bis zu 30 %. Viele davon sind sportlich-aktiv und begeisterte Radsportler.

Touren-Schmankerl, Naturgenuss und Fahrtechnik-Training

Herzstück der Veggie BikeDays sind traumhaft schöne Bike-Touren, bei denen das Naturerlebnis und der Fahrspaß im Vordergrund stehen. Gleichzeitig aber kommen purer Genuss und vegetarisch-vegane Gaumenfreude nicht zu kurz. Alles rund ums Biken exklusiv für Veggies – Biker-Herz, was willst Du mehr! Alle Guides sind selbst langjährige Vegetarier und erfahrene Mountainbiker, die leben was sie lieben: Biken und lecker fleischlos essen.

Basierend auf die sportliche Expertise des Trainer-Teams, umspannt das Angebot für den Mountainbike-Gast geführte Tagestouren, Fahrtechnik-Trainings und interessante Vorträge zur Ernährungs-Strategie im Radsport.

Die Teilnehmer werden von Profis der Tourenführung und Fahrtechnik, sowie vegetarisch-veganer Ernährung im Radsport betreut. Touren-Guide und Mountainbike-Trainer Gerold Wirnitzer (adventureV.com) führt auf den schönsten Bike-Touren durch die fantastische Bergwelt der Alpen und über flowige Trails zurück ins Tal. Im Fahrtechnik-Training verbessern die Teilnehmer ihr Bike-Handling für mehr Fahrspaß auf den Pfaden der kommenden Tage.

Die Sportwissenschaftlerin Dr. Katharina Wirnitzer (change2V.com) zeigt abends wichtige Aspekte der vegetarisch-veganen Ernährung auf, und gibt dabei ihr Wissen und ihre langjährige Erfahrung über die praktische Umsetzung vegetarisch-veganen Ernährung weiter. Sie erläutert, wie einfach und unkompliziert die Realisierung in der Praxis des Sportalltags funktionieren kann, und gibt Tipps zur Ernährungsstrategie für Training und Wettkampf.

Köstlich Schlemmen und genießen ohne Verzicht und Reue

Kulinarischer Genuss vom Feinsten und köstlich Schlemmen ohne Ende: da bleiben keinerlei Wünsche offen!
Mountainbiking, Fahrspaß, Naturgenuss und kulinarische Versuchung ohne Verzicht, ohne Reue oder schlechtes Gewissen gehen Hand in Hand mit der veggie-freundlichen Unterbringung im 4-Stern-Hotel. – köstlich Schlemmen ohne Ende.
Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten beim Genuss-Biken und gemütlichen Beisammensein, praktische Tipps zum angenehmen Veggie-Alltag in Familie, Beruf, Freizeit und Sport runden dieses einzigartige Wochenende ab.

Details kompakt

Leistungen:
2 x Halbpension (vegetarisch-veganes Biker-Frühstück und 4gängiges Abend-Menü)
im DZ (EZ mit Aufpreis) im 4-Stern-Vital Hotel Stoderhof, Hinterstoder
1 x Fahrtechnik-Training
2 x Geführte Mountainbike-Touren mit Fahrtechnik-Coaching
2 x Vorträge zu vegetarisch-veganer Ernährung (Teilnahme freiwillig für Interessierte)

Preise für die Teilnahme:

Kosten pro Teilnehmer im Doppelzimmer mit Halbpension € 340,- (30 m² mit Balkon, Safe, Dusche, Bad, WC, Fernseher, Sat-TV, Internet)

Kosten pro Teilnehmer im Einzelzimmer mit Halbpension € 370,- (23 m² mit Balkon, Safe, Dusche, WC, Fernseher, Sat-TV, Internet)

Beim Angebot inklusive:

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4gängiges Abend-Menü mit Salatbuffet
  • Benutzung des Wellness Bereichs Hallenbad, Saunen inkl. Bademantel und Badetuch
  • Waschplatz fürs Bike und abschließbarer Bike-Raum
  • Internet
  • Pyhrn Priel Aktiv Card

Anmeldeschluss: Sonntag 14. Juli 2013

Freitag – Sonntag, 23.  25. August 2013

 

Freitag

ab 10:00

Anreise und Check-In im Hotel Stoderhof

12:30

Welcome, Infos & Überblick

13:00 – 15:00

Fahrtechniktraining am Parkplatz

15:00 – 17:00

Fahrtechniktraining im leichten Gelände

17:00

Rückkehr zum Hotel

18:00

4-gängiges Abend-Menü

19:30

Vegetarisch-vegane Ernährung im Sport

 

Samstag

08:00 – 09:00

Frühstück

 

09:00 – 16:00

Geführte MTB-Tour – Umsetzung Fahrtechnik

16:00

Rückkehr zum Hotel

18:00

4-gängiges Abend-Menü

19:30

Vegetarisch-vegane Sport-Ernährung in der Praxis

 

Sonntag

08:00 – 09:00

Frühstück

 

09:00 – 16:00

Geführte MTB-Tour – Umsetzung Fahrtechnik

16:00

Rückkehr zum Hotel

17:00

Heimreise

 

 

Bei sehr schlechtem Wetter werden die Touren verkürzt bzw. ist für Ersatzprogramm vorgesorgt,

wie z. B. Do-It-Yourself Bike-Reparatur, das Wellnessangebot des Hotels, usw.

Alle Informationen gibt es hier: Web: http://www.adventurev.com

—————-

Info: PM Dr. rer. nat. Katharina Wirnitzer (PhD)


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Randnotizen, Sonstige Events
filmfreitag-45
FilmFreitag #14: Abflug ins Wochenende!

Auch in dieser Woche gibt es wieder jede Menge schnelle und trickreiche Action zu sehen - hoffen wir, dass wir am Wochenende langsam besseres Wetter...

Schließen