Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
SF02 Trailcrew X01
SF02 Trailcrew X01 - mit 1x11 und CaneCreek DB Air Inline Dämpfer
SF03 Trailcrew SLX XT
SF03 Trailcrew SLX XT - mit 2x10 und Fox Float Dämpfer
150 mm Federweg am Heck
150 mm Federweg am Heck
Die Züge sind ordentlich ...
Die Züge sind ordentlich ...
BMC Geometrie
BMC Geometrie
... im Rahmen verlegt
... im Rahmen verlegt
Das neue Speedfox ...
Das neue Speedfox ...
... durfte sich bereits im Einsatz bei den EWS-Profis bewähren
... durfte sich bereits im Einsatz bei den EWS-Profis bewähren
Der kleine Bruder des 29" Trailfox ...
Der kleine Bruder des 29" Trailfox ...
... präsentiert sich verspielter
... präsentiert sich verspielter

BMC präsentiert die Mountainbike-Modelle Speedfox Trailcrew 02 und 03. Der trailverliebten Speefox Familie wird somit eine 650b Option hinzugefügt. Das Bike siedelt sich in der Reihe von Trail- und Enduro-Bikes von BMC an und soll verspielter sein als das Trailfox mit 29″ Laufrädern. Alle weiteren Informationen gibt es in der Pressemitteilung:

Obwohl sich das BMC-Mountainbike-Produktteam in den letzten Jahren mit 29er-Rädern auf die effektivste Laufradgrösse für Mountainbikes konzentriert und die BWC-Geometrie (Big Wheel Concept) dementsprechend angepasst hat, konnten wir die Nachfrage von Händlern und Fahrern nach 650b-Rädern nicht länger ignorieren. Das Speedfox Trailcrew weicht mit den beliebten 650b Laufrädern leicht von BMCs Schwerpunkt auf 29er-Räder ab. Es ist das neueste Ergebnis der ständigen Bemühungen von BMC, das ideale Bike für jeden Biker herzustellen.

SF02 Trailcrew X01
# SF02 Trailcrew X01 - mit 1x11 und CaneCreek DB Air Inline Dämpfer

Das neue Speedfox Trailcrew baut auf dem Erfolg des 2015 auf den Markt gebrachten Speedfox Model auf und schreit unüberhörbar: „Ich will Spass haben!“ Das Bike ist aufgrund seiner Geometrie und Spezifikationen im Vergleich zu seinem grossen Bruder ein bisschen verspielter. In der Konzeptphase wollten sich die BMC-Ingenieure nicht mit leichten Anpassungen der Speedfox-Geometrie an die kleinere 650b-Radgrösse zufrieden gegeben. Deshalb wurde ein neues Bike mit eigener Geometrie entwickelt. Die beiden Speedfox Trailcrew-Modelle (02 und 03) sind mit neuem Hauptrahmen und Hinterbau, einem speziellem Link und neuer Federungskinematik dezidierte 650b-Bikes, wobei die Dämpfer auf die brandneue Geometrie und ein geschmeidiges Fahrgefühl abgestimmt wurden. Alle Features des Speedfox Trailcrew wurden mit dem Ziel entwickelt dem Biker so viel Spass wie möglich zu bereiten.

Fein abgestimmte Anpassung des Hauptrahmens ohne die Big Wheel Concept (BWC) Idee aus den Augen zu verlieren

Das Speedfox Trailcrew 02 hat einen Hauptrahmen aus Carbon, das 03-Modell hingegen einen aus Aluminium. Den Alu-Hinterbau teilen sich beide Modelle. Die Bezeichnungen 02 (Karbon/Alu) und 03 (Alu/Alu) sind nicht neu bei BMC, ganz im Gegensatz zur Trailcrew-Geometrie. Die Ingenieure haben die Möglichkeiten voll ausgenutzt und die Kettenstrebe auf 428 mm verkürzt und das Steuerrohr um 2 Grad im Vergleich zum Speedfox 29 auf 66,5 Grad abgeflacht. Das Speedfox Trailcrew wurde durch BMCs „Big Wheel Concept“ für 29er inspiriert und behält einen langen Reach, einen kurzen Vorbau und einen breiten Lenker (750 mm) bei.

SF03 Trailcrew SLX XT
# SF03 Trailcrew SLX XT - mit 2x10 und Fox Float Dämpfer

Spassfaktor 11

Die BMC-Techniker haben ganz im Sinne des Trailcrew-Mottos „weniger Rennen, mehr Spass“ die APS-Federungskinematik anders als in der Vergangenheit getunt.

„Früher zielte die Speedfox-Reihe auf ein 50:50-Verhältnis von Treteffizienz und Abfahrtsperformance ab. Das Speedfox Trailcrew zielt eher auf ein 50:60-Verhältnis von Klettern zu Spass beim Bergabfahren ab – das bedeutet, wir erhöhen den Spassfaktor auf 110%!“ – Antoine Lyard, MTB-Produktmanager von BMC

Die neue Kinematik zielt auf ein softeres Ansprechverhalten ab. Dafür sorgen ein höheres Umlenkverhältnis und eine progressivere Federkennlinie.

150 mm Federweg am Heck
# 150 mm Federweg am Heck

Auf die Fahrerwünsche ausgerichtet

Abgesehen vom ganz neuen Rahmen wurde auch die Ausstattung auf die Wünsche der Fahrer ausgerichtet. Dies umfasst:

  • abnehmbare ISCG-Aufnahme (02-Modell)
  • 2 verschiedene Schaltaugen-Optionen (jeweils für Shimano und SRAM)
  • vollständig internes Kabelmanagementsystem für Antriebsstrang, Bremse und Federsattelstütze (02-Modell)
  • 1x- und 2x-kompatibel
  • mit Shimano Side-Swing-Umwerfern kompatibel
  • 5 Grössen: XS – XL (mit zusätzlicher Überstandshöhe im Vergleich zum Speedfox 29)
  • und um die wichtigste Frage der Biker zu beantworten – 150 mm Federweg vorne und hinten
Die Züge sind ordentlich ...
# Die Züge sind ordentlich ...

Massgeschneidert und fahrerspezifisch

Bei den heutigen feingegliederten Bike-Modelllinien fragen sich die Fahrer, wie die neuen Modelle in die Reihe der Trail- und Enduro-Bikes von BMC passen – das Speedfox Trailcrew ist ein Speedfox, weil es für mehr Fahrkomfort (nicht mehr Leistung) auf dem Trail entwickelt wurde. Sein 29er-Bruder spricht die an, die bessere Kletterfähigkeit und vertrauenerweckendes Verhalten bergab suchen, das Speedfox Trailcrew hingegen ist verspielter. Es ist wilder und wurde für reinen Spass auf zwei Rädern entwickelt.

Geometrie

BMC Geometrie
# BMC Geometrie
RahmengrößeXSSMLXL
Stack598 mm602 mm607 mm612 mm616 mm
Reach395 mm415 mm435 mm455 mm475 mm
Sitzrohr380 mm395 mm435 mm470 mm500 mm
Oberrohr565 mm588 mm610 mm632 mm656 mm
Steuerrohr100 mm110 mm117 mm125 mm135 mm
Sitzwinkel74°74°74°74°74°
Lenkwinkel66,5°66,5°66,5°66,5°66,5°
Kettenstreben428 mm428 mm428 mm428 mm428 mm
Front Center691 mm715 mm738 mm761 mm785 mm
Radstand1118 mm1142 mm1165 mm1188 mm1212 mm
Tretlagerabsenkung20 mm20 mm20 mm20 mm20 mm
Gabellänge545 mm545 mm545 mm545 mm545 mm
Gabel Rake42 mm42 mm42 mm42 mm42 mm
Trail109 mm109 mm109 mm109 mm109 mm
Kurbellänge170 mm170 mm175 mm175 mm175 mm
Vorbau45 mm45 mm45 mm45 mm45 mm
Vorbau Neigung
Lenkerbreite750 mm750 mm750 mm750 mm750 mm
Lenker Rise25 mm25 mm25 mm25 mm25 mm
Lenker Sweep
Sattelstütze Länge100 x 355 mm125 x 380 mm150 x 430 mm150 x 430 mm150 x 430 mm
Sattelstütze Offset0 mm0 mm0 mm0 mm0 mm

Ausstattung

Speedfox 02 Trailcrew X01Speedfox 03 Trailcrew SLX / XT
APS 650 B (150 mm Federweg)APS 650 B (150 mm Federweg)
Hauptrahmen: Carbon / Hinterbau: AluHauptrahmen: Alu / Hinterbau: Alu
XS / S / M / L / XLXS / S / M / L / XL
Rockshox Pike RC 27,5 Solo Air 150 mmRockshox Pike RC 27,5 Solo Air 150 mm
Cane Creek DB Air InlineFox Float Performance Series 3-Pos DPS
1 x 112 x 10
SRAM X01 34TShimano SLX FC-M617 36-22T
SRAM XG-1175 11spd 10-42TShimano CS-HG50 10spd 11-36T
KMC C-11L EPTKMC X-10EPT
-Shimano Deore FD-M618
SRAM X01 X-HORIZON BlackShimano XT RD-M786-GS
SRAM X01 Trigger Shifter BlackShimano Deore SL-M610
Shimano XT BL/BR-M8000 Trail 203/180mmShimano SLX BL/BR-M675 203/180mm
BMC MRB01 Carbon 750mmBMC MRB02 Alloy 750mm
BMC AMSM02 45mmBMC AMSM02 45mm
RockShox Reverb StealthFast Ace Dropper 125mm
Fizik Gobi M7Fizik Gobi M7
DT Swiss E 1700 Spline ONEShimano HB-M618 / DT Swiss E512
Onza Ibex FRC60 27,7 x 2,4 / Ibex FRC120 27,5 x 2,4Onza Ibex FRC60 27,7 x 2,4 / Ibex FRC120 27,5 x 2,4
... im Rahmen verlegt
# ... im Rahmen verlegt
Das neue Speedfox ...
# Das neue Speedfox ...
... durfte sich bereits im Einsatz bei den EWS-Profis bewähren
# ... durfte sich bereits im Einsatz bei den EWS-Profis bewähren
Der kleine Bruder des 29" Trailfox ...
# Der kleine Bruder des 29" Trailfox ...
... präsentiert sich verspielter
# ... präsentiert sich verspielter
Info: Pressemitteilung BMC




Über den Autor

Sebastian Beilmann

Sebastian Beilmann, Jahrgang 1992. Ich komme aus Bad Kreuznach und bin dort auch häufig auf den Trails anzutreffen. Studierter Wirtschaftsinformatiker und bei MTB-News als Redakteur, Tester und Fotograf tätig. Von Bikepark über Enduro bis zu Alpenausfahrten – Hauptsache auf dem Mountainbike. Webseite: sebastianbeilmann.com

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    felixh.

    dabei seit 07/2004

    BMC bleibt dabei dass 29er schneller ist - ergo fährt nur die kleine Französin mit dem 650B. Ab 170cm sind alle Teamfahrer weiter am 29er (wobei dieses Jahr in der EWS für BMC gar nix geht)..

    Aber ja - die Preise sind echt überteuert - wenn auch 2015 klar besser als 2014... Hab meins auch nur - weil Preislich seht attraktiv (klar billiger bekommen als ein Speci Enduro 29er oder Tofane - und dazu für mich geeigneter/besser). Zum Listenpreis oder 20% drunter hätte ich es nicht genommen.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    rainozeros

    dabei seit 05/2004

    Gurgel
    Immer wieder lustig was man so alles aus Texten rauslesen kann wenn man nur möchte.
    ich korrigiere gerne: statt "besser" dann halt "mehr Spaß" - Früher wurde das Schnellere verkauft, jetzt ist es dann plötzlich das Spaßigere.

    Natürlich ist das aber alles rein subjektiv (wie üblich): für mich war immer das schnellere Rad das mehr Spaß macht. Tja, im Auge des Betrachters. Für mich trotzdem BMC Marketing Bullshit. Rauslesen hin oder her...
  4. benutzerbild

    rainozeros

    dabei seit 05/2004

    felixh.
    BMC bleibt dabei dass 29er schneller ist - ergo fährt nur die kleine Französin mit dem 650B. Ab 170cm sind alle Teamfahrer weiter am 29er (wobei dieses Jahr in der EWS für BMC gar nix geht)..

    Aber ja - die Preise sind echt überteuert - wenn auch 2015 klar besser als 2014... Hab meins auch nur - weil Preislich seht attraktiv (klar billiger bekommen als ein Speci Enduro 29er oder Tofane - und dazu für mich geeigneter/besser). Zum Listenpreis oder 20% drunter hätte ich es nicht genommen.
    Naja gar nix beziehst du dann offenbar nur auf die Männer. Bei den Frauen ist Lorraine Truong verdammt gut unterwegs (Top 10).
  5. benutzerbild

    felixh.

    dabei seit 07/2004

    Stimmt - wobei Lorraine letztes Jahr auch eher besser unterwegs war - und dass damals als Privateer.
  6. benutzerbild

    Sackmann

    dabei seit 11/2006

    foreigner
    110%
    Hey hey hey, mal langsam! :aufreg:
    Wir können ja laut unserer Homepage seit ein paar Wochen auch 130%. :cool:
    Gottseidank sind wir aber bei unserer Berechnung aber nicht auf nur 105% gekommen, sonst wäre unser Bike ja echt schlechter als das neue BMC. :D

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden