article

Always tinkering around: Bike-Legende Tinker Juarez im exklusiven IBC-Interview

Es gibt nur wenige Fahrer, die bereits während ihrer aktiven Zeit als Legende angesehen werden. Fahrer, die sich zudem rühmen können, der Hall of Fame anzugehören, sind jedoch noch seltener. David "Tinker" Juarez ist so ein Fahrer. Der mittlerweile 51jährige US-Amerikaner wechselte Ende der 80er Jahre, nach einer erfolgreichen BMX-Karriere im Team von Mongoose, auf das MTB und gehörte zu den frühen Stars der Szene. Zwischen 1986 und 2004 bot er Fahrern wie John Tomac, Thomas Frischknecht, Bart Brentjens usw. die Stirn. Seit mittlerweile fast einem Jahrzehnt gehört er zu den vielseitigsten Ultra-Langdistanz-Bikern.
article

Quo vadis, Enduro? Die Enduro-Fahrer Jerome Clementz und Mark Weir im IBC-Interview

Kaum eine Disziplin im Mountainbike-Sport wächst aktuell so stark wie Enduro – in anderen Teilen Europas schon länger etabliert, sind die neuartigen Rennformate in Deutschland noch relativ neu. Auch die UCI hat den Trend der Zeit erkannt und plant für 2013 einen Enduro World Cup. Beim Cannondale Teamcamp in Finale Ligure konnten wir zwei der erfolgreichsten Endurofahrer zur Thematik befragen.