HomeRandnotizenTrailTrophy Lenzerheide: Julia Hofmann und Tobias Woggon siegen [PM] — 16. September 2013 9:41

TrailTrophy Lenzerheide: Julia Hofmann und Tobias Woggon siegen [PM]

Von

Während in Tirol im Rahmen der Ischgl Overmountain Challenge die inoffizielle Enduro Europameisterschaft ausgetragen wurde, fand im Nachbarland Graubünden/Schweiz das Trail-Etappenrennen “TrailTrophy” statt. Die Bestzeiten auf den zahlreichen Trails rund um Lenzerheide konnten dabei die beiden Deutschen Julia Hofmann und Tobias Woggon einfahren.

Tobias Woggon gewinnt die TrailTrophy powered by Transalpes.com in der Lenzerheide – bei den Frauen siegt Julia Hofmann vor Jana Götze. – Pressemitteilung

Am Ende waren es 14 Sekunden Vorsprung: Tobias Woggon (SR Suntour) siegte nach drei Tagen TrailTrophy in der Lenzerheide vor den zeitgleichen Johannes Habel (Team fi:zi’k – qloom – bikeride) und Daniel von Kossak (Team LAST), die alle in der Pro Class gewertet wurden. In der Rider Class Men siegte Urs Stadelmann (Velothek Kalag 1) vor Anthony Mayr (Velothek Kalag 2) und Marco Schlegel (DRIFT Bike Team).

Bei den Frauen war Julia Hofmann (SR Suntour) in der Gesamtabrechnung nicht zu schlagen und siegte in der Pro Class vor Susanne Moritz (fi:zi’k – qloom – bikeride). Zweitschnellste Frau insgesamt war Jana Götze (Amazing Shop Girls), die damit die Rider Class Women vor Manuela Stadelmann und Jeanette Mayr (beide Velothek Kalag) gewann.

Tobias Woggon mit Freundin Julia Hofmann beim Training
# Tobias Woggon mit Freundin Julia Hofmann beim Training

Die Teamwertung in der Rider Class entschieden die Schweizer vom Team Velothek Kalag 1 für sich. Urs Stadelmann, Thomas Kern und Michael Walther siegten vor dem Team „filme von draussen“ mit Johannes Riebl, Andrea Scappini und Othmar Künzli. Dritte wurden Anthony Mayr, Stefan Kliebenschädel und Simon Weber vom Team Velothek Kalag 2.

In der Pro Class siegte das Team SR Suntour mit Tobias Woggon, Kevin Dewinski und Julia Hofmann vor dem Team fi:zi’k – qloom – bikeride mit Johannes Habel, Matthias Breitwieser und Bastian Höffgen, Dritter wurde das Team LAST mit Daniel von Kossak, Jörg Heydt und Johann Mahler.

Trotz durchwachsenem Wetter größter Trail-Spaß weit oben über Lenzerheide
# Trotz durchwachsenem Wetter größter Trail-Spaß weit oben über Lenzerheide

Die Gesamtwertung der TrailTrophy 2013 mit den Austragungsorten Latsch/Südtirol, Breitenbrunn/Erzgebirge und Lenzerheide gewinnt in der Rider Class Women Jana Götze (Amazing Shop Girls), bei den Männern siegt in der Rider Class Men Urs Stadelmann (Velothek Kalag 1). Auf Platz zwei bei den Frauen kommt Andrea Kohlndorfer, Dritte wird Daniela Brink. In der Pro Class Women gewinnt Susanne Moritz (fi:zi’ ti:m) vor Julia Hofmann (SR Suntour) und Ines Thoma (Quite Challenging). In der Pro Class Men siegt Johannes Habel (qloom) vor Tobias Woggon (SR Suntour) und Matthias Breitwieser (fi:zi’k ti:m).

Insgesamt gingen bei den drei TrailTrophy-Veranstaltungen in diesem Jahr über 500 Fahrerinnen und Fahrer an den Start und unterstrichen damit, dass die Mischung aus entspannter Atmosphäre und Enduro-Rennen auf abwechslungsreichen und traumhaften Singletrails kein Widerspruch ist. „Für viele Teilnehmer ist das TrailTrophy-Wochenende ein Highlight der Bike-Saison. Auch deshalb streben wir für 2014 vier Austragungsorte an und arbeiten an einer weiteren TrailTrophy in Deutschland“,so Urheber und Organisator Thomas Schlecking von Bike Projects. In Kürze werden die geplanten Termine für die kommende Saison bekannt gegeben.

Über Stock und Stein
# Über Stock und Stein

Fahrerlager am Fuße des Rothorns
# Fahrerlager am Fuße des Rothorns

Trail-Spaß wie man sich das wünscht
# Trail-Spaß wie man sich das wünscht

Team-Look
# Team-Look

Bei solch einem Wurzelteppich kommt man schon mal in Staunen.
# Bei solch einem Wurzelteppich kommt man schon mal in Staunen.

Sieger – Rider Women:

  • 1. Platz: Jana Götze (Amazing Shop Girls)
  • 2. Platz: Manuela Stadelmann (Velothek Kalag)
  • 3. Platz: Jeanette Mayr (Velothek Kalag)

Sieger – Rider Men:

  • 1. Platz: Urs Stadelmann (Velothek Kalag 1)
  • 2. Platz: Anthony Mayr (Velothek Kalag 2)
  • 3. Platz: Marco Schlegel (DRIFT Bike Team)

Sieger – Pro Women:

  • 1. Platz: Julia Hofmann (SR Suntour)
  • 2. Platz: Susanne Moritz (fi:zi’k – qloom – bikeride)
  • 3. Platz: unbekannte Fahrerin

Sieger – Pro Men:

  • 1. Platz: Tobias Woggon (SR Suntour)
  • 2. Platz: Johannes Habel (qloom)
  • 2. Platz: Daniel von Kossak (Team LAST)

Team Rider:

  • 1. Platz: Velothek Kalag 1 (Urs Stadelmann/Thomas Kern/Michael Walther)
  • 2. Platz: filme von draussen (Johannes Riebl/Andrea Scappini/Othmar Künzli)
  • 3. Platz: Velothek Kalag 2 (Anthony Mayr/Stefan Kliebenschädel/Simon Weber)

Team Pro:

  • 1. Platz: SR Suntour (Tobias Woggon/Kevin Dewinski/Julia Hofmann)
  • 2. Platz: fi:zi’k – qloom – bikeride (Johannes Habel/Matthias Breitwieser/Bastian
  • Höffgen)
  • 3. Platz: Team LAST (Daniel von Kossak/Jörg Heydt/Johann Mahler)

——————————————————————————————-

Text: Pressemitteilung // Bilder: Paul Masukowitz


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!