HomeRandnotizenGreg Minnaar – One Life [sehenswertes Video-Porträt] — 4. September 2013 9:12

Greg Minnaar – One Life [sehenswertes Video-Porträt]

Von

One Life – die Geschichte eines Downhill-Weltmeisters: Mit beachtlichen neun Jahren Abstand gelang es dem Südafrikaner Greg Minnaar im Alter von 30 Jahren am 01. September 2012 in Leogang den zweiten Weltmeistertitel in seiner langen DH-Karriere einzufahren. Mit einem soliden Lauf sicherte sich Greg den Titel in Leogang mit nur 0,58 Sekunden Vorsprung auf Gee Atherton. Obwohl dieser wiederholte Erfolg nach solch einem langen Zeitraum schon eine wahre Meisterleistung ist, strebte Greg zielstrebig die nächst höhere Herausforderung an: die Titelverteidigung im Heimatland Südafrika.

Seit dem Sieg bei der WM in Leogang begleitete der südafrikanische Fotograf und Filmer Gerry “Flipper” Perkin den amtierenden Weltmeister, um seinen beschwerlichen Weg zur Titelverteidigung mit allen Höhen und Tiefen filmerisch festzuhalten. Das dabei entstandene, sehr beeindruckende Video-Porträt veröffentlichte Greg nur wenige Stunden nach seinem geschichtsträchtigen Heimsieg und der damit gelungenen Titelverteidigung. Wir gratulieren dem alten und neuen Weltmeister Greg Minnaar!

Greg Minnaar OneLife from Greg Minnaar on Vimeo.
Greg Minnaar fuhr flüssig wie kein anderer und sparte sich das Treten für den Schlussspurt auf
# Greg Minnaar fuhr flüssig wie kein anderer und sparte sich das Treten für den Schlussspurt auf

Greg Minnaar mit Highspeed auf dem Weg zu Platz 1
# Greg Minnaar mit Highspeed auf dem Weg zu Platz 1

Ein überglücklicher Greg Minnaar umarmt seine Mutter
# Ein überglücklicher Greg Minnaar umarmt seine Mutter

Einmal Südafrika, zweimal Australien: Mick Hannah (2.), Greg Minnaar (1.) und Jared Graves (3.)
# Einmal Südafrika, zweimal Australien: Mick Hannah (2.), Greg Minnaar (1.) und Jared Graves (3.)

Greg Minnaar wird gefeiert
# Greg Minnaar wird gefeiert


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!