Onza präsentiert den von Aaron Gwin bekannten Downhill-Reifen Aquila in einer Falt-Version und als 29″-Variante. Zudem zeigten die Schweizer eine neue e-Bike spezifische Karkasse mit mehr Schutzwirkung.

Eurobike 2017: Onza von crossieMehr Mountainbike-Videos

Onza Aquila

Der Onza Aquila, bekannt als 1. Reifenwahl von Aaron Gwin, war bisher nur in einer Downhill-Version in zwei Gummi-Mischungen erhältlich. Diesen Reifen gibt es jetzt auch in einer Falt-Version mit leicht verstärkter Seitenwand – Onza nennt die Karkasse FRC, was für „Freeride Casing“ steht. Ein eingebauter Nylon-Streifen soll für zusätzliche Schutzwirkung sorgen. Der Reifen kommt in 27,5 x 2.4″ – außerdem sind beide Varianten (DH und Falt-Version mit FRC-Karkasse) sind nun auch in 29″ erhältlich.

Onza-1772
# Onza-1772
Onza-1759
# Onza-1759
Onza-1761
# Onza-1761
Onza-1774
# Onza-1774
Onza-1773
# Onza-1773

Onza REC e-Bike Reifen

Zusätzlich stellt Onza e-Bike spezifische Reifen mit eigener Karkasse vor. Die Reifen sind mit gelber Farbe gekennzeichnet und sollen dank der neuen Karkasse eine zusätzliche Schutzwirkung vor Durchschlägen bieten. Die neue Karkasse findet sich in den Modellen Canis und Ibex in der Größe 27,5 x 2,85″.

Onza-1769
# Onza-1769
Onza-1770
# Onza-1770
Onza-1763
# Onza-1763
Onza-1764
# Onza-1764
Onza-1767
# Onza-1767
Onza-1768
# Onza-1768

Alle Artikel zur Eurobike 2017

Weitere Informationen

Weitere Informationen: http://onza-tires.com/tires
Text & Redaktion: Sebastian Beilmann | 2017
Fotos: Sebastian Beilmann
Video: Martin Hosang




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Merlin7

    dabei seit 12/2004

    für jedes aggressiv oder gelb im Video einen Schnaps - fertig ist das trinkspiel...
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    zr0wrk

    dabei seit 05/2013

    Verwirrend natürlich, dass das "Freeride-Casing" für "Allmountain und Trailriding" vorgesehen ist, wogegen das "Enduro-Casing" dann die Bedürfnise der Freerider abdecken soll.
  4. benutzerbild

    __U3__

    dabei seit 01/2014

    Für was stand jetzt nochmal Gelb?
    :confused:

    Onza sollte im Jahr 2018 vielleicht endlich mal eine Übersicht bringen welcher Reifen + Gummi + Karkasse für welches Einsatzgebiet und Bodenverhältnisse geeignet ist!
    Von nem leicht rollenden 2.4er als HR und Reifen die auch auf feuchten Wurzeln Grip haben mal ganz abgesehen...
  5. benutzerbild

    BiBaBergler

    dabei seit 12/2014

    war das der richtige Videobeitrag?!? ... oder war der Beitrag für die gelbe und aggressive EMTB-News gedacht?
  6. benutzerbild

    EggheadSpecial

    dabei seit 07/2015

    diese Signature-Reifen sprießen jetzt auch wie Unkraut aus der DH-Strecke....
    Mary-ähnlicher von Maxxis, DHR2 von Onza - war da nicht noch ein Dritter?

    Gibts noch keine speziellen "Pro-branded" Allround-Bremsscheiben die sich besser dem Belag anpassen oder sowas?
    Evtl. mit klingendem Wortspiel wie z.B. H(e)artBr(e)ake(r)s - eine von Danny leicht abgeänderte Hope Disc von Avid...

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden