Events


Unterkategorien:


/ 20. August 2014 23:07

[Video] DH World Cup Finale Méribel: steile und matschige Streckenvorschau mit Claudio Caluori

Downhill-World Cup Méribel – die beste World-Cup Strecke des Jahres? Genau danach sieht die naturbelassene und sehr steile Strecke in den Savoien aus! Gstaadt-Scott Teamchef Claudio Caluori nimmt dich in Méribel mit seiner Helmkamera mit – die zahlreichen schnelleren Wurzel- und Wald-Passagen dürften in etwa das widerspiegeln, was viele Fahrer seit dem Ausscheiden von Schladming vermisst haben. Die Strecke ist...

/ 18. August 2014 18:15

Crankworx 2014: Party auf dem Heckler’s Rock und Vollspeed auf der Strecke – Canadian Open DH

Auch beim diesjährigen Canadian Open DH gab es wieder ordentlich Stimmung auf dem Heckler’s Rock, trotz des neu aufgebauten Zauns. Gewonnen haben Marcelo Gutierrez Villegas und Tracey Hannah. Viel Spaß bei unserer Fotostory vom kanadischen Gute Laune-Downhill-Rennen: Fotostory Ergebnisse Herren Marcelo Gutierrez Villegas 2:50.92 Danny Hart +0.71 Connor Fearon +1.05 Bernard Kerr +2.55 Mark Wallace +3.30 Mick Hannah +3.80 Kyle...

/ 18. August 2014 15:36

iXS EDC #6: Manuel Gruber und Tahnée Seagrave gewinnen in Pila

Beim vorletzten Lauf des iXS European Downhill Cups konnten Manuel Gruber und Tahnée Seagrave als Sieger hervorgehen und setzten sich somit trotz der starken Konkurrenz von über 300 Startern aus 24 Nationen durch. Der sechste Stopp der Serie wurde bei perfekten Bedingungen in Pila ausgetragen und bot erneut ein Rennwochenende wie aus dem Bilderbuch. Die Saison hat gerade so richtig...

/ 18. August 2014 6:47

Crankworx 2014: Unfassbare Tricks, harte Stürze und 20.000 Fans – die Top-Fotos vom Red Bull Joyride

Brandon Semenuk zeigte beim diesjährigen Red Bull Joyride einen unfassbar sauberen Run und gewann als Erster überhaupt zum dritten Mal das größte Slopestyle-Event des Jahres. Hinter ihm landeten Brett Rheeder und Anthony Messere – womit es ein rein kanadisches Podium gab. Viel Spaß bei unserer Fotostory vom Event: Fotostory Ergebnisse

/ 17. August 2014 18:34

Vaude Trans Schwarzwald #5: Kaufmann und Elferink holen die Gesamtwertung – Käß gewinnt in Offenburg

Die Vaude Trans Schwarzwald 2014 ist Geschichte. Am meisten Grund zum Feiern der 374 Finisher in der Gesamtwertung hatten Markus Kaufmann (Centurion Vaude) und Hielke Elferink (Wheeler-iXS), da die beiden auf der letzten Etappe ihre Leadertrikots souverän verteidigen konnten. Die letzte Etappe von Sasbachwalden nach Offenburg über 67,5 Kilometer und 2.270 Höhenmeter sicherten sich Jochen Käß und Sanne van Paassen....

/ 17. August 2014 10:09

iXS EDC: Benny Strasser Schnellster beim Seeding-Run in Pila!

Die Seeding Runs von Pila sind eingefahren. Benny Strasser (GER – Solid Bikes), Slawomir Lukasik (POL – NSbikes FroPro) und Manuel Gruber (AUT – Radon Factory DH) haben die Bestzeiten vorgegeben. Tahnée Seagrave (GBR – FMD Racing) dominierte die Elite Women Klasse. Die Strecke in Pila ist dieses Jahr genau so abgesteckt, wie schon die zwei vergangenen Jahre – schnell...

/ 16. August 2014 23:25

Crankworx 2014: Red Bull Joyride – Kurspreview und Live Webcast ab 01:30 Uhr deutscher Zeit

Heute Nacht ab 01:30 deutscher Zeit zeigt die Slopestyle-Elite beim FMB Diamond Event Red Bull Joyride krasse Tricks. Hier gibt es den Link zur Live-Übertragung. Hier noch ein paar Impressionen von der Strecke: Kurspreview mit Brandon Semenuk und Darren Berrecloth: Trainingsläufe: Brandon Semenuk beim Training

/ 16. August 2014 16:08

Vaude Trans Schwarzwald #4: Keine Streckenbeschilderung, kein Rennen! Rennabbruch auf der vierten Etappe

Nach dem vierten Tagesabschnitt der Vaude Trans Schwarzwald gab es viel Gesprächsstoff im Ziel. Aufgrund fehlender Streckenbeschilderungen musste die 72 Kilometer lange Etappe abgebrochen werden. Zur Zeitmessung wurde die Verpflegungsstelle bei Kilometer 44 herangezogen. So kam es dazu, dass der Sieger des Teilstücks, das eigentlich von Bad Rippoldsau-Schapbach nach Sasbachwalden führen sollte, Tiago Ferreira ist – zumindest auf dem Papier....

/ 16. August 2014 8:48

EWS #6 Whistler: Vom Krankenhaus zur EWS-Strecke und zurück ins Krankenhaus [Blog]

Justin Leov fuhr trotz seines extrem schlechten Gesundheitszustandes und der noch ausstehenden Diagnose beim bisher härtesten Rennen Enduro World Series mit. Nach den 2400 Höhenmetern bergauf und 3300 Tiefenmetern bergab landet er auf Platz sechs in der Gesamtwertung. Danach muss er wieder ins Krankenhaus. Viel Spaß bei seinem Rennbericht: Ich hatte in der Vergangenheit schon schwierige Wochenenden zu bewältigen, aber...

/ 15. August 2014 18:33

Vaude Trans Schwarzwald #3: Stiebjahn präsentiert sich glänzend – Hellstern stürzt schwer

Simon Stiebjahn vom Team Bulls hat die dritte Etappe der Trans Schwarzwald von Freudenstadt nach Bad Rippoldsau-Schapbach gewonnen. Er siegte in beeindruckender Manier, nachdem er sich früh vom Rest des Feldes absetzte und ein langes Solo mit dem Etappenerfolg veredelte. Bei den Damen holte sich Hielke Elferink (Wheeler iXS) den Tagessieg, nachdem die Führende in der Gesamtwertung, Ann-Kathrin Hellstern, schwer...

/ 15. August 2014 12:00

Crankworx 2014: Whips, Backflips und Cliffhanger – Whip-Off World Championships [Fotostory]

Sensation bei den Whip-Off Worlds in Whistler : Der 14-jährige Finn Iles zeigt den krassesten Whip und gewinnt den Contest. Hinter ihm reihen sich Bernardo Cruz und Andreu Lacondeguy ein. Bei den Damen nahmen leider nur zwei Fahrerinnen teil: Casey Brown gewann vor Lorraine Blancher. Viel Spaß bei der Fotostory vom Crankworx 2014-Fetival: Ergebnisse Herren Finn Iles Bernardo Cruz Andreu...

/ 15. August 2014 9:00

Crankworx 2014: Ultimate Pumptrack Challenge – Ergebnisse

Extremes Glück mit dem Wetter bei der heutigen Ultimate Pumptrack Challenge – kurz nach dem letzten Duell fing es extrem an zu regnen. Die Gewinner sind Barry Nobles und Caroline Buchanan, die übrigens ein Pärchen sind. Unseren kompletten Fotobericht gibt es im Verlaufe des Tages. Hier die weiteren Ergebnisse: Pro Männer Barry Nobles Tomas Lemoine Mike Day Paul Basagoitia Pro...

/ 14. August 2014 21:51

Vaude Trans Schwarzwald #2: Spannendes Sprintfinish geht an Käß und van Paassen

Jochen Käß und die Cross-Spezialistin Sanne van Paassen haben die zweite Etappe der Trans Schwarzwald von Bad Wildbad nach Freudenstadt gewonnen. Beide siegten mit einem knappen Vorsprung den sie jeweils im Sprint erobern konnten. Auf den weiteren Plätzen folgten Matthias Pfrommer und Tiago Ferreira bzw. Ann-Kathrin Hellstern und Hielke Elferink. # Jochen Käß gewinnt seine zweite Etappe infolge. Bei sehr...

/ 14. August 2014 20:32

Crankworx 2014: Backflips, Whips und dicke Action – Fotostory vom Air DH

Eins der Race-Highlights von Crankworx: heute fand der Fox Air DH hier in Whistler auf der A-Line statt. Mit Vollspeed ging es für die zirka 100 Fahrer die sprunglastige Strecke hinab. Es galt die 39 Sprünge gut wegzudrücken, um möglichst schnell ins Ziel zu kommen. Vielen Fahrern ging es aber auch darum, Spaß zu haben – und so zeigten sie...

/ 14. August 2014 12:30

Überleben ist alles: Die Gehrig-Twins bei der EWS #6 Whistler [Blog]

68 Kilometer. 2400 Höhenmeter. 3300 Tiefenmeter. 38 °C. Schwierigkeitsgrad Double Black. 8 Stunden Rennzeit. Mittwoch Abend, der kaum abzuwartende Streckenplan wurde online gepostet. Zu jeder einzelnen Stage folgt eine kurze Beschreibung und wie viele Kilometer und Höhenmeter in der Stage und dem Transfer zu bewältigen sind. Ungläubig geben wir die ganzen Zahlen in den Rechner des Samsung Galaxy ein, ein...

/ 14. August 2014 10:53

Vaude Trans Schwarzwald #1: Jochen Käß gewinnt den Auftakt – Hellstern bei den Damen die Schnellste

Gestern Morgen um elf Uhr fiel der Startschuss für die Vaude Trans Schwarzwald 2014 in Pforzheim. Die erste Etappe führte über 72 Kilometer ins stark verregnete Bad Wildbad. Jochen Käß vom Centurion Vaude Team gewann fast zeitlich mit seinem Teampartner Markus Kaufmann den ersten Tagesabschnitt in 2:39 Stunden. Bei den Damen ging der Tagessieg und somit die Gesamtführung an Ann-Kathrin...

/ 14. August 2014 10:16

Crankworx 2014: Garbanzo DH – 13 lange Minuten für 1000 harte Tiefenmeter [Fotostory & Video]

Seit gestern nimmt das Crankworx Festival richtig Fahrt auf: Der Garbanzo DH ist eines der härtesten Downhill-Rennen und führt über 7 km und 1000 Tiefenmeter ins Tal. Es ist also vor allem Kondition gefragt. Unterwegs durchquert man drei bioklimatische Zonen und ist im krassesten Terrain des Whistler Bikeparks unterwegs. Die Fahrer beschreiben das Terrain als staubig, schmerzvoll und trotzdem spaßig....

/ 13. August 2014 21:09

Crankworx 2014: Livestream vom Fox Air DH heute ab 00:15 Uhr deutscher Zeit

Heute findet der Fox Air DH auf der A-Line hier in Whistler statt. Die Fahrer stürzen sich mit Vollspeed die sprunglastige Strecke hinab und müssen die Sprünge so gut wie möglich wegdrücken, um nicht zu weit zu fliegen. Hier findet ihr unsere Fotostory vom letzten Jahr. Für alle Interessierten gibt es hier den Link zur Live-Übertragung. Viel Spaß!

/ 12. August 2014 19:14

Crankworx 2014: Liveübertragung vom Garbanzo-Downhill heute ab 1:30 deutscher Zeit

Heute findet in Whistler wieder der extrem lange und anstrengende Garbanzo-Downhill statt. Letztes Jahr gewannen Marcelo Gutierrez Villegas und Emmeline Ragot. Die zweieinhalbstündige Live-Übertragung beginnt um 1:30 deutscher Zeit in der Nacht vom 12. auf den 13. August. Hier findet ihr unsere Fotostory vom letzen Jahr. Für alle Interessierten gibt es hier den Link zur Live-Übertragung. Viel Spaß!

/ 12. August 2014 19:11

Eine Sportart, viele Disziplinen – Bikefestival Basel am 16. und 17. August 2014

Ganz nach dem Motto “eine Sportart, viele Disziplinen” trifft sich am Wochenende die Radsportelite in Basel zum Bikefestival. Mit dabei sind die Dirtjumper mit einem eigenen Parcours und dem Best Trick Contest. Am Samstag Abend steigt die Bikerparty. Slopestyle wurde in den letzten Jahren zur festen Grösse am Bikefestival Basel und ist ein absoluter Publikumsmagnet. So werden auch dieses Jahr...