Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Auch die neuen Laufräder setzen auf die bekannten nineteen Naben
Auch die neuen Laufräder setzen auf die bekannten nineteen Naben
Auf etwa 1.500 g ...
Auf etwa 1.500 g ...
... kommen die Carbon-Laufräder mit 23,5 mm Maulweite
... kommen die Carbon-Laufräder mit 23,5 mm Maulweite
Der neue Acros XC Race Carbon SLS Laufradsatz
Der neue Acros XC Race Carbon SLS Laufradsatz
Nur 1.170 g ...
Nur 1.170 g ...
... dank neuer, leichterer Felge
... dank neuer, leichterer Felge
Der perfekte Partner für den Cross Country Einsatz
Der perfekte Partner für den Cross Country Einsatz
Die neuen Lager mit Acros Pivot Performance Sealing
Die neuen Lager mit Acros Pivot Performance Sealing
Die langlebigen Lager mit zusätzlicher Dichtung weisen die gleiche Einbaubreite wie normale Lager auf
Die langlebigen Lager mit zusätzlicher Dichtung weisen die gleiche Einbaubreite wie normale Lager auf

Acros zeigt auf der diesjährigen Eurobike leichte Laufräder für den Enduro und Cross Country Einsatz. Dazu gab es neue Lager für den Hinterbau zu sehen, die zusätzlicher Dichtung besonders langlebig sein sollen. Wir haben alle Informationen von Acros für euch:

Eurobike 2017: Acros von crossieMehr Mountainbike-Videos

Acros Enduro Race Carbon

Als Basis des Acros Enduro Race Carbon Laufradsatzes dient die Acros Nineteen Nabe, die in so ziemlich allen Achsstandards erhältlich ist. Die Naben werden in Renningen in Handarbeit gefertigt. In der Nabe kommen Schrägkugellager zum Einsatz, die die Achsialkräfte gut aufnehmen können. Die Lautstärke des Freilaufs lässt sich in drei Stufen anpassen. Die Maulweite der Carbon-Felgen in 27,5″ und 29″ liegt bei 23,5 mm. Der Laufradsatz ist natürlich mit Shimano und SRAM Freilauf erhältlich, liegt bei knapp 1.500 g Gewicht und ist für etwa 1.300 € zu haben.

Auch die neuen Laufräder setzen auf die bekannten nineteen Naben
# Auch die neuen Laufräder setzen auf die bekannten nineteen Naben
Auf etwa 1.500 g ...
# Auf etwa 1.500 g ...
... kommen die Carbon-Laufräder mit 23,5 mm Maulweite
# ... kommen die Carbon-Laufräder mit 23,5 mm Maulweite

Acros XC Race Carbon SLS

Der beliebte Acros XC Race Carbon wurde nochmal gewichtsoptimiert und kommt mit einer leichteren Felge jetzt als XC Race Carbon SLS – damit kommt man auf ein Gewicht von 1.176 g. Die Laufräder sind mit Boost oder normalem Standard in 29″ zu haben.

Der neue Acros XC Race Carbon SLS Laufradsatz
# Der neue Acros XC Race Carbon SLS Laufradsatz
... dank neuer, leichterer Felge
# ... dank neuer, leichterer Felge
Nur 1.170 g ...
# Nur 1.170 g ...
Der perfekte Partner für den Cross Country Einsatz
# Der perfekte Partner für den Cross Country Einsatz

Acros Pivot Performance Sealing

Acros kommt ursprünglich aus dem Bereich der Wälzlager-Fertigung und somit viel Expertise im Bereich Lager. Dieses Wissen soll jetzt allen Fully-Fahrern zugute kommen. Das APPS, Acros Pivot Performance Sealing, setzt vor das normale Lager noch eine Dichtscheibe, die einen zusätzlichen mechanischen Schutz gegen Schmutz bieten soll. Um auf die gleiche Einbaubreite wie bei herkömmlichen Lagern zu kommen, verwendet Acros ein schmaleres Lager als gewöhnlich. In Zukunft sollen Austausch-Kits der langlebigen Lager erhältlich sein – vermutlich ab Frühjahr/Sommer 2018.

Die neuen Lager mit Acros Pivot Performance Sealing
# Die neuen Lager mit Acros Pivot Performance Sealing
Die langlebigen Lager mit zusätzlicher Dichtung weisen die gleiche Einbaubreite wie normale Lager auf
# Die langlebigen Lager mit zusätzlicher Dichtung weisen die gleiche Einbaubreite wie normale Lager auf

Weitere Informationen

Weitere Informationen: info.acros.de
Text & Redaktion: Sebastian Beilmann | 2017
Fotos: Sebastian Beilmann
Video: Martin Hosang


Alle Artikel zur Eurobike 2017




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Caese

    dabei seit 12/2013

    Ist erstmal eine Grund-Bash-Stimmung, kommen die Ratten aus ihren Löchern.
    schließe mich @codit 100% an:
    Seit Jahren zwei Laufradsätze mit A.75 Naben. Problemlos und noch die ersten Lager. Mehrere Adapter (die man bei den wechsenden Standards dann doch immer mal braucht...) ohne Probleme nachbestellen können (obwohl die A.75 schon nicht mehr gebaut wurden).
    Ein Steuersatz der 3 Jahre ohne irgendeine Form von Liebe glatt läuft und nicht knarzt.

    Acros kriegt von mir ein :i2:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    mfux

    dabei seit 03/2007

    Ebdnso 2LRS. Seit ewigkeiten ohne jeden Service, laufen super
  4. benutzerbild

    tohuwabohu-xxl

    dabei seit 05/2007

    Caese
    Ist erstmal eine Grund-Bash-Stimmung, kommen die Ratten aus ihren Löchern.
    Hat nichts mit Bashing zu tun, sondern mit der Zufriedenheit über ein Produkt, welches Premium sein will.

    Und merke, Ratten fressen auch Caese...
  5. benutzerbild

    sAngrEal

    dabei seit 07/2008

    tohuwabohu-xxl
    Und jetzt bitte nochmals auf deutsch...
    Was ist denn bitte Caese?
  6. benutzerbild

    tohuwabohu-xxl

    dabei seit 05/2007

    sAngrEal
    Was ist denn bitte Caese?
    #29

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden