Auf unserem Kurztrip nach Taiwan hatten wir die Möglichkeit, bei einer der größten Firmen der Bikebranche überhaupt vorbeizuschauen. Stolz prangten die vier roten Buchstaben hinter dem Eingangstor über dem Wareneingang – SRAM. Aktuell ist das besichtigte Werk nur eines von dreien in Taiwan. Der Leiter der Verkaufsabteilung führte uns zusammen mit Mitarbeiter Mikey durch die Produktionshallen.

Bevor wir zur knapp zweistündigen Tour aufbrachen, bekamen wir eine kurze Einführung zu den Abläufen innerhalb SRAM. Als nicht BWL-er schwirren einem da sehr viele unbekannte Akronyme um die Ohren (QCD – Quality Cost Delivery, A-Team, SPC – Steady Process Control… nur um einige zu nennen). Schnell wurde uns klar hier geht es nicht nur um Emotion im Fahrradbereich sondern um ein knallhartes Business. Ähnlich der Automobilbranche wird hier an allen Ecken optimiert um die Produktionskosten zu verringern. Alle Maschinen laufen 24 Stunden – 7 Tage die Woche und stehen insgesamt nur 5% der Zeit für Inspektions- und Wartungsarbeiten still. Wenn an einem Handgriff irgendwo ein paar Sekunden eingespart werden können – dann wird das gemacht. Immer wieder fällt das Wort Improvement – Verbesserung. Dies sei der Kerngedanke der Firma. Verbesserung an Produkten sowie Prozessen.

Der grundsätzliche Ablauf ähnelt sehr stark denen der Automobilindustrie. Von Subunternehmen werden vorgefertigte Teile eingekauft die dann In-House bearbeitet und zum finalen Produkt zusammengefügt werden.

Würde ich in einem halben Jahr noch einmal kommen könne es durchaus sein, dass im Zuge der ständigen Verbesserung die Fertigungsstraßen völlig anders aussehen, meint Billy Yu. Der Erfolg gibt Ihnen Recht – 2010 vermeldete SRAM einen Umsatz von 524 Mio USD, nachdem man in den vier vorangegangen Jahren jeweils um ca 16% gewachsen war.

Zurück zur Führung: wir durften vor Ort fast alles sehen – nur die Tür zum “Machine-Shop”, in dem die eigenen Fertigungsmaschinen gebaut werden, blieb uns verschlossen.

Willkommen bei SRAM

Word-Welcome. :)
# Word-Welcome. :)
Eines der wohl bekanntesten Logos der Bikebranche.
# Eines der wohl bekanntesten Logos der Bikebranche.

Der Frontdesk der Zweigstelle Taichung
# Der Frontdesk der Zweigstelle Taichung

Mikey erklärte alle Details.
# Mikey erklärte alle Details.
Billy Yu führte uns durch die Hallen.
# Billy Yu führte uns durch die Hallen.

Im Eingangsbereich werden die Grundsätze nicht nur großgeschrieben sondern auch groß präsentiert.
# Im Eingangsbereich werden die Grundsätze nicht nur großgeschrieben sondern auch groß präsentiert.

Wareneingang und Qualitätskontrolle

Im Wareneingang herrscht reges Treiben.
# Im Wareneingang herrscht reges Treiben.

Die Liste der Lieferanten für den heutigen Tag.
# Die Liste der Lieferanten für den heutigen Tag.

Im Wareneingang hängt ein Plan mit den Lieferanten. Jeder hat einen halbstüdigen Korridor in dem er anliefern darf. Wer nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit kommt muss sich hinten anstellen – am Ende des Tages.
# Im Wareneingang hängt ein Plan mit den Lieferanten. Jeder hat einen halbstüdigen Korridor in dem er anliefern darf. Wer nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit kommt muss sich hinten anstellen – am Ende des Tages.

Der komplette Wareneingang wird über Barcodes abgehandelt. Nichts wird geschrieben oder getippt. So werden Fehlerquellen ausgemerzt.
# Der komplette Wareneingang wird über Barcodes abgehandelt. Nichts wird geschrieben oder getippt.

Direkt neben dem Wareneingang wird die Ware kontrolliert. Sofort nach dem Abladen.
# Direkt neben dem Wareneingang wird die Ware kontrolliert. Sofort nach dem Abladen.
Überschreiten 2 von 10 Teilen die vorgegebenen Toleranzen geht die komplette Lieferung zurück an den Subunternehmer.
# Überschreiten 2 von 10 Teilen die vorgegebenen Toleranzen geht die komplette Lieferung zurück an den Subunternehmer.

# Dynamic Testing
Alles wird nach ISO Normen getestet
# Alles wird nach ISO Normen getestet

Die Lager sind alle sehr klein gehalten und es herrscht eine rege Fluktuation.
# Die Lager sind alle sehr klein gehalten und es herrscht eine rege Fluktuation.

Diese Tafel gibt vor welches Fach geräumt werden muss. Alles wird just-in-time gefertigt. Wird das Regal nicht schnell genug geräumt gibt ein Ton und Lichtsignal Info an den Lagerarbeiter, dass er sich sputen muss.
# Diese Tafel gibt vor welches Fach geräumt werden muss. Alles wird just-in-time geliefert. Wird das Regal nicht schnell genug geräumt gibt ein Ton- und Lichtsignal einen Hinweis an den Lagerarbeiter, dass er sich dann sputen muss.

Zwischenlager
# Zwischenlager

Produktion

In der vorderen Produktionslinie wurden aktuell Revelation montiert.
# In der vorderen Produktionslinie wurden während unseres Besuches Revelation-Federgabeln montiert.

Dies ist die erste Gabel die im Werk Taichung jemals das Band verließ.
# RockShox Pilot – Dies ist die erste Gabel die im Werk Taichung jemals das Band verließ.

Pilot XC - Fertigungstag - 13. September 2002
# Pilot XC – Fertigungstag – 13. September 2002

Fertigungslinie 1 - heute - Federgabeln.
# Fertigungslinie 1 – heute – Reba RL 27 Federgabeln.

Über ein Band laufen die Einzelteile entlang der Fertigungsstraße.
# Über ein Band laufen die Einzelteile entlang der Fertigungsstraße.
Stolz werden an jeder Fertigungsstraße die Einheiten aufgelistet, welche innerhalb einer Schicht gefertigt werden.
# Stolz werden an jeder Fertigungsstraße die Einheiten aufgelistet, welche innerhalb einer Schicht gefertigt werden.

Sämtliche Luftkammern werden vollautomatisch befüllt.
# Sämtliche Luftkammern werden vollautomatisch befüllt.

Die bereits mit Luft befüllte Gabel wird unter zur Hilfenahme von Schaum auf Dichtheit geprüft.
# Die bereits mit Luft befüllte Gabel wird unter Zuhilfenahme von Schaum auf Dichtigkeit geprüft.

Die Decals werden nach wie vor von Hand aufgebracht.
# Die Decals werden nach wie vor von Hand aufgebracht.

Am Ende kommen die Gabeln in die vollautomatische...
# Am Ende kommen die Gabeln in die vollautomatische…

...Schutzfolien...
# …Schutzfolien…

...Einschweiß-Maschine.
# …Einschweiß-Maschine.

Die Fertigungsstraßen sind kurz aber extrem effektiv gestaltet.
# Die Fertigungsstraßen sind kurz aber extrem effektiv gestaltet.

Die Seriennummer wird via Laser auf einen der Trigger aufgebracht.
# Die Seriennummer wird via Laser auf einen der Trigger aufgebracht.

Direct am Band gibt es fliegende Wechsel zwischen OE-...
# Direkt am Band gibt es fliegende Wechsel zwischen OE-…

...und Aftermarktverpackungen.
# …und Aftermarktverpackungen.

Grundgerüste für Rennrad-Schalt-Bremseinheiten.
# Grundgerüste für Rennrad-Schalt-Bremseinheiten.

Je nach Zeitaufwand werden selbst kleinste Teile von Hand montiert.
# Je nach Zeitaufwand werden selbst kleinste Teile von Hand montiert.

Hohe Konzentration ist notwendig um die Kleinen Teile richtig zu montieren.
# Hohe Konzentration ist notwendig um die kleinen Teile richtig zu montieren.

Das Band bewegt sich langsam aber stetig.
# Das Band bewegt sich langsam aber stetig.

An Seilzügen mit Rückzügen befestigte Drehmomentschrauber sorgen für die korrekte Montage.
# An Seilzügen mit Rückzügen befestigte Drehmomentschrauber sorgen für die korrekte Montage.

Nach dem letzten Handgriff laufen die Brems-Schaltgriffe sortiert vom Band und werden in die Kisten einsortiert.
# Nach dem letzten Handgriff laufen die Brems-Schaltgriffe sortiert vom Band und werden in die Kisten einsortiert.

Der letzte Handgriff an einer Rennradbremse. Alle Machinen zur Fertigung werden In-House gebaut.
# Der letzte Handgriff an einer Rennradbremse. Alle Machinen zur Fertigung werden In-House gebaut.

"Improvement" diese Wort fällt oft. Hier zeigt ein Bildschirm den Verbesserungsvorschlag eines Mitarbeiters. Alle sind dazu angehalten Ideen einzubringen um die Abläufe zu verbessern. Billy Yo meint wenn wir in einem halben Jahr wieder kommen würden könnte es schon komplett anders aussehen in der Fertigung. Wenn irgendwo Zeit gespart werden kann oder ein Arbeitsschritt erleichtert wird dies umgehend umgesetzt.
# “Improvement” diese Wort fällt oft. Hier zeigt ein Bildschirm den Verbesserungsvorschlag eines Mitarbeiters. Alle sind dazu angehalten Ideen einzubringen um die Abläufe zu verbessern. Billy Yo meint wenn wir in einem halben Jahr wieder kommen würden könnte es schon komplett anders aussehen in der Fertigung. Wenn irgendwo Zeit gespart werden kann oder ein Arbeitsschritt erleichtert wird dies umgehend umgesetzt.

Ob bei Bosch in Deutschland oder SRAM in Taiwan macht bei der Ausstattung der Fertigungsstraße keine Unterschiede.
# Moderner Industriebetrieb in Deutschland oder SRAM in Taiwan? Bei der Ausstattung der Fertigungsstraße gibt es nur wenige Unterschiede.

Auf 10m wird aus Einzelteilen ein fertiges Produkt.
# Auf 10m wird aus Einzelteilen ein fertiges Produkt.

Diese Symbole rufen zur Ordnung auf.
# Diese Symbole rufen zur Ordnung auf.

Überblick in die zweite Fertigungshalle.
# Überblick über die zweite Fertigungshalle.

In der nächsten Halle wieder ein Schaukasten mit dem Schichtoutput der einzelnen Fertigungsstraßen.
# In der nächsten Halle wieder ein Schaukasten mit dem Schichtoutput der einzelnen Fertigungsstraßen.

Geprinted und fertig zur Montage.
# Bedruckt und fertig zur Montage.

Stück für...
# Stück für…
...Stück und Stift...
# …Stück und Stift…
...kommt ein...
# …kommt ein…
...Schaltwerk dabei heraus. Hier wurden die Produkte sogar direkt von den Arbeitern von Hand zu Hand übergeben.
# …Schaltwerk dabei heraus. Hier wurden die Produkte sogar direkt von den Arbeitern von Hand zu Hand übergeben.

Nicht alles wird gelasert. Teilweise kommt auch der sogenannte Tampoprint zum Einsatz.
# Nicht alles wird gelasert. Teilweise kommt auch der sogenannte Tampondruck zum Einsatz.

Links unbedruckt. Mitte bedrucken. Rechts bedruckt aufs Förderband.
# Links unbedruckt. Mitte bedrucken. Rechts bedruckt weiter auf das Förderband.
Die Teile durchlaufen auf einem Förderband einen Trockenofen bevor sie in eine Sammelschütte fallen.
# Die Teile durchlaufen auf einem Förderband einen Trockenofen bevor sie in eine Sammelschütte fallen.
Die Beschriftungen sind auch für mich lesbar.
# Diese Beschriftungen sind auch für mich lesbar.

# Büroalltag

Das Jahresumsatzziel für Asien.
# Das Jahresumsatzziel für Asien.

Sobald sich auch nur jemand in den Finger schneidet wird dieser Zähler auf 0 gesetzt. Für ein Jahr Unfallfreiheit gibt es ein großes Barbeque für die sichere Abteilung.
# Sobald sich auch nur jemand in den Finger schneidet wird dieser Zähler auf 0 gesetzt. Für ein Jahr Unfallfreiheit gibt es ein großes Barbequeue für die sichere Abteilung.

Büros: Entwicklung bis zur Qualitätssicherung

Mitarbeitermotivation ist wichtig. So gibt es öfters Firmenfeste oder gemeinsame Unternehmungen.
# Mitarbeitermotivation ist wichtig. So gibt es öfters Firmenfeste oder gemeinsame Unternehmungen.

Email schreiben ist verpönt. Es koste zu viel Zeit und es könne zu viel verloren gehen. Die Mitarbeiter sollen direkt miteinander reden. So finden sich auch alle Mitarbeiter der Jobs von Entwicklung bis hin zur Qualitätssicherung in einem Großraumbüro. Die Wege sind so möglichst kurz gehalten.
# Email schreiben ist verpönt. Es koste zu viel Zeit und es könne zu viel verloren gehen. Die Mitarbeiter sollen direkt miteinander reden. So finden sich auch alle Mitarbeiter der Jobs von Entwicklung bis hin zur Qualitätssicherung in einem Großraumbüro. Die Wege sind so möglichst kurz gehalten.

Qualitätssicherung neben...
# Qualitätssicherung neben…
...Entwicklung...
# …Entwicklung…
...und weiteren Abteilungen.
# …und weiteren Abteilungen.

Vermessung einer Felge auf dem Messtisch.
# Vermessung einer Felge auf dem Messtisch.

Standardwerkzeuge der Qualitätssicherung
# Standardwerkzeuge der Qualitätssicherung

Qualitätssicherung
# Qualitätssicherung

Alle Schreibtischjobs findet man in einem Büro.
# Alle Schreibtischjobs findet man in einem Büro.
Großraumbüro
# Großraumbüro

Großraumbüro mit allen wichtigen Abteilungen an einer Stelle.
# Großraumbüro mit allen wichtigen Abteilungen an einer Stelle.

Kunststoffverarbeitung

Für jedes Kunststoffteil gibt es ein Mold.
# Für jedes Kunststoffteil gibt es eine Form.

In der Molding Halle findet ein großer Grad an Automatisation statt.
# In der Molding Halle herrscht ein großer Grad an Automatisation.

Kunststoffteile aus dem Molding Verfahren.
# Kunststoffteile aus dem Molding Verfahren.
Kunststoffspritzgussmold.
# Kunststoffspritzgussmold.

# Helmpflicht


#

Die schwarzen Kügelchen sind Farbgebend. Hier kommt später ein schwarzes Kunststoffteil heraus trotz der ungleichen Farbverteilung.
# Die schwarzen Kügelchen sind farbgebend. Hier kommt später ein schwarzes Kunststoffteil heraus – trotz der ungleichen Farbverteilung.

Der Roboterarm beim Herausheben des Kunststoffteils
# Der Roboterarm beim Herausheben des Kunststoffteils

Dieser Roboterarm hebt die Teile nach dem Abkühlen aus der Form und lässt sie in einen Sammelbehälter fallen.
# Dieser Roboterarm hebt die Teile nach dem Abkühlen aus der Form und lässt sie in einen Sammelbehälter fallen.

Rundumsicht in der Kunststoffspritzgussabteilung.
# Rundumsicht in der Kunststoffspritzgussabteilung.

Fräsen

Die RED Kassette wird ebenfalls wie die XX1 aus einem Stück gefräst.
# Die RED Kassette wird ebenfalls wie die XX1 aus einem Stück gefräst.

Die RED Kassette in der CNC Maschine.
# Die RED Kassette in der CNC Maschine.

Die RED während eines Zwischenschritts.
# Die RED während eines Zwischenschritts.

Fräsvorgang der Kassette.
# Fräsvorgang der Kassette.

Hier werden die Fertigungsmaschinen der Fabrik gebaut.
# Hier werden die Fertigungsmaschinen der Fabrik gebaut.

Leider kein Zutritt für uns und unsere Kamera.
# Leider kein Zutritt für uns und unsere Kamera.

Eine der unzähligen Hallen beinhaltet weitere unzählige CNC Fräsen.
# Eine der unzähligen Hallen beinhaltet weitere unzählige CNC Fräsen.

Direkt nach dem Fräsen der geschmiedeten Kronen wird noch in der CNC Maschine eine Messung vorgenommen.
# Direkt nach dem Fräsen der geschmiedeten Kronen wird noch in der CNC Maschine eine Messung vorgenommen.

Für jedes Bauteil...
# Für jedes Bauteil…

...werden die einzelnen Bearbeitungsschritte der Kassette werden in einem Schaukasten einzeln aufgeführt.
# …werden die einzelnen Bearbeitungsschritte der Kassette in einem Schaukasten einzeln aufgeführt.

In dieser Form wird das Rohteil für die RED Kassette angeliefert.
# In dieser Form wird das Rohteil für die RED Kassette angeliefert.

Ein Handgriff und man hat die Felge bereit zum Einspeichen.
# Ein Handgriff und man hat die Felge bereit zum Einspeichen.

Nächster Stop – Laufrad und Kassettenbau
# Nächster Stop – Laufrad- und Kassettenbau

Jede Abteilung ist sauber beschriftet.
# Jede Abteilung ist sauber beschriftet.

Eloxieren


# Anodizing Line

Ein Schaukasten zeigt alle Teile der Ano-Abteilung.
# Ein Schaukasten zeigt alle Teile der Ano-Abteilung.

Hier bekommen die blanken Alu-Teile ihre finale Farbe.
# Hier bekommen die blanken Alu-Teile ihre finale Farbe.

Der Durchsatz ist extrem hoch und entsprechend eng werden die "hanger" bestückt.
# Der Durchsatz ist extrem hoch und entsprechend eng werden die “hanger” bestückt.

Bevor das Bad droht umzukippen warnt ein System die Mitarbeiter.
# Bevor das Bad droht umzukippen warnt ein System die Mitarbeiter.
Die Ano-Bäder werden von einem automatischen System überwacht.
# Die Ano-Bäder werden von einem automatischen System überwacht.

Kassetenspider vor dem Eloxieren.
# Kassettenspider vor dem Eloxieren.

Die Felgen kurz vor ihrem Bad das ihnen ihre finale Farbe gibt.
# Die Felgen kurz vor ihrem Bad, das ihnen ihre finale Farbe gibt.

Alle Kleinteile wurden von Hand aufgesteckt.
# Alle Kleinteile wurden von Hand aufgesteckt.
Selbst kleine Spacer bekommen hier ihre schützende Farbschicht.
# Selbst kleine Spacer bekommen hier ihre schützende Farbschicht.

Die bekannten und praktischen Sagindikatoren werden bei SRAM in einem speziellen Verfahren aufgedruckt. – Wie genau wollte man uns nicht verraten.
# Die bekannten und praktischen Sagindikatoren werden bei SRAM in einem speziellen Verfahren aufgedruckt – wie genau, wollte man uns nicht verraten.

Vollautomatische Anodisierung
# Vollautomatische Anodisierung

In den Pausen hat man die Möglichkeit sich auf dem Basketballplatz etwas auszutoben. Die Mitarbeiter ziehen aber oft die klimatisierten Räume der Hitze draußen vor.
# In den Pausen hat man die Möglichkeit sich auf dem Basketballplatz etwas auszutoben. Die Mitarbeiter ziehen aber oft die klimatisierten Räume der Hitze draußen vor.

Vorbildlich wird das verwendete Wasser aufbereitet bevor es in die Kanalisation gelangt.
# Das verwendete Wasser wird aufbereitet, bevor es in die Kanalisation gelangt.

Lackieren

Die Luftdusche...
# Die Luftdusche…

...sorgt dafür, dass wir keinen Staub oder Flusen in die Lackiererei schleppen.
# …sorgt dafür, dass wir keinen Staub oder Flusen in die Lackiererei schleppen.

VIDEO: Airshower before Paintarea von Grinsekater – mehr Mountainbike-Videos

In Reih und Glied warten die Castings auf ihren Anstrich.
# In Reih und Glied warten die Castings auf ihren Anstrich.

Nach dem Aufhängen wandern die Castings langsam aber stetig durch die Lackieranlage.
# Nach dem Aufhängen wandern die Castings langsam aber stetig durch die Lackieranlage.

Bevor ein Casting an das Band gehängt wird, wird es noch mals einer Sichtkontrolle unterzogen.
# Bevor ein Casting an das Band gehängt wird, wird es nochmals einer Sichtkontrolle unterzogen.

Um Staubeinschlüsse zu vermeiden werden alle Castings direkt vor dem Lackieren nochmals "Entstaubt".
# Um Staubeinschlüsse zu vermeiden werden alle Castings direkt vor dem Lackieren nochmals “Entstaubt”.

Dann geht es weiter zum eigentlichen Lackiervorgang.
# Dann geht es weiter zum eigentlichen Lackiervorgang.

Ein Mitarbeiter sorgt für die Farbe.
# Ein Mitarbeiter sorgt für die Farbe.

Die Unterbeine werden danach nochmals überprüft und in Kisten gepackt.
# Die Unterbeine werden danach nochmals überprüft und in Kisten gepackt.

Die Gabelbrücken durchlaufen in einer zweiten Lackierlinie den gleichen Prozess wie die Unterbeine.
# Die Gabelbrücken durchlaufen in einer zweiten Lackierlinie den gleichen Prozess wie die Unterbeine.

Bevor es zur Montage geht werden die Unterbeine in eine Schutzfolie gepackt um Kratzer zu vermeiden.
# Bevor es zur Montage geht, werden die Unterbeine in eine Schutzfolie gepackt um Kratzer zu vermeiden.

Polieren und Sandstrahlen

Polierabteilung
# Polierabteilung

Automatisierung wird groß geschrieben. So gibt es auch einen Polierroboter der vollautomatisch die Gabelkronen vorpoliert.
# Automatisierung wird groß geschrieben. So gibt es auch einen Polierroboter der vollautomatisch die Gabelkronen vorpoliert.

VIDEO: Polierroboter von Grinsekater – mehr Mountainbike-Videos

In Reih und Glied stehen die Gabelbrücken damit der Roboter sie eine nach der anderen...
# In Reih und Glied stehen die Gabelbrücken, damit der Roboter sie eine nach der anderen…

...dem Polierprozess unterziehen kann.
# …dem Polierprozess unterziehen kann.

Billy zeigt die Gabelbrücke vor und nach dem Polierschritt mit dem Roboter.
# Billy zeigt die Gabelbrücke vor und nach dem Polierschritt mit dem Roboter.

Der Roboter hat die Vorarbeit gemacht und das Feintuning geschieht nach wie vor von Hand.
# Der Roboter hat die Vorarbeit gemacht und das Feintuning geschieht nach wie vor von Hand.

Nach dem Nacharbeiten werden die Kronen in die Kisten einsortiert.
# Nach dem Nacharbeiten werden die Kronen in die Kisten einsortiert.


# Sandstrahlen

Was aussieht wie ein Christbaum aus 2150 sind die Castings die auf das Strahlen ihrer Oberfläche warten.
# Was aussieht wie ein Christbaum aus 2150 sind die Castings, die auf das Strahlen ihrer Oberfläche warten.

Gabelunterbeine vor...
# Gabelunterbeine vor…

...und nach dem Sandstrahlen
# …und nach dem Sandstrahlen

In diesen knapp 4 Meter hohen Schrank werden die Gabeln sandgestrahlt.
# In diesen knapp 4 Meter hohen Schrank werden die Gabeln sandgestrahlt.

Laufradmontage

Zipplaufräder werden hier ebenfalls zusammengebaut.
# Zipp-Laufräder werden hier ebenfalls zusammengebaut.

Nabenmontageabteilung.
# Nabenmontageabteilung.

Eine Presse verbindet das Lager mit dem Nabenkörper.
# Eine Presse verbindet das Lager mit dem Nabenkörper.

Nabenkörper auf dem Weg zur Montage.
# Nabenkörper auf dem Weg zur Montage.

Die Nabenbauteile bewegen sich auf einem Band von Arbeitsschritt zu Arbeitsschritt
# Die Nabenbauteile bewegen sich auf einem Band von Arbeitsschritt zu Arbeitsschritt

Hochzeit von Nabenkörper und Freilauf.
# Hochzeit von Nabenkörper und Freilauf.

Fertig montierte Zippnaben.
# Fertig montierte Zippnaben.

Die Gasse rechts zeigt den Weg den jedes Zipp Laufrad auf seinem Entstehungsprozess nimmt.
# Die Gasse rechts zeigt den Weg den jedes Zipp Laufrad auf seinem Entstehungsprozess nimmt.

Mit Hilfe eines Schraubers aber von Hand werden die Laufräder eingespeicht.
# Mit Hilfe eines Schraubers aber von Hand werden die Laufräder eingespeicht.

Jede Station im Einspeichprozess ist beschildert.
# Jede Station im Einspeichprozess ist beschildert.

Das Abdrücken der Laufräder übernimmt eine Maschine.
# Das Abdrücken der Laufräder übernimmt eine Maschine.

Kassettenmontage

Kassettenmontage.
# Kassettenmontage.

Diese Maschine verrichtet die Arbeit von 14 Personen. Sie wird rundherum mit Ritzeln bestückt und baut vollautomatisch das vorgegebene Ritzelpaket.
# Diese Maschine verrichtet die Arbeit von 14 Personen. Sie wird rundherum mit Ritzeln bestückt und baut vollautomatisch das vorgegebene Ritzelpaket.

VIDEO: Kassettenmontage von Grinsekater – mehr Mountainbike-Videos

Jedes...
# Jedes…
…einzelne…
# …einzelne…
…Ritzel…
# …Ritzel…
…wird vollautomatisch…
# …wird vollautomatisch…
…aufgelegt und montiert.
# …aufgelegt und montiert.

Am Ende ist vor dem Ablegen nur noch eine Sichtkontrolle erforderlich.
# Am Ende ist vor dem Ablegen nur noch eine Sichtkontrolle erforderlich.

Nachschub...
# Nachschub…

... in jeder Größe...
# … in jeder Größe…

...und für jedes Modell.
# …und für jedes Modell.

Die Maschine baut von diesem Zahnkranz 1750 Einheiten - alle 8 Stunden.
# Die Maschine baut von diesem Zahnkranz 1750 Einheiten – alle 8 Stunden.
6 Sekunden braucht es um diese Kassette zu montieren. Daraus werden dann in einer Schicht 5300 Einheiten.
# 6 Sekunden braucht es um diese Kassette zu montieren. Daraus werden dann in einer Schicht 5300 Einheiten.
25 Sekunden pro Einheit – 1200 Einheiten pro Schicht.
# 25 Sekunden pro Einheit – 1200 Einheiten pro Schicht.
25 Sekunden pro Einheit und 1200 Einheiten pro Schicht.
# 25 Sekunden pro Einheit und 1200 Einheiten pro Schicht.
25 Sekunden pro Einheit und 1200 Einheiten pro Schicht.
# 25 Sekunden pro Einheit und 1200 Einheiten pro Schicht.

Nicht nur am Wareneingang von SRAM sind Mundschutzmasken beliebt.
# Nicht nur am Wareneingang von SRAM sind Mundschutzmasken beliebt.

Das SRAM Qualitätsversprechen.
# Mit dem SRAM Qualitätsversprechen schließen wir unsere Fotostory ab.

Danke an SRAM für den spannenden Einblick!

Mehr Hausbesuche / More behind the scenes reports from these companies:

Acros | Alutech | Bell Helmets | Bike Ahead Composites | BIKE-Magazin | Bike-Mailorder.de | Bionicon Cycles | Canyon [Teil 1] | Canyon [Teil 2] | Chromag Bikes | Continental | Cube | DT-Swiss | DT Swiss Asia | Empire Cycles Ltd. | FORMULA | Fox Racing Shox | Ghost Bikes | Hope | | HSC Zerspanungstechnik | Ibis Bicycles | igus | Intense Cycles | Kona | Lapierre | Leafcycles | Lezyne | MDE-Bikes | Morpheus Bikes | Nicolai | Norco | Orange | PinkbikePivot Cycles | Rocky Mountain Bicycles | Rohloff | ROSE | Rotwild | Specialized: Teil 1 | Specialized: Teil 2 | Specialized: Teil 3 | SRAM (Schweinfurt) | SRAM Fertigung in Taichung | STRAVA | Syntace / Liteville | Taiwan: Eloxal und Laser verleihen Aluminium eine Identität | Taiwan: Zu Gast auf der Bike-Messe der etwas anderen Art | Taiwan: Mit 300 km/h in Richtung Laufrad-Zentrifugen | Team Trucks | Truvativ | UCI | Votec | VP Components

Interessant? Hier findest du weitere Hausbesuche und Blicke hinter die Kulissen bei zahlreichen Unternehmen der Bikebranche.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    eros09

    dabei seit 09/2005

    Ich arbeite selber in der Industriautomation in Deutschland.
    Die Bilder der Montage- und Fertigungsanlagen entsprechen auf den ersten Blick unserem Standard. Die Arbeitsbedingungen, die hier gezeigt werden entsprechen im Westentlichen den Arbeitsbedingungen bei sämtlichen westeuropäischen Grossbetrieben! Egal wie sie heissen und was sie produzieren, bei uns sieht es sehr ähnlich aus. Nur einen Basketballplatz hatte ich hier zu Lande noch nirgends gesehen.
    Taiwan ist neben Südkorea nach wie vor der innovative Motor Asiens. Den hohen Grad an Automation kann ich mir neben der Kostenersparnis nur durch die hohen Qualitätsansprüche von SRAM erklären. Eine gleichbleibende Top-Qualität bekommt mal leider in Handarbeit nicht vergleichbar hin.

    Danke für den tollen Bericht, weiter so!

    Gruss Andreas.

    P.S. An den Verfasser: Es heisst Automation, nicht Automatisation.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Toshi181

    dabei seit 06/2009

    Habt Ihr den Jungs und Mädels mal über die Schulter geschaut, ob sie endlich genug Schmieröl in die Gabeln packen? ;-)
  4. benutzerbild

    Older

    dabei seit 08/2013

    Das_Playmobil
    Ohne den abgeschöpften Mehrwert (also sagen wir nach Abzug aller Kosten), wäre kein Geld zur Verfügung um zu reinvestieren. Ohne Reinvestition kann man das Wachstum nicht refinanzieren, was sich dann in Forschung und Entwicklung niederschlägt.

    Forschung und Entwicklung ist das, was den Menschen in den jetzigen Wohlstand getrieben hat.

    Also ist die Abschöpfung eines Mehrwertes nur gut!
    Ich muss das hier nur mal ausgraben, weil ich das so nicht stehen lassen kann. (Bin über Google in diesem Thread gelandet-kann ja sein, dass es anderen auch so geht.)
    Du setzt hier das Abschöpfen des Mehrwerts als Vorbedingung für Forschung und Entwicklung.
    Das Abschöpfen des Mehrwerts durch den Besitzer der Produktionsmittel verhindert meist sogar eine weitere Entwicklung.
    Und Wachstum auf der anderen Seite ist eh nur temporär. Ständiges Wachstum um des Wachstums Willen führt die Marktwirtschaft (bzw. den Kapitalismus in Gänze) nur von einer Krise zur anderen.
    Das Hauptproblem ist das Abschöpfen des Mehrwerts durch den Besitzer der Produktionsmittel. Die Nicht-Besitzer der Produktionsmittel bleiben von ihm abhängig. Ausbeutung des Menschen durch den Menschen eben.

    Marx hat da für seine Zeit schon Recht (bezweifelt ja selbst von den Besitzenden kaum einer):
    "Damit das Geld in der Hand des Kapitalisten zum Kommandomittel über menschliche Arbeit wird, ist das Vorhandensein einer eigentumslosen Klasse unterstellt, die keine Mittel besitzt, um selbst für ihren Lebensunterhalt zu sorgen - also auch kein anderes Lebensmittel hat, als ihre eigene Arbeitskraft zu verkaufen" (aus Wikipedia)

    Manchmal braucht es beim Denken einen Bewusstseinssprung, um sich eine andere Wirtschaftsform vorstellen zu können.
    Aber sie wird kommen.
    Aus dem Bewusstsein, das vor ein paar hundert Jahren herrschte, wäre unsere Welt ebenfalls unvorstellbar gewesen.
  5. benutzerbild

    knappo

    dabei seit 05/2013

    echt geiler bericht
  6. benutzerbild

    crack_MC

    dabei seit 01/2010

    eros09
    ... Eine gleichbleibende Top-Qualität bekommt mal leider in Handarbeit nicht vergleichbar hin.
    ....
    also SRAM und gleichbleibende Top-Qualität !? Werde mir mit Sicherheit nie wieder Avid-Bremsen zulegen...

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!