Der kanadische Hersteller 9Point8 hat seine Variostütze Fall Line überarbeitet und bietet jetzt sieben unterschiedliche Modelle mit einem Verstellbereich von 75 bis zu 200 mm an. Wir haben uns die Stütze am Shocker Distribution-Stand näher angeschaut.

9Point8 Fall Line 2017

Wir hatten bereits die 9Point8 Falline im Test vorgestellt, zum Testzeitpunkt war die Stütze mit Verstellwegen von 75 bis 150mm verfügbar – jetzt wurden auf der Eurobike die Modelle mit 175 mm und 200 mm vorgestellt, die speziell für größere Fahrer interessant sein sollten.

Aufbau

Die Lenkerfernbedienung steuert den Verstellmechanismus mechanisch an, im Inneren wird die Stütze ebenso mechanisch über einen Feder/Hydraulikmechanismus verriegelt. Dieses DropLoc genannte System lizensiert 9Point8 auch an Easton und Race Face zur Verwendung in deren Variosattelstützen, weshalb die Haven und Turbine-Stützen im Inneren identisch aufgebaut sind.

Das Ausfahren wird über eine Luftfeder realisiert, diese wird über ein Ventil am Kopf der Stütze befüllt. Über den eingestellten Luftdruck lässt sich die Ausfahrgeschwindigkeit einstellen. Eine detaillierte Beschreibung der Stütze findest du hier im 9Point8 Fall-Line-Test.

Preis der Fall-Line

Der Preis der Variostützen liegt bei 549 € , für die beiden langen Stützen (175 und 200mm) sind 599 € fällig. Die Stützen sind ab sofort über Shocker Distribution verfügbar.

Verfügbare Modelle der 9Point8 Fall Line (alle nur mit interner Stealth-Ansteuerung

GrößeLänge in mmVerstellbereich in mmGewicht 30,9 mit Hebel und Kabel in gGewicht 31,6 mit Hebel und Kabel in g
325x7532575507525
350x100350100507525
375x125375125507525
415x125415125575601
440x150440150579605
500x175500175609636
560x200560200646676

Fotos der 9Point8 – Falline Variostütze

Was ein Gerät - die Fallline-Stütze mit 200mm Verstellbereich
# Was ein Gerät - die Fallline-Stütze mit 200mm Verstellbereich
Praktisch: die aufgelaserten Markierungen zur Einstecktiefe
# Praktisch: die aufgelaserten Markierungen zur Einstecktiefe
Über dieses Luftventil wird die Luftfeder befüllt. Je höher der Druck, desto schneller die Ausfahrgeschwindigkeit
# Über dieses Luftventil wird die Luftfeder befüllt. Je höher der Druck, desto schneller die Ausfahrgeschwindigkeit
Diese Hebel werden zur Falline angeboten. Die beiden rechten sind ein Hebel, über eine Art Flipchip lässt sich der Hebel in 90 Grad Schritten drehen.
# Diese Hebel werden zur Falline angeboten. Die beiden rechten sind ein Hebel, über eine Art Flipchip lässt sich der Hebel in 90 Grad Schritten drehen.
...und hier das Innere: das ist der Verstellmechanismus der 9Point8 Falline
# ...und hier das Innere: das ist der Verstellmechanismus der 9Point8 Falline

Hier findest du mehr Artikel zu Variostützen


Eurobike 2016

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2017 findest du auf unserer Eurobike Übersichtsseite.




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Eisbein

    dabei seit 01/2005

    wie groß ist die einstecktiefe (oder wie lang muss das sattelrohr sein) bei 200mm hub und komplette versenkung? Bei den ganzen geknickten sitzrohren seh ich da durch aus ein gewisses konfliktpotential.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    mhedder

    dabei seit 07/2007

    Das Problem mit den geknickten Sitzrohren kenne ich...
    Bin auch gerade am recherchieren nach aktuellen Enduro Rahmen bei denen es mit einer möglichst langen Variostütze funktioniert.
    Zur Frage:
    Voll versenkt, steckt die Sattelstütze 300mm im Sitzrohr.
    https://www.9point8.ca/index.php?route=product/product&path=42&product_id=119
    -> Reiter Drawing

    Gruß Marc
  4. benutzerbild

    dogdaysunrise

    dabei seit 03/2009

    mtbbee
    ich fahre sie selbst seit einem halben Jahr und gerade der Klemmkopf hats mir angetan: das Sattelgestell wird geklemmt und dann mit separaten Schrauben die Neigung verstellt - ist in meinen Augen eine perfekte Lösung, ebenso wie der Hebel der sich in allen Richtungen montieren läßt. Nix ist billig an der Stütze gemacht, perfekt verarbeitete Frästeile. Bin mit der Stütze ausgesprochen zufrieden zudem sie noch sehr leicht ist.
    Bin das Teil am Wochenende 3 Stunden gefahren, butterweich, spielt in einer anderen Liga wie meine Reverb, viel Detailliebe und sehr ergonomischer Hebel.
    Bin sehr begeistert!
  5. benutzerbild

    damianfromhell

    dabei seit 07/2013

    Und wie sind die Erfahrungen bisher mit den 200mm? :)
  6. benutzerbild

    fantastic

    dabei seit 05/2015

    Hat wer Erfahrung mit den Spacern zur Verringerung des Hubes der FallLine?

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden