article

iXS German Downhill Cup #6 Thale: Das große Finale beginnt

Der letze Seeding Run des iXS German Downhill Cups 2017 ist Geschichte. Könnten die Ergebnisse schon die ersten Anzeichen auf den Ausgang des morgigen Finales sein? Hier findet ihr die Ergebnisse und die Fotostory vom Samstag.
article

iXS EDC 2017: Matschig-emotionales Saison-Finale in Leogang

iXS EDC-Saison-Finale in Leogang - matschig und emotional: gestern ging der letzte Lauf des diesjährigen iXS European Downhill Cups über die Bühne. Eleonora Farina und Ondrej Stepanek gewinnen, Jure Zabjek und Monika Hrastnik holen den Seriensieg.
article

IXS European Downhill Cup #5: Streckenvorschau aus Leogang

Am Wochenende findet im österreichischen Leogang der letzte IXS European Downhill Cup der Saison statt. Für unseren Redakteur Gregor musste dieses Mal die Urlaubsvertretung einspringen – viel Spaß mit der Streckenvorschau mit Hilli und Hede!
article

Vorschau iXS European Downhill Cup #5 Leogang

Am kommenden Wochenende steht der letzte Lauf des iXS European Downhill Cups auf dem Programm. Im Rahmen des Biketember Festivals lädt dazu der Bikepark Leogang ein und etwa 300 Fahrer aus 26 Nationen haben sich dafür angemeldet.
article

iXS German Downhill Cup #5 Klinovec: Balbierer siegt vor Irmisch

Der vorletzte Lauf des iXS German Downhill Cups führte die deutsche Downhill-Gemeinschaft ins tschechische Klinovec und forderte die Teilnehmer mit dem wohl technisch anspruchsvollsten Kurs der Saison. Am Ende hießen die Sieger Rick Balbierer und Nina Hoffmann.
article

iXS German Downhill Cup #5 Klinovec: Ausflug nach Tschechien

Am ersten Septemberwochenende geht der iXS German Downhill Cup in seine vorletzte Runde. Gastgeber ist der Trailpark Klinovec, an der tschechisch-deutschen Grenze. Wer sind die Favoriten und wie sieht es in der Gesamtwertung aus?
article

iXS GDC Bad Tabarz: Südafrikaner gewinnt Schlammschlacht

Am Namen des Ortes Bad Tabarz hat sich zwar etwas geändert, beim altbewährten Downhill Rennen allerdings nicht. Bereits die 24. Ausgabe des ältesten Rennens Deutschlands führte am vergangenen Wochenende etwa 400 Fahrer nach Thüringen. Auch die internationale Beteiligung mit 12 Nationen war wieder einmal beachtlich.