Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Willkommen bei Fox
Willkommen bei Fox
Der X2 kann für die kommende Saison mit einem Lockout-Hebel für den Uphill ausgestattet werden ...
Der X2 kann für die kommende Saison mit einem Lockout-Hebel für den Uphill ausgestattet werden ...
... sowohl in der Version mit Luft- ...
... sowohl in der Version mit Luft- ...
... als auch in der Version mit Stahlfeder
... als auch in der Version mit Stahlfeder
Der Float X, der bewährte Dämpfer kommt in der EWS am Bike von Richie Rude und Tracey Moseley zum Einsatz
Der Float X, der bewährte Dämpfer kommt in der EWS am Bike von Richie Rude und Tracey Moseley zum Einsatz
Die leichten Fox 32 SC Gabeln
Die leichten Fox 32 SC Gabeln
Ebenfalls neu: Die Fox Academy!
Ebenfalls neu: Die Fox Academy!

Chris Trojer stellt euch die Neuheiten von Fox für das Modelljahr 2017 vor. Neben der leichten XC-Gabel Fox 32 SC gibt es einen Lockout-Hebel für den luft- und stahlgefederten X2, die neue Transfer Sattelstütze, eine für den Einsatz im e-MTB optimierte Federgabel, Tuning-Parts und die neue Online-Plattform namens Fox Academy zu sehen.

Fox 2017

Video

Eurobike 2016 – FOX von CrownyMehr Mountainbike-Videos

Fotos

Im XC-Bereich gibt es die neue Fox 32 SC zu sehen. Diese ist die aktuell leichteste Gabel im XC-World Cup und geht mit einem Gewicht ab 1.352 g an den Start – für 1.359 € ist die leichte Factory-Version zu haben. Die etwas schwerere Performance-Variante mit schwarzen Standrohren und GRIP-Dämpfungseinheit ist für 799 € erhältlich.

Zudem hat Fox die neue Transfer Sattelstütze dabei, die sowohl mit 30,9 mm als auch mit 31,6 mm Durchmesser und in 100, 125 und 150 mm-Varianten erhältlich ist. Die mechanisch angesteuerte Sattelstütze ist sowohl in einer Version mit interner als auch in einer Version mit externer Ansteuerung zu haben.

Für Enduro-Fahrer dürfte der neue Hebel am X2-Dämpfer interessant sein. Dieser ermöglicht zwischen einer Downhill- und einer Uphill-Einstellung zu wählen, um lästiges Wippen bergauf zu unterdrücken. Der Hebel wird sowohl für den luftgefederten X2 als auch für den X2 mit Stahlfeder erhältlich sein.

Zusätzlich wird eine neue Federgabel für den Einsatz im e-MTB vorgestellt. Grundsätzlich sind alle Fox-Federgabeln für Pedelecs freigegeben, die neue Federgabel richtet sich an e-MTBs, die für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt sind. Sie ist etwas massiver ausgelegt, um eine höhere Steifigkeit zu garantieren, die bei den schnellen Lastwechseln im e-Bike positiv spürbar sein soll. Trotzdem soll sie nur 60 g schwerer sein als die Version für Bikes ohne Motor.

Neuerungen gibt es zudem im Bereich Tuning und Werkstatt. Alle Fox-Ersatzteile sind mittlerweile erhältlich, sodass man seine Parts selbst warten kann. Zudem gibt es Tuning-Teile wie Volumenspacer, Dichtungen, verschiedene Öle, leichte Federn und vieles mehr. Auch neue Kartuschen für ältere Gabelmodelle sind erhältlich, bei denen auch ein Shim-Tuning vorgenommen werden kann.

In der sogenannten Fox Academy, einer Online-Platform, sollen in Zukunft zudem die wichtigsten Informationen und technischen Details zu allen Fox-Parts abrufbar sein.

Willkommen bei Fox
# Willkommen bei Fox
Der X2 kann für die kommende Saison mit einem Lockout-Hebel für den Uphill ausgestattet werden ...
# Der X2 kann für die kommende Saison mit einem Lockout-Hebel für den Uphill ausgestattet werden ...
... sowohl in der Version mit Luft- ...
# ... sowohl in der Version mit Luft- ...
... als auch in der Version mit Stahlfeder
# ... als auch in der Version mit Stahlfeder
Der Float X, der bewährte Dämpfer kommt in der EWS am Bike von Richie Rude und Tracey Moseley zum Einsatz
# Der Float X, der bewährte Dämpfer kommt in der EWS am Bike von Richie Rude und Tracey Moseley zum Einsatz
Die leichten Fox 32 SC Gabeln
# Die leichten Fox 32 SC Gabeln
Ebenfalls neu: Die Fox Academy!
# Ebenfalls neu: Die Fox Academy!

Eurobike 2016

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2017 findest du auf unserer Eurobike Übersichtsseite.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    psychorad!cal

    dabei seit 08/2006

    Doch,für den DHX2 gibts ne richtig gute Wartungsanleitung,ganz ohne Spezialwerkzeug zu machen.Wenn man noch den Tuning IFP mit Bohrung reinmacht,geht das Bleeding auch noch leichter...
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    RockyRider66

    dabei seit 12/2006

    psychorad!cal
    Doch,für den DHX2 gibts ne richtig gute Wartungsanleitung,ganz ohne Spezialwerkzeug zu machen.Wenn man noch den Tuning IFP mit Bohrung reinmacht,geht das Bleeding auch noch leichter...
    Ich glaube da passen sogar die fertigen IFP´s aus dem alten DHX rein, die hatten die Bohrung sowieso.
  4. benutzerbild

    PamA2013

    dabei seit 05/2013

    RockyRider66
    Anleitungen hier http://www.ridefox.com/help.php?m=bike&listall=service
    Ersatzteile bei Fox, was noch nicht gelistet ist- anrufen.
    Mal einen Garantiefall bei RockShox als Privatperson eingeschickt?
    Geht schon lange nicht mehr, im Gegensatz zu FOX.

    Da hat sich sehr sehr viel getan, denke das hat aber kaum einer gemerkt....
    Als ich das letzte mal bei Fox angerufen habe um zu Fragen was die Shims für innendurchmesser haben und wo ich shims herbekomme um zu tunen, war die Antwort: Einschicken machen lassen, keine Infos!
  5. benutzerbild

    RockyRider66

    dabei seit 12/2006

    Hmm, seltsam.
    Infos zu den Shims gibt es jedenfalls hier: http://www.ridefox.com/help.php?m=bike&ref=topnav
    Die Innendurchmesser dürften dort auch zu entnehmen sein.
  6. benutzerbild

    PamA2013

    dabei seit 05/2013

    RockyRider66
    Hmm, seltsam.
    Infos zu den Shims gibt es jedenfalls hier: http://www.ridefox.com/help.php?m=bike&ref=topnav
    Die Innendurchmesser dürften dort auch zu entnehmen sein.
    2012 ;) Lang ist's her :p Danach war ich 4 Jahre angefressen.... Jetzt legts sich so langsam. Bin trotzdem immer Fox gefahren, zumindest vorne.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Mehr in Eurobike 2016
Eurobike 2016: Reynolds – Laufradsortiment für Trail, Enduro und Plus-Bikes

Reynolds präsentiert auf der Eurobike neue Laufradsätze für den sportlichen MTB-Einsatz: Für Trail, Enduro, Plus und Fatbikes finden sich geeignete Modelle. Breitere Felgen, asymmetrisches Speichendesign...

Schließen