Florian Zeibig von Uvex zeigt euch die Neuheiten der Brillen- und Helmspezialisten für das kommende Produktjahr. Frisch mit dem Eurobike-Award dekoriert ist der Enduro-Helm „Jakyll hde“, der mit 18 Belüftungslöchern, BOA-Verschlusssystem und abnehmbaren Kinnschutz kommt. Außerdem wird ein neues Wechselscheibensystem an der Brille Sportstyle 705 vorgestellt.

Uvex 2017

Video

Eurobike 2016 – Uvex von CrownyMehr Mountainbike-Videos

Fotos

Der neue Jakyll hde Enduro-Hybridhelm
# Der neue Jakyll hde Enduro-Hybridhelm
Gut belüftet
# Gut belüftet - der Jakyll hde
Der Kopfumfang wird per BOA-System eingestellt
# Der Kopfumfang wird per BOA-System eingestellt
Per Bayonett-Verschluss wird der Kinnbügel auf beiden Seiten demontiert
# Per Bayonett-Verschluss wird der Kinnbügel auf beiden Seiten demontiert
Florian Zeibig von Uvex führte durch die Neuheiten
# Florian Zeibig von Uvex führte durch die Neuheiten

Eurobike 2016

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2017 findest du auf unserer Eurobike Übersichtsseite.




Über den Autor

Hannes

Johannes Herden, 1986 geboren, ist das Nordlicht des Teams und wohnt am obersten Rand von NRW nahe des Teutoburger Waldes. Studierter Sportwissenschaftler und bei MTB-News als Redaktionsleiter tätig - außerdem kümmert er sich um Tests, Interviews, News und Fotos jeglicher Art. Mountainbike-technisch am liebsten auf flowigen bis technischen Trails unterwegs, aber auch Dirtbike, Downhillrad und Rennrad werden rege genutzt. Website: johannesherden.de

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    xyzHero

    dabei seit 04/2011

    Gibt es mitlerweile einen Helm mit abnehmbaren Kinnbügel, der auch einen genormeten Schlagtest gegen den Kinnbügel aushält?
    Nachdem mein richtiger FF mir zuletzt durch Zufall das Gesicht gerettet hat, möchte ich gerne aufrüsten.

    Gruß xyzHero
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    vitaminc

    dabei seit 08/2009

    xyzHero
    Gibt es mitlerweile einen Helm mit abnehmbaren Kinnbügel, der auch einen genormeten Schlagtest gegen den Kinnbügel aushält?
    Nachdem mein richtiger FF mir zuletzt durch Zufall das Gesicht gerettet hat, möchte ich gerne aufrüsten.

    Gruß xyzHero
    Bin mir nicht sicher, aber der Giro Switchblade ist derzeit wohl der Helm mit Kinnbügel der am Meisten aushalten wird.
  4. benutzerbild

    xyzHero

    dabei seit 04/2011

    Der Switchblade scheint zu mindestens die ASTM F1952 zu erfüllen.
    Mich würde mal ein Vergleichstest zu interessieren, welcher Helm am "sichersten" ist.
    Manche Hersteller schreiben auch "Kinnbügel nach ASTM F1952", der Helm hat die Zertifizierung jedoch nicht. Das finde ich irreführend und ist von der Norm so auch ausdrücklich nicht erlaubt.

    Gruß xyzHero
  5. benutzerbild

    Ev1denz

    dabei seit 09/2015

    vitaminc
    Bin mir nicht sicher, aber der Giro Switchblade ist derzeit wohl der Helm mit Kinnbügel der am Meisten aushalten wird.
    Der Uvex Jakkyl HDE hat zumindest im Test von BIKE am besten abgeschnitten, knapp vor dem Bell
  6. benutzerbild

    Pattah

    dabei seit 03/2014

    hab mir den Jakkyl HDE geholt. Kann ich im Flieger besser mitnehmen als zwei Helme. und da ich die Trails im Urlaub nicht kenne und mich schützen möchte montiere ich für Abfahrten den Kinnbügel.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden