Katharina Gottwald von Dainese präsentiert uns die Neuheiten für 2014: Das Hybrid Neckbrace kommt in Carbon mit Einsätzen aus Polypropylen und lässt sich einfach öffnen und schließen, ohne den Helm abnehmen zu müssen.

Die “Trail Skins”-Kollektion kommt mit leichten Schonern für Knie und Ellbogen für den Trailbereich – außerdem gibt es mit dem “Rhylite Jacket” eine leichte Weste mit eingenähten Softprotektoren.

Für den Gravity-Sektor gibt es eine neue Protektorreihe, deren Basis der aus dem Motorradbereich bekannte Rückenprotektor “Manis” bereitstellt. Alle Informationen hat Katharina:

Video: Dainese 2014

Eurobike 2013: Dainese von Thomas – mehr Mountainbike-Videos

Fotos: Dainese 2014

Stand von Dainese
# Stand von Dainese

Schonersortiment von Dainese
# Schonersortiment von Dainese

Der stabilste Schoner wird mit einem Boa-Verschluß fixiert
# Der stabilste Schoner wird mit einem Boa-Verschluß fixiert…

und ist an der Kniescheibe mit einer Aluplatte verstärkt
# …und ist an der Kniescheibe mit einer Aluplatte verstärkt

Sortiment vonn Dainese
# Sortiment vnn Dainese

Farbige Klamotten
# Farbige Bekleidung

Katharina Gottwald
# Katharina Gottwald präsentiert uns die Neuheiten

Dainese
# Dainese

Neuer Brustpanzer von Dainese.
# Neuer Brustpanzer von Dainese.

Durch flexible Polster richtet sich die neue Kollektion vor allem an Trailfahrer
# Durch flexible Polster richtet sich die neue Kollektion vor allem an Trailfahrer

Der Unisize Neck-Brace lässt sich durch austauschbare Polster an jede Größe anpassen
# Der Unisize Neck-Brace lässt sich durch austauschbare Polster an jede Größe anpassen

Eurobike 2013

Alle Artikel zur Eurobike 2013 findet ihr auf der folgenden Übersichtsseite: Link.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    bentho

    dabei seit 11/2009

    geil wohin die entwicklung geht. habe noch die alten dainese mit den weiss/transparenten plastikschonern und klettbaendern...
    okok, total oldskul, aber leisten noch ihre dienste...
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    mssc

    dabei seit 05/2012

    In Sachen Belüftung, sehen die neuen (Hartschalen) Rückenprotektoren eher wie ein Rückschritt aus, zumindest gegenüber dem Wave. Wieso die (Softprotektoren)-Jacke 5-10cm über dem Hosenbund aufhört, versteh ich auch nicht ganz, ist die Wirbelsäule da unten weniger wichtig? :rolleyes:
  4. benutzerbild

    Montana03

    dabei seit 04/2011

    zu Bild 4: die Alu- und Titanplatten sind ja zum "Abgleiten" bei einem Sturz, eben damit die Bewegungsenergie nicht sofort und voll in ein Verdrehen und Brechen der Extremität geleitet wird. Schade, dass soetwas bei den leichten Trail- und All Mountain Schonern nicht auch drauf ist (Bild 10).
    Wo gibt es denn Trail Schoner, die a) leicht (und dünn) sind, und b) auch die Schienbeine voll gegen Flat-Pedals schützen?
  5. benutzerbild

    R.C.

    dabei seit 08/2007

    Montana03
    Wo gibt es denn Trail Schoner, die a) leicht (und dünn) sind, und b) auch die Schienbeine voll gegen Flat-Pedals schützen?
    Am besten sowas wie die G-Form Schienbeinschoner (haengt halt davon ab, was du unter 'voll' verstehst) extra dazu.
    [​IMG]
  6. benutzerbild

    prong

    dabei seit 11/2004

    mssc
    In Sachen Belüftung, sehen die neuen (Hartschalen) Rückenprotektoren eher wie ein Rückschritt aus, zumindest gegenüber dem Wave. Wieso die (Softprotektoren)-Jacke 5-10cm über dem Hosenbund aufhört, versteh ich auch nicht ganz, ist die Wirbelsäule da unten weniger wichtig? :rolleyes:
    War auch mein erster Gedanke. Sieht etwas nach "Function follows Form" aus. Der "alte" Wave ist plausibler. Nutze den genau aus dem Grund, dass er länger ist.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!