Vom 5. bis 10. September findet in Cairns (Australien) die diesjährige Weltmeisterschaft im Downhill statt. Es sind keine vier Wochen mehr, daher stellt sich die Frage: welche Herren, Damen und Junioren werden die schwarz-rot-goldenen Farben bei dem Rennen des Jahres vertreten? Hier die Antwort darauf:

Wieviele Fahrer darf BDR-Koordinator Fabian Waldenmaier zur Nominierung vorschlagen? Die Antwort findet sich auf Seite 6 des Competition Guides zur WM 2017:

  • Herren: 7 Starter – ergibt sich durch den Nationenrang 8 bei der WM des Vorjahres
  • Junioren: 5 Fahrer – ergibt sich durch den Junioren-Nationenrang 22 bei der WM des Vorjahres
  • Damen: 7 Fahrerinnen – unabhängig vom Nationenrang stehen 7 Startplätze zur Verfügung

Das Kontingent von 21 Startern nutzt der BDR nicht voll aus und hat 10 Fahrer nominiert.

Herren

  • Johannes Fischbach (Radon Factory DH Racing)
  • Jasper Jauch (Santa Cruz)
  • Joshua Barth (Solid Reverse Factory Racing)
  • Silas Grandy (GZ – Racing / Rocky Mountain
  • Benny Strasser (GZ – Racing / Rocky Mountain)

Damen

  • Sandra Rübesam (Nukeproof)

Junioren

  • Max Hartenstern (Cube Global Squad)
  • Till Ulmschneider (SRAM Young Guns)
  • Florian Werres (IK-Pivot Cycles Germany)
  • Simon Maurer (SRAM Young Guns)

Absagen im Vorfeld

Von den nominierten Fahrern werden nicht alle die lange und auch teure Reise nach Cairns antreten können. Sandra Rübesam, Benny Strasser und Silas Grandy haben bereits abgesagt.

Nachfrage zur Nominierung

Zur Nominierung haben wir bei haben Fabian Waldenmaier nachgefragt:

MTB-News.de: Fabian, warum ist die Deutsche Meisterin nicht für die WM nominiert?
Fabian Waldenmaier: Raphaela Richter wurde nicht nominiert, da in meinen Augen das Rennen in Ilmenau sehr nah an einer Enduro-Stage war und es ihr einziges DH-Rennen der Saison war.

Wie kam deine Wahl der Junioren zustande?
Mir war es wichtig, dass wir insbesondere bei den Junioren ein schlagkräftiges Gespann haben, was auch unterstreicht, dass der deutsche Nachwuchs wirklich einen großen qualitativen Sprung gemacht hat.

Nach Bennys und Silas Absage und damit nur 3 Elite Männern am Start hoffe ich, dass wir keinen Ausfälle durch Defekte oder Stürze haben, damit unser Kontingent für die WM 2018 in Lenzerheide nicht allzu sehr eingeschränkt ist.

Wer wird sich als Betreuer vor Ort um Team Deutschland kümmern?
Ich bin der einzige Betreuer explizit für DH in Australien, im XC-Team sind weitere Betreuer dabei, die unseren Jungs vor Ort natürlich auch weiterhelfen. Oft sind es aber Details – die Crosscountry-Fahrer wärmen sich z.B. mit freien Rollen auf, die die Downhiller nicht gewöhnt sind. Wir haben mit Cube eine Unterstützungsvereinbarung, was uns sehr gut hilft – auch wenn dort natürlich nachvollziehbar Max Hartenstern vorgeht. Cube stellt uns z.B. die passenden Warm-Up Bikes zur Verfügung und wird uns auf Mechanikerseite unterstützen, wenn unser eigener BDR-Mechaniker durch die zwanzig XC-Fahrer gerade alle Hände voll zu tun hat – das ist ein klasse Service!
Auch Schwalbe wird – wie bereits im Vorjahr – das BDR-Team vor Ort mit Zelten und Rollentrainern unterstützen.

Text: Thomas Paatz | Infos: Fabian Waldenmaier / BDR




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    petejupp

    dabei seit 01/2006

    Die Fahrer/innen anderer Verbände haben ganz andere Probleme...:
    http://acrossthecountry.net/sponsoren-streit-schweden-fahren-nicht-zur-wm/
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    k_star

    dabei seit 04/2008

    wie, in cairns wird auch xc gefahren?

    muss ich hier auf mtb news wohl überlesen haben!

    ;)
  4. benutzerbild

    petejupp

    dabei seit 01/2006

    k_star
    wie, in cairns wird auch xc gefahren?

    muss ich hier auf mtb news wohl überlesen haben!

    ;)
    Ja, tatsächlich. Und Julien Absalon hängt doch noch ein Jahr dran:

    http://acrossthecountry.net/und-noch-eins-julien-absalon-fahrt-weiter/

    Hast Du hier auf mtb news wohl auch überlesen;)
  5. benutzerbild

    dom-fr

    dabei seit 09/2007

    Hallo zusammen

    Weiß jemand, ob die WM irgendwo übertragen wird? Bei RedBull-TV jedenfalls wird kein Wort darüber verloren.
  6. benutzerbild

    CubeRider1986

    dabei seit 08/2012

    dom-fr
    Hallo zusammen

    Weiß jemand, ob die WM irgendwo übertragen wird? Bei RedBull-TV jedenfalls wird kein Wort darüber verloren.
    Im Youtube-Channel des UCI sicherlich!

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden