Im Alter von 30 Jahren ist am gestrigen Donnerstag Florian Goral verstorben. Der Bad Kreuznacher, der viele Jahre lang bei Canyon als Senior Pro Sport Manager MTB tätig war und uns diverse Male für interessante Interviews zur Verfügung stand, hinterlässt nicht nur als guter Freund der Redaktion von MTB-News.de eine tiefe Lücke.  

“Zutiefst erschüttert muss ich Euch darüber informieren, dass unser langjähriger Freund und Kollege Florian Goral gestern an den Folgen einer Blutvergiftung gestorben ist. Der Schock und die Trauer dieses unvorstellbaren menschlichen Verlusts trifft nicht nur mich, sondern viele weitere Mitarbeiter. Ebenso wie Florians Angehörigen möchte ich auch jedem von Euch, der Florian kannte und mit ihm gearbeitet hat, mein tiefstes Beileid ausdrücken.

Ich habe Florian als 100 % integren und verlässlichen Mitarbeiter zu schätzen gelernt. Florian war sehr neugierig, offen und flexibel. Er war ein Macher und trotz seines jungen Alters im höchsten Maße verantwortungsbewusst. Florian hat das Enduro Team höchst erfolgreich für Canyon aufgebaut und als Senior Pro Sport Manager MTB war er mit den Athleten für Canyon in der ganzen Welt unterwegs. Florian war im Herz und Seele immer 100% für Canyon da. Der Sport und Canyon waren sein Leben! Ich bin Florian sehr dankbar für alles, was er bei uns geleistet hat. Als Mensch und Kollege werde ich ihn zutiefst vermissen und bin unendlich traurig über seinen plötzlichen Tod.

Florian hinterlässt eine tiefe Lücke als Mitarbeiter, aber viel, viel mehr noch als Freund und Inspiration. Ich wünsche uns allen, ebenso wie Florians Familie und Freunden, viel Kraft für die schwierige nächste Zeit.”

Roman Arnold, Canyon Geschäftsführer und Gründer

Flo Goral von Canyon ist im Alter von 30 Jahren gestorben
# Flo Goral von Canyon ist im Alter von 30 Jahren gestorben - wir haben mit Flo auf und neben dem Bike viele schöne Stunden verbracht und trauern um unseren Freund. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen!

Die gesamte Redaktion von MTB-News.de schließt sich den bewegenden Worten des Canyon-Geschäftsführers Roman Arnold an. Als Bad Kreuznacher und langjähriger Freund haben wir auf und neben dem Bike viele wunderbare Momente erlebt. Umso schwerer fällt uns der Abschied von Flo. Wir möchten an dieser Stelle Florians Familie und Angehörigen unser tiefstes Beileid aussprechen. 

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    reo-fahrer

    dabei seit 07/2004

    Danke fürs aufräumen des Threads :daumen:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Auch von mir mein Beileid.

    Ob das Thema hier her gehört oder nicht, darüber mag ich mich nicht äußern.

    Allerdings finde ich, dass eine Redaktion auch über die Hintergründe bzw Ursachen berichten sollte.

    Leider sterben immer wieder Radfahrer (Jure Robic) aus diversesten Gründen und verständlicherweise ziehen solche Meldungen einen Schwanz an Beileidsbekundungen mit sich. Auch wenn jeder Tod tragisch ist, so wäre den anderen vielleicht auch geholfen, die Gründe zu kennen und entsprechend, wo es möglich ist, Vorsorge zu tragen.

    Aber anscheinend interessiert dies weder Redaktionen noch Forumsteilnehmer :(.
  4. benutzerbild

    cabblers

    dabei seit 08/2013

    Hatte vor nicht all zu langer Zeit Kontakt mit ihm über Facebook wegen eines Projektes. Da habe ich ihn als sehr offenen und neugierigen Menschen kennengelernt. Er hat sich wirklich für mein Anliegen interessiert und sich damit befasst, obwohl ich weiss, dass er einigen Stress hatte. Sehr, sehr schade
  5. benutzerbild

    reo-fahrer

    dabei seit 07/2004

    @ufp das mag schon mehr Leute interessieren, aber nur ein paar Stunden nach der Meldung gleich einen 5 Seiten Artikel mit allen Details, Hintergründen etc. ist vielleicht etwas viel erwartet.
  6. benutzerbild

    orangemuddiver

    dabei seit 09/2004

    Unglaublich! Hab ihn in Finale vor zwei Jahren während der EWS kennengelernt. Ein super netter, offener und freundlicher Zeitgenosse!
    R.I.P.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Mehr in Menschen
POC und Ibis: Ausbau der Team-Partnerschaft für 2017

Im Zuge des Auftakts der EWS in Neuseeland verkündet der schwedische Protektoren- und Bekleidungsspezialist POC die Fortsetzung und den Ausbau der Partnerschaft mit dem Ibis...

Schließen