Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Mitch Ropelato war natürlich am Start
Mitch Ropelato war natürlich am Start - sein Santa Cruz Jackal in schlichtem Schwarz
Dakotah Norton aus den USA
Dakotah Norton aus den USA - er beeindruckte vor allem mit viel Airtime auf seinem Morpheus Vimana
Ist es Magie? Matt Walker und sein neues Cube Hardtail
Ist es Magie? Matt Walker und sein neues Cube Hardtail
Ed Masters hat sich neben der Strecke im Tricksen versucht
Ed Masters hat sich neben der Strecke im Tricksen versucht - Mit seinem Bergamont Kiez Dirt hat er es in die Top 5 geschafft
Der Kameramann wich nicht von Rupert Chapmans Seite...
Der Kameramann wich nicht von Rupert Chapmans Seite...
...am Ende bekam er seinen Tuck No Hander
...am Ende bekam er seinen Tuck No Hander
Der Mann des Abends – Benedikt Last
Der Mann des Abends – Benedikt Last - das junge 4x Talent machte mit seinem Nicolai BMXTB vielen das Leben schwer
Laura Brethauer auf ihrem NS Bikes Liar
Laura Brethauer auf ihrem NS Bikes Liar - Dieses Jahr musste sie sich mit Platz 4 zufrieden geben
Manon Carpenter auf ihrem neuen Radon Hardtail Prototypen
Manon Carpenter auf ihrem neuen Radon Hardtail Prototypen - damit pumpte sie sich auf das Podium
Caroline Buchanan mit ihrem Airborne Hardtail
Caroline Buchanan mit ihrem Airborne Hardtail - Platz 2 für die Australierin
Josh Bryceland hatte sichtlich Spaß bei der Quali
Josh Bryceland hatte sichtlich Spaß bei der Quali - Schied aber früh aus
Pumpen!
Pumpen!
Rupert Chapman drehte ebenfalls ein paar Runden
Rupert Chapman drehte ebenfalls ein paar Runden
Matt Walker
Matt Walker
Jill Kintner war die schnellste Frau an diesem Abend
Jill Kintner war die schnellste Frau an diesem Abend
Adrian Loron und Chaney Guennet kämpfen um den Sieg
Adrian Loron und Chaney Guennet kämpfen um den Sieg - Foto: Crankworx
Die Sieger der Pumptrack Challenge
Die Sieger der Pumptrack Challenge - v.l.n.r.: Chaney Guennet (2.), Caroline Buchanan (2.), Jill Kintner (1.), Adrien Loron (1.), Mitch Ropelato (3.), Manon Carpenter (3.) Foto: Crankworx

Gestern ging es im wahrsten Sinne des Wortes rund beim Crankworx Les Gets. Die Pumptrack Challenge stand auf dem Terminplan und viele Profis nahmen sich die Zeit, um auf die Jagd nach der schnellsten Runde zu gehen. Hier gibt es Bikes und Action in der Zusammenfassung

Es ist immer wieder überraschend zu sehen, welche Bikes man bei der Pumptrack Challenge entdeckt. Profis die man normalerweise nur auf dem Downhill- oder Endurobike kennt, tauchen plötzlich mit einem Dirt Hardtail auf und pumpen um die Wette. Dem gegenüber stehen altbekannte Gesichter, die ihre Bikes für die bevorstehende Challenge bestes optimiert haben.

Mitch Ropelato war natürlich am Start
# Mitch Ropelato war natürlich am Start - sein Santa Cruz Jackal in schlichtem Schwarz
Dakotah Norton aus den USA
# Dakotah Norton aus den USA - er beeindruckte vor allem mit viel Airtime auf seinem Morpheus Vimana
Ist es Magie? Matt Walker und sein neues Cube Hardtail
# Ist es Magie? Matt Walker und sein neues Cube Hardtail
Ed Masters hat sich neben der Strecke im Tricksen versucht
# Ed Masters hat sich neben der Strecke im Tricksen versucht - Mit seinem Bergamont Kiez Dirt hat er es in die Top 5 geschafft
Der Kameramann wich nicht von Rupert Chapmans Seite...
# Der Kameramann wich nicht von Rupert Chapmans Seite...
...am Ende bekam er seinen Tuck No Hander
# ...am Ende bekam er seinen Tuck No Hander

Der Mann des Abends – Benedikt Last
# Der Mann des Abends – Benedikt Last - das junge 4x Talent machte mit seinem Nicolai BMXTB vielen das Leben schwer
Laura Brethauer auf ihrem NS Bikes Liar
# Laura Brethauer auf ihrem NS Bikes Liar - Dieses Jahr musste sie sich mit Platz 4 zufrieden geben

Manon Carpenter auf ihrem neuen Radon Hardtail Prototypen
# Manon Carpenter auf ihrem neuen Radon Hardtail Prototypen - damit pumpte sie sich auf das Podium
Caroline Buchanan mit ihrem Airborne Hardtail
# Caroline Buchanan mit ihrem Airborne Hardtail - Platz 2 für die Australierin

Impressionen

Was als Spaß-Event begann, entwickelte sich zu einem emotionalen und spannenden Rennen, bei dem am Ende sogar Tränen flossen. Bei den Frauen kämpften Caroline Buchanan und Jill Kintner um wertvolle Punkte für die Queen of Crankworx-Wertung, aber auch Pumptrack-Expertin Laura Brethauer war am Start um ihren dritten Platz vom Vorjahr zu verteidigen. Auch Manon Carpenter setzte sich auf ihr neues Radon Hardtail und konnte am Ende Laura Brethauer vom Podium verjagen.

Bei den Herren jagte eine Überraschung die nächste. Allem voran Benedikt Last, der einen Konkurrent nach dem anderen aus dem Rennen kickte. Als dann auch Keegan Wright dem jungen 4x Talent unterlag, wurden sogar die Crankworx Kommentatoren auf ihn aufmerksam und fragten sich, wer hier gerade die alten Pumptrack-Hasen aufmischte.

Bei einem heißen Duell zwischen Mitch Ropelato und Benedikt Last musste sich der Deutsche jedoch geschlagen geben. Nächste Überraschung war Ed Masters, der Mitch Ropelato um Haaresbreite das Podium streitig gemacht hätte. Doch Ropelato nutzte seine Schokoladenseite voll aus und belegte Platz 3. Der Kampf um den Sieg wurde zwischen zwei Franzosen ausgetragen. Adrien Loron, leidenschaftlicher Pumptrack-Bauer bei Velosolutions konnte seinen Heimvorteil komplett ausnutzen und gewann vor Chaney Guennet. Das Publikum feierte den Loron lautstark, sein Vater verdrückte sogar ein paar Tränchen, als er seinen Sohn in den Arm nahm.

Josh Bryceland hatte sichtlich Spaß bei der Quali
# Josh Bryceland hatte sichtlich Spaß bei der Quali - Schied aber früh aus
Pumpen!
# Pumpen!
Rupert Chapman drehte ebenfalls ein paar Runden
# Rupert Chapman drehte ebenfalls ein paar Runden
Matt Walker
# Matt Walker
Jill Kintner war die schnellste Frau an diesem Abend
# Jill Kintner war die schnellste Frau an diesem Abend
Adrian Loron und Chaney Guennet kämpfen um den Sieg
# Adrian Loron und Chaney Guennet kämpfen um den Sieg - Foto: Crankworx
Die Sieger der Pumptrack Challenge
# Die Sieger der Pumptrack Challenge - v.l.n.r.: Chaney Guennet (2.), Caroline Buchanan (2.), Jill Kintner (1.), Adrien Loron (1.), Mitch Ropelato (3.), Manon Carpenter (3.) Foto: Crankworx

Replay

Hast du das Rennen verpasst? Hier kannst du dir die Wiederholung nochmal in Ruhe anschauen:

Weitere Infos zum Crankworx Festival gibt es unter www.crankworx.com

Welches Bike hat dir am besten gefallen? Und hast du das Rennen live verfolgt?

Alle Artikel zu Crankworx Les Gets 2017




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Es war ja auch nur der Zusatz "für die Fairness" irgendwie mißverständlich :D

    G.:)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Elefantenvogel

    dabei seit 07/2005

    Generell ist irgendwie eure Berichterstattung zu Crankworx Les Gets nicht wirklich umfangreich... Schade eigentlich, PB bekommt das ziemlich gut auf die Kette...
  4. benutzerbild

    Jana

    dabei seit 10/2016

    Elefantenvogel
    Generell ist irgendwie eure Berichterstattung zu Crankworx Les Gets nicht wirklich umfangreich... Schade eigentlich, PB bekommt das ziemlich gut auf die Kette...
    Das liegt daran, dass Pinkbike zusammen mit SRAM Hauptsponsor vom Crankworx Festival ist und dementsprechend aufgestellt ist ;)
    Aktuell bin ich die/der einzige Redakteur/in vor Ort, weil die Kollegen sich auch noch um weitere Events kümmern.

    Sebastians Transprovence: http://www.mtb-news.de/news/2017/06/16/mavic-trans-provence-2017-intro/

    Gregor beim EDC Schladming:

    Neue Tests: http://www.mtb-news.de/news/2017/06/16/test-scott-genius-2018/

    Aber ich werde auch in Innsbruck vor Ort sein und euch so viel wie möglich mitbringen! Instagram ist übrigens auch einen Blick wert :hüpf:
  5. benutzerbild

    Elefantenvogel

    dabei seit 07/2005

    Damit wollte ich auch nicht die Arbeit von den einzelnen Redakteuren diskreditieren! Aber z.B. einfach ein kurzer Artikel, wann welcher Livestream läuft wäre mal ganz cool gewesen, gab es früher ja auch schon...
  6. benutzerbild

    Jana

    dabei seit 10/2016

    @Elefantenvogel schau mal hier: https://www.mtb-news.de/news/2017/06/14/crankworx-europe-zeitplan-les-gets-innsbruck/

    So einen Artikel wird es für Innsbruck nochmal geben, werde dann auch nochmal explizit die Uhrzeiten für den jeweiligen Livestream einfügen! Danke für den Tipp :)

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden